Information ausblenden

USB o. FireWire (Unterschied)

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Marcys, 07.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Marcys

    Marcys Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.04
    Punkte:
    416
    416
    Hallo,

    für Homerecordingaufnahmen möchte ich mir ein USB/FireWire Mischpult kaufen.

    Wo ist da der große Unterschied zwischen FireWire und USB?

    Firewire gibt es schon etwas länger auf dem Markt und es ist eine ältere Technik wie USB 2.0. Da die ÜBertragsungsrate bei USB viel höher ist, als wie bei Firewire. Aber warum gibt es noch von Namenhaften Herstellern Mackie, Alesis etc. Firewire Produkte?

    Gruß
    Martin
     
    Marcys, 07.12.08
    #1
  2. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    z: Firewire gibt es schon etwas länger auf dem Markt und es ist eine ältere Technik wie USB 2.0"

    ..ALS! ...ältere technik ALS usb...

    fw kann die cpu etwas besser entlasten. usb ist theoretisch einen tick schneller- theoretisch.
    praktisch ist es zum musik-produzieren eine untergeordnete entscheidung.

    wenn du details willst, kannst du zb. bei wikipedia schauen. da stehen die raten und sonstwas.
     
    DaddyDufte, 07.12.08
    #2
  3. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Weil Firewire am Ende vielleicht das stabilere und doch schnellere Protokoll (nicht nur auf dem Papier) hat?
     
    Wolfgang, 07.12.08
    #3
  4. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> Wo ist da der große Unterschied zwischen FireWire und USB?

    FW war als Nachfolger von SCSI geplant, weswegen die Erfahrungen mit SCSI in die Entwicklung mit eingeflossen sind und man natuerlich versucht hat, die positiven Egenschaften des SCSI-Systems mit einzubauen.

    Daraus resultiert einer der wichtigstens Unterschiede zwischen USB und FW: FW-Geraete koennen direkt miteinander kommunizieren.
    Jedes Geraet hat die Eigenschaften, Contoller zu sein und bei vielen Vorgaengen wird die CPU des Rechners nicht benoetigt. Das ist bei USB ganz anders - hier uebernimmt die Rechner-CPU die Verwaltung der Vorgaenge.
    Da USB sich ausserdem zu einem Feld-,Wald-und Wiesenprotokoll entwickelt hat, auf dem Maus und Keyboard und jede Menge anderes unnuetztes Zeugs draufrumreitet, sind Probleme vorprogrammiert.

    Ausserdem ist es nicht wirklich so, dass USB 2.0 schneller ist (als was ueberhaupt?). Es kommt nicht auf die angegebenen Zahlen an, sondern auf die in der Zeit tatsaechlich transportierten Nutzdaten. Abgesehen davon git es FW800 schon und FW3200 steht in den Startloechern, waehrend von USB3 afaik noch nichts zu sehen ist.
     
    sbv0001, 07.12.08
    #4
  5. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
  6. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
  7. hefetier

    hefetier

    Registriert seit:
    12.08.07
    Punkte:
    806
    806
    hefetier, 07.12.08
    #7
  8. Marcys

    Marcys Themenersteller

    Registriert seit:
    19.04.04
    Punkte:
    416
    416
    Hallo,

    vielen Dankt für die Tipps.

    nach euren Aussagen scheint wohl FW doch besser als USB zu sein.

    In der Produktbeschreibung des Alesis Multitrak 8 FW ist folgendes zu lesen:

    In unseren Mixern kommt der brandneue Hochleistungs-Dice II Chip von TC Applied Technologies zum Einsatz. Das bedeutet für Sie: hervorragende Datenübertragung und robuste Treiberarchitektur!

    Könnt ihr was damit anfangen?

    Gruß
    Martin

    P.S.
    Wie Finde ich es heraus welche Geschwindigkeite meine FW Karte hat (FW 400 oder FW 800). Gibt es ein Tool dafür?
     
    Marcys, 08.12.08
    #8
  9. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    >> In unseren Mixern kommt der brandneue Hochleistungs-Dice II Chip von TC Applied Technologies zum Einsatz. Das bedeutet für Sie: hervorragende Datenübertragung und robuste Treiberarchitektur!

    Werbegeschwafel.....
    ;-)

    >> Wie Finde ich es heraus welche Geschwindigkeite meine FW Karte hat

    In den technischen Daten zur Karte stehts. Abgesehen davon is FW 800 noch nicht so furchtbar verbreitet...
     
    sbv0001, 08.12.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.