Information ausblenden

Vintage Guitars - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von speedtom, 19.04.21.

  1. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    19.546
    19546
    speedtom, 19.04.21
    #1
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    28.809
    28809
    Finde da außerhalb der USA gar keinen Dealer...
     
    Sascha Franck, 19.04.21
    #2
    speedtom bedankt sich.
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.784
    36784
    Ich hatte nur mal diverse Modelle im Laden in der Hand. Mein Eindruck war nicht schlecht, aber dazu können andere sicher genauere Infos liefern.
     
    sts, 19.04.21
    #3
    speedtom bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.784
    36784
    sts, 19.04.21
    #4
    speedtom bedankt sich.
  5. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    28.809
    28809
    Danke. Seltsam, dass man die auf der Website gar nicht angezeigt bekommt. So'ne Jazzmaster hätte ich durchaus irgendwann gerne mal...
     
    Sascha Franck, 19.04.21
    #5
    speedtom bedankt sich.
  6. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    19.546
    19546
    Ein guter erster Eindruck deinerseits ist ja schon mal was wert! Danke für die Info.
     
    speedtom, 20.04.21
    #6
  7. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.516
    4516
    Ich habe eine Vintage SG und eine Strat. Beides sehr gute Gitarren - nach einem professionellen Setup. Ein Freund von mir hat die lange Zeit in der Schweiz vertrieben. Da hatte es echte Schmuckstücke dabei, aber ab und an auch Gurken, die erst in die Wertstatt mussten.
     
    oliveramberg, 20.04.21
    #7
    sas und speedtom bedanken sich.
  8. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    19.546
    19546
    Super, Danke für die Info!
     
    speedtom, 20.04.21
    #8
  9. Haarpmaxx

    Haarpmaxx

    Registriert seit:
    26.11.05
    Punkte:
    28
    28
    Hatte Vintage nicht mal ein Signaturmodell für Thomas Blug gemacht, oder verwechsle ich das jetzt?
     
    Haarpmaxx, 20.04.21
    #9
  10. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.516
    4516
    oliveramberg, 20.04.21
    #10
    speedtom bedankt sich.
  11. Paxi

    Paxi Individualist

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    1.292
    1292
    Paxi, 21.04.21
    #11
  12. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    9.010
    9010
    wusste gar nicht, dass die so rar sein sollen. Bei uns gibbet die schon immer (gefühlt). :)
    Achtung, der Store hat einen nicht so optimalen Shop, hier tauchen gerade nicht alle auf. Muss man eher die Kategorien durchsuchen und dann den Hersteller auswählen.
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/brands/vintage

    Leider aber keine eigenen Erfahrungen mit gemacht, aber vom Hören-Sagen kam sehr gutes an mein Ohr.

    Die hier muss aber erst geputzt werden, bevor ich die anpacken würde.
    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR...r-Distressed-Vintage-White/art-GIT0018611-000

    Hat der Blug die selber eingesifft?
    Gehört wohl zu denen, die erst mal wertig gemacht werden müssen, in der Wertstatt. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.21
    sas, 21.04.21
    #12
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.784
    36784
    Nein, das ist eine Dreckmaschine mit Presets, die man vorwählen kann (hier verwendetes Preset: "Mucky_Blug_01"). Ist einfach zu bedienen und erzeugt ein 100% reproduzierbares Schmutzmuster - was übrigens viel besser ist, als einfach nur planlos rumzusauen.
     
    sts, 21.04.21
    #13