Verkauf von Software aus Hardware/Software Bundle


R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Hallo,
ich hab mal eine Frage, vielleicht kennt sich ja jemand aus.

Ich selbst nutze Studio One 5 Professional.

Mein Bruder macht keine Musik, er zockt aber gerne.
Dafür braucht er Mikro und Kopfhörer und ein Audiointerface wäre auch nicht schlecht.
So habe ich von Presonus ein Bundle gekauft. Bei diesem Bundle ist neben Kopfhörer, Mic, Interface auch die Software Studio One 5 Artist dabei. Diese DAW hat er nicht registriert, weil er sie auch nicht braucht.
Deswegen möchte er sie verkaufen.
Presonus meint, das dürfe man nicht, denn derjenige, den man die Software verkauft, hätte auch ein Recht auf die dazugehörende Hardware - und umgekehrt.
Andererseits aber gab es ja das Urteil des BGH/EUGH dass man Software sehr wohl weiter verkaufen darf.

Irgendwie hört sich das für mich total nach Quatsch an, was Presonus da erzählt.
 
LM18
LM18
Ator
Teammitglied
Registriert
05.05.10
Beiträge
20.396
Punkte Reaktionen
12.459
Ort
82178 Puchheim
Punkte
58.435
Also meines Erachtens hast Du als Käufer zu allerersteinmal einen Vertrag mit Presonus geschlossen und akzeptiert.
Da gilt vorerstmal was da drin steht.

Ob daraus eine Klausel dann tatsächlich im Nachgang als ungültig (von mir aus rechtswidrig) zu halten ist, kann man für sich Selbst, in Eigendeutung, nicht klären denke ich... :)
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Also ich habe mal nachgeschaut.
Weder auf der Verpackung, noch auf den beiden Zetteln, die dabei waren, steht irgendwas drauf, dass man es nicht verkaufen darf.
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Außerdem habe ich keinen Vertrag mit Presonus geschlossen, sondern mit dem Musikhandel, bei dem ich das Bundle erworben habe.
Ein Vertrag mir Presonus dürfte erst dann zustande kommen, wenn ich mich dort registriere.
 
Glutamatjunkie
Glutamatjunkie
Gruftie
Registriert
26.09.10
Beiträge
9.127
Punkte Reaktionen
5.806
Ort
Bremen
Punkte
26.664
Wenn die Seriennummer der Hardware zum freischalten der Software dient, dann nicht. Wenn die Software eine separate Seriennummer hat, dann kannst du machen, was du willst.
 
zille1976
zille1976
Tonträger
Registriert
18.11.09
Beiträge
3.182
Punkte Reaktionen
1.167
Punkte
6.698
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
@danam
Sehe ich auch so.
Auf dem Paket und den beiden Zetteln steht nämlich gar nichts davon drauf.
Und mit Presonus hab ich auch keinen Vertrag, so lange ich mich dort nicht registriert hab.
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Die von Presonus sagen aber:
Studio One Artist ist beim Audiointerface dabei und gebundelt. Es könne nicht extrahiert werden da es ein Teil davon sei.
Sobald das Gerät verkauft werden würde, hat der neue Käufer auch einen Anspruch auf dieses Bundle.

Also das kann ich so nicht glauben.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.838
Punkte Reaktionen
18.589
Ort
Frankfurt
Punkte
79.910
Die von Presonus sagen aber:
Studio One Artist ist beim Audiointerface dabei und gebundelt. Es könne nicht extrahiert werden da es ein Teil davon sei.
Sobald das Gerät verkauft werden würde, hat der neue Käufer auch einen Anspruch auf dieses Bundle.

Also das kann ich so nicht glauben.

Ich auch nicht. Wenn Presonus das als Bundle in den Handel gibt, kannst Du ja das Bundle auflösen. Ich habe bei meinem Scarlett Interface einen Ableton Live Lite Code dabei, den habe ich jemandem vermacht - läuft.

Ich hatte bei einem Keyboard eine weitere Version von Live Lite dabei - das Keyboard verkauft und Lite behalten. Läuft beides.

Soweit die Software eine eigene Serial hat, sollte das kein Problem sein.
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Es ist nur auf dem Karton des Bundles eine kurze Nummer drauf, also keine Serial.
Mit dieser Nummer kann man sich dann bei Presonus anmelden und kriegt dann wahrscheinlich die ganze Software angezeigt, die man nutzen darf.
So jedenfalls verstehe ich das.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.838
Punkte Reaktionen
18.589
Ort
Frankfurt
Punkte
79.910
Es ist nur auf dem Karton des Bundles eine kurze Nummer drauf, also keine Serial.
Mit dieser Nummer kann man sich dann bei Presonus anmelden und kriegt dann wahrscheinlich die ganze Software angezeigt, die man nutzen darf.
So jedenfalls verstehe ich das.

Ach so, wenn die einem dann die Serials zuteilen, kann es natürlich auch sein, dass die das echt zwangsweise durchziehen, wenngleich es rechtlich in DE mit hoher Wahrscheinlichkeit so ist, dass ein separater Verkauf zulässig ist. Aber recht haben und gegen ein Unternehmen in USA Recht bekommen, sind zwei Paar Schuhe.
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Ja leider! Das Studio One 5 pro nutze ich. Habe es auch gebraucht gekauft, der Verkäufer hat einen Lizenztransfer gestartet und die Gebühren bezahlt, und hat meine Preonus Account Email angegeben. Erst dann bekam ich automatisch eine Serial zugeteilt.
Bei meinem Keyboard war auch Ableton Lite dabei. Ich habs mehrere Wochen probiert, finde aber Studio One besser.
Das Lite hab ich immer noch, nutze es aber nicht mehr. War auch eine Downloadversion.
 
muffy
muffy
Hippie
Registriert
18.12.16
Beiträge
23.838
Punkte Reaktionen
18.589
Ort
Frankfurt
Punkte
79.910
Ja, die Firmen halten leider durch Fakten wie Onlineregistrierung usw. den Finger drauf. Selbst wenn man theoretisch im Recht ist.
 
R
Rasslputz
Teilzeitmusiker
Registriert
15.04.21
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
Ja, die Amerikaner sind halt einfach gescheit.
Und gierig!
Sieht man ja, welche Mühe sich die US Konzerne machen, hier in Europa keine Steuern zu zahlen.
 
D
danam
Registriert
18.04.15
Beiträge
388
Punkte Reaktionen
194
Punkte
980
@zille1976 Stimmt natürlich, aber mir ging es erst mal darum, ob man das Bündel auflösen und die Einzelteile weiter verkaufen darf. Ob man es kann, ist noch mal ne andere Frage... Hier wohl eher nicht: Wer die Hardware registriert, bekommt auch den Produktschlüssel für S1 Artist.
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.872
Punkte Reaktionen
1.149
Punkte
5.376
Bei Presonus dient die Hardware nicht als Dongle für die Software, so wie es bei z.B. Line6 der Fall wäre.
Das heißt, wer die richtigen Daten zum registrieren der Software besitzt, kann sie auch nutzen.
Viel mehr muss man dazu doch nicht sagen...
Fraglich ist auch, ob sich der Verkauf der Artist Version überhaupt lohnt, gibt doch kaum was dafür...
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
4K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Can
Antworten
5
Aufrufe
16K
biofader
biofader
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben