Information ausblenden

USB Interface

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Schneemonn91, 19.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und im Homerecording.
    Aber da ich einige Tracks geschrieben habe und diese jetzt gerne aufnehmen würde, dachte ich mir dass ich es auch selbst versuchen könnte.
    Aber ich habe so gut wie keine Ahnung vom Recording.

    Also was brauche ich alles?
    Laptop habe ich bereits..

    dann noch ein Interface. Taugt dieses was:
    http://www.thomann.de/de/presonus_audiobox_usb.htm

    Und noch ein Mikrofon. Könnt ihr mir da was empfehlen?

    greez :)
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #1
  2. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    Was möchtest du denn aufnehmen? Intrumente? Gesang? und in welcher Stilrichtung? Und wieviele Kanäle gleichzeitig? Wieviel kannst du ausgeben?
    Das wäre gut zu wissen um dir eine Empfehlung für Mikro und Interface zu geben.
     
    schoeni, 19.11.12
    #2
  3. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Aufzunehmen wäre Gitarre (akustisch/elektrisch), Bass und Gesang. Schlagzeug werde ich per Drumcomputer machen.
    Stilrichtung ist Metal.
    Einspielen dachte ich, mache ich alles extra.
    Naja ich sag jetzt mal 300€. Wenn es ein bisschen mehr ist, wird dann auch noch gehen.
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #3
  4. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    Da du das Presonus ja schon aufm Schirm hast, da gibt es ein Einsteigerbundle von.

    http://www.thomann.de/de/presonus_1_box.htm

    Da wäre dann auch schon eine Aufnahmesoftware dabei, falls du noch keine hast. Zusätzlich würde ich noch einen Mikroständer kaufen. Da kann man dann schonmal mit arbeiten für den Einstieg.
    Wobei man natürlich sagen muss, wer billig kauft, kauft zweimal. Aber irgendwo muss man ja mal anfangen ;)
     
    schoeni, 19.11.12
    #4
  5. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Ja das Bundle sieht ja e super aus.

    Wegen Software..Audacity habe ich zu Hause. Was ist den das beste was man zum freien Download haben kann?
    Oder taugt das im Bundle auch?

    Ok Mikroständer, check ;)

    Wie ist das mit den Instrumenten? Da spiele ich per Interface direkt in den Computer oder?? ^^

    Sorry wegen der vielen Fragen...blutiger Anfänger halt ^^

    Ja ich möchte nicht zu viel ausgeben. Falls ich es hinbekomme werde ich mir mit der Zeit sicher was besseres kaufen ;)
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #5
  6. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    Die Software im Bundle taugt auf jeden Fall was. Aber Aufnahmeprogramme sind so ne Philosophie für sich, da wird dir jeder was anderes zu erzählen, und am besten ist sowieso das Programm mit dem man selber arbeitet :D
    Vom Umfang her ist Studio One auf jeden Fall um ein vielfaches leistungsfähiger als Audacity.

    Gitarre/Bass kannst du direkt in das Interface spielen und dir dann die Verstärker in Studio One simulieren. Hat den Vorteil, dass du auch im Nachhinein noch am Sound schrauben kannst, weil du ja die "nackte Gitarre" aufnimmst und erst nach der Aufnahme den Amp draufrechnest.
     
    schoeni, 19.11.12
    #6
  7. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Alles klar..dann werde ich mir das Bundle mal ordern ^^

    Also mit dem Bundle kann ich eig loslegen..da ist alles drin was man für eine erste,scheußliche Aufnahme braucht? ;)
    Achja..könntest du mir noch einen Drumcomputer empfehlen? :D
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #7
  8. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.648
    8648
    Da das Geld bei dir ja wahrscheinlich knapp bemessen ist, kannst du dir ja den hier mal anschauen, kostet 29€.

    https://recording.de/Community/Foru...e-_und_Software-News/166107/letzte_posts.html

    Ich arbeite mit EZDrummer und den Expansions Drumkit from Hell und Metal Machine. Die sind aber etwas teuerer.

    Auch sehr gut sind die Steven Slate Sachen, aber kosten auch einiges. Es gibt auch einiges an Freeware in der Richtung, da hab ich mich aber nie mit beschäftigt.

