Information ausblenden

USB 3.0 Interface für Windows 8

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von JarrelMoe, 22.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Audio Interface mit 2 Mikrofon Eingängen (XLR) inkl. Phantomspeisung und zwei weiteren analogen Eingängen. Schön wäre weiterhin Midi In/Out und je einen digitalen Ein- bzw. Ausgang. Toll wäre dann noch ein Kopfhöreranschluss mit separater Lautstärkeregelung.

    Bislang habe ich das M-Audio Profire 610 benutzt, doch da ich nun auf Windows 8 umgestiegen bin und es dafür keine Treiber gibt (und bei M-Audio wird es die wahrscheinlich auch nicht geben) und außerdem werden die Firewire Anschlüsse immer seltener, weshalb ich nun gerne ein gutes USB Interface hätte - am liebsten in USB 3.0 Version, weil mein Board das ausschließlich anbietet.

    Gibt es da was empfehlenswertes?

    Vielen Dank
     
    JarrelMoe, 22.11.12
    #1
  2. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.249
    7249
    Die Profire 2626 funktioniert auf meinem Testsystem bislang problemlos unter Windows 8, ist der gleiche Treiber wie für die 610.
     
    djbobo, 23.11.12
    #2
  3. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Bei mir läuft der leider nicht problemlos. Z.B. kann ich mit Reaper nicht mehr aufnehmen... egal welchen Kanal ich wähle - es kommt in Reaper kein Signal an. Ich höre mich aber auf dem Monitor und das M-Audio Center da zeigt auch an, dass etwas kommt. Aber im DAW kommt halt nichts an und das ist erst seit Windows 8 so... :(

    Habs auch grad mal mit Cubase probiert - kommt auch nix an. Also, Aufnahme geht nicht. Playback geht... wie ätzend. Ich kauf sicher nie mehr was von M-Audio - wie lange ist Windows 8 zum testen draußen? 1,5 Jahre, oder? Ehrlich...
     
    JarrelMoe, 23.11.12
    #3
  4. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.249
    7249
    Versuch mal den Onboard Soundchip für das WIndows Soundgeraffel einzustellen, als bevorzugtes Wiedergabe und Aufnahmegerät.
    Und das Audio Interface nur in der Audio-Anwendung.
    Mein Fast Track Pro und Fast Track C600 läuft auch unter Windows 8.
     
    djbobo, 23.11.12
    #4
  5. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Ein USB 3.0 Interface gibt es meines Wissens bislang noch nicht.
     
    Saurus, 23.11.12
    #5
    helge1973 bedankt sich.
  6. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Tatsächlich - so funktioniert die Aufnahme wieder. Dafür funktionieren jetzt natürlich die ganzen anderen Programme nicht, die auf die Standardgeräte zugreifen - z.B. Xbox Music. Gibt es dafür auch eine Lösung?
     
    JarrelMoe, 23.11.12
    #6
  7. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.249
    7249
    Na ja, die Empfehlung Windows Sounds nicht über das Audio-Interface abzufeuern ist ja nicht neu.
    Das hat angefangen mit dem Resampling vom Windows Mixer.
    Latenzzeit auch eher unbrauchbar, es sei denn es ist WDM Kernelstreaming.
    Beim Microsoft GS Wavetable Software Synth würde das Audio Interface auf 22kHz heruntergetaktet werden.

    Kabel vom Onboard Soundchip an den Eingang des Audio Interfaces ist die schnellste Lösung.
     
    djbobo, 23.11.12
    #7
  8. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Wenn die Frage erlaubt ist. Warum hast Du denn auf Win 8 gewechselt?
     
    FischerZ, 23.11.12
    #8
  9. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Klar, wieso auch nicht. Ich persönlich bin von Windows 8 begeistert. Ich habe so eine Touch Mouse und mit den Gesten arbeiten ich wirklich doppelt so schnell wie vorher. Natürlich war das mit dem Kachel-Screen ein wenig eine Umgewöhnung, aber ehrlich gesagt, so oft sehe ich den am Tag gar nicht.

    Und der zweite wichtige Grund für mich war der Xbox Music Pass - den man leider nicht auf Windows 7 nutzen kann, sondern nur auf Windows 8.
     
    JarrelMoe, 23.11.12
    #9
  10. FischerZ

    FischerZ

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.116
    4116
    Es gab ja im Vorfeld einiges zu lesen über die miese Unterstützung von Microsoft was Audio angeht. Wenn Deine DAW oder Peripheriegeräte nicht laufen könntest Du ja zwei OS-Installationen parallel laufen lassen.
    Ich nutze da z.B. Win XP nur für Audio und den Rest mache ich mit Win7.
    Ich gehe jetzt mal davon aus das das auch mit Win7 und Win8 möglich wäre. Wer da andere Informationen hat kann das ja hier posten.
     
    FischerZ, 23.11.12
    #10
  11. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Nur, dass wir uns richtig verstehen: Meinst du jetzt rechts unten unter "Wiedergabegeräte" und "Aufnahmegeräte", dass dort etwas anderes eingestellt sein soll als das Profire? Oder meinst du mit "Windows Sounds" tatsächlich die Windows Sounds? Dort kann man ja auch noch Profile einstellen.
     
    JarrelMoe, 23.11.12
    #11
  12. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.815
    5815
    Dieses Interface hat einen und hat im Prinzip alle Features, die du dir wünschen kannst:

    http://www.sounddevices.com/products/usbpre2/

    Das Ding ist ultrakompakt und hat high class preamps. Habe es momentan im Studio und habe es erst letzte Woche für mobile Aufnahmen im Einsatz gehabt. Es ist zwar etwas teurer aber jeden Cent wert wenn man auf gutes Werkzeug Wert legt. Es funktioniert zudem buspowered, auch wenn man mit Phantompower arbeiten möchte ;)
     
    Pleytoon, 23.11.12
    #12
  13. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Bist Du sicher? Ich kann dafür bislang nirgends eine Bestätigung finden.

    Hier gibt´s ein Thread (vgl. auch anhängendes Bild vom Beitrag des Sound Device Supports)

    http://taperssection.com/index.php?topic=139081.60
     

    Anhänge:

    Saurus, 23.11.12
    #13
    helge1973 bedankt sich.
  14. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Das Interface hat aber z.B. schon keinen Windows 8 Treiber - aber darum geht es mir ja!
     
    JarrelMoe, 23.11.12
    #14
  15. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.249
    7249
    Windows Sounds auf Schema keine Sounds - wer braucht diese Klingeltöne.
    Bevorzugtes Wiedergabegerät: HD Audio oder was auch immer das heißt (je nach Onboard Soundchip)
    Bevorzugtes Aufnahmegerät: HD Audio oder Mic oder Line In des Onboard Soundchips
     
    djbobo, 23.11.12
    #15
  16. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.815
    5815
    Mein Kollege, der mir das neulich gegeben hat, meinte dass es USB 3 hätte und ich habe es vorhin noch einmal gegoogelt. In einem Forum habe ich einen Beitrag diesbezüglich gefunden. Allerdings kann ich mich da nur auf diverse Aussagen verlassen. Ich selbst besitze nur ein paar Macs ohne USB 3 Schnittstelle.


    Naja ich denke mal die Damen und Herren von Sound Devices werden nicht so verschlafen sein und keinen Treiber liefern. Allerdings scheint es momentan noch keinen zu geben, das stimmt. Muss man mal die nächsten Wochen im Auge behalten. Gutes Ding jedenfalls. Da machen selbst die Metric Halo Preamps große Augen ;)
     
    Pleytoon, 23.11.12
    #16
  17. Liceo

    Liceo

    Registriert seit:
    15.08.12
    Punkte:
    297
    297
    Mein Tipp: Presonus AudioBox 22VSL. Presonus unterstützt Win8 offiziell und das Teil ist bei mir auch so im Einsatz. Verstehe nur nicht weshalb du USB3 verwenden möchtest, die Performance von USB2 ist mehr als ausreichend..
     
    Liceo, 24.11.12
    #17
  18. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.249
    7249
    @Liceo - das läuft doch jetzt, was bringt da ein neues Audio Interface ?
    TE möchte sowohl Windows Sounds als auch Recording über ein Interface machen, das dürfte auch bei einem anderen Hersteller schwer werden völlig problemlos zu funktionieren.
    Und vor Resampling durch Windows bleibt er auch bei einem Audio-Interface mit Windows 8 Treibern nicht verschont.
     
    djbobo, 24.11.12
    #18
  19. Liceo

    Liceo

    Registriert seit:
    15.08.12
    Punkte:
    297
    297
    Ja, dann is ja gut wenn's läuft... Dachte TE sei froh um einen Kauftipp. Die haben übrigens die Teiber nicht neu geschrieben, es sind dieselben wie bei Win7.

    Ich habe mit jedenfalls keine Probleme meine DAW und die gängigen Tools (Media Player, iTunes ect) zusammen zu nutzen (also natürlich nicht zeitgleich