    Für erste Aufnahmen solltest du mit dem Bundle schon einmal ausgestattet sein. Irgendwann würde es dann noch Sinn machen, wenn du dir vernünftige Boxen zum Abhören suchst, aber für den Anfang gehen auch Kopfhörer.
     
    schoeni, 19.11.12
    #8
    Schneemonn91 bedankt sich.
  9. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Gut dann werde ich mal das Bundle und den Drumcomputer holen..
    der scheint ja doch recht gut zu sein von den Kommentar her ;)

    Naja für den Anfang tuns sicher die Kopfhörer auch ;)

    Vielen Dank dir :)
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #9
  10. PierreSonality

    PierreSonality

    Registriert seit:
    28.09.12
    Punkte:
    82
    82
    also die presonus audiobox ist jetzt nicht grade der hit, aber wenn du gerade anfängst mag es reichen.
    in diesem test hier, kommt es ja gar nicht so schlecht weg.
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=3895

    allerdings habe ich die erfahrung gemacht, dass man schnell mehr haben möchte und auch braucht. am ende kauft man dann oft doppelt. das ist wie mit schlechten instrumenten, so richtig zufrieden ist man da auch nie und kauft sich ein halbes jahr später dann doch was teures.

    oder du bestellst dir zwei interfaces. einmal das presonus und dann noch ein besseres. zum beispiel das focusrite scarlett. kriegste auch für gut 200 euro.

    und dann kannste in ruhe testen und schickst das modell, das dir weniger gefällt wieder zurück.
     
    PierreSonality, 19.11.12
    #10
  11. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Was für´n Zufall. Ich hab heute auch gerade mal nach kleineren Interfaces geschaut. Mein Favorit im Moment (219 EUR):

    Roland UA 55 Quadcapture

    Kannst ja auch mal einen Blick drauf werfen, falls Du noch nix geordert hast.
     
    Saurus, 19.11.12
    #11
  12. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13

    Ja das kenne ich ^^
    aber ich möchte erst mal sehen was alles geht mit dem Kleinen.


    Hab schon das Presonus bestellt ^^
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #12
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Das wird schon funktionieren. Für die Zwecke, weswegen ich eigentlich nach einem zusätzlichen kleineren Interface geschaut hatte, würde auch das Presonus allemal reichen ;-)

    Falls es Dir doch nicht gefällt - schon so rein optisch beispielweise - kannst Du ja noch retournieren und ein anderes ordern :-D
    Ich mag in diesem Fall das Presonus optisch schon nicht, obwohl ich die Marke sonst klasse finde.
     
    Saurus, 19.11.12
    #13
  14. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Falls es mir wirklich nicht zusagensollte , kann ich es ja zurückschicken ;)
    Naja auf die Optik kommt es mir erstmal nicht an.. :D
     
    Schneemonn91, 19.11.12
    #14
  15. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Warte mit dem Drumcomputer!
    Die Studio One Artist-Version, die dem Bundle beiliegt, unterstützt KEINE VST-Instrumente oder VST-Effekte. VST-Unterstützung gibt´s erst in der nächstgrößeren Version "Studio One Producer".
    Allerdings hat die Artist-Version sowas wie einen Drumcomputer herstellerseitig an Bord, nennt sich "Impact". Auch Effekte sind schon zahlreich dabei, also ruhig erstmal ausprobieren, was geht..
    Ein Upgrade auf eine höhere Version kannst du ja später nachholen.
    http://studioone.presonus.com/what-are-the-versions/

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 19.11.12
    #15
    schoeni und Schneemonn91 bedanken sich.
  16. Schneemonn91

    Schneemonn91 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    13
    13
    Das wär ja jetzt ein schöner Sche*ß gewesen wenn ich den Drumcomputer auch schon heruntergeladen hätte und der nicht funzt ..
    Ja dann werde ich mal den Beiliegenden probieren.
    Danke ;)
     
    Schneemonn91, 20.11.12
    #16
  17. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.222
    7222
    Fast Track C600 bietet genug Anschlüsse und liegt bei 279 €. Gibt es auch ich kleiner C400.
    Im Lieferumfang ist entweder Pro Tools SE (16 Spuren) oder Pro Tools MP (48 Spuren und zig Plugins und Instrumente)
     
    djbobo, 20.11.12
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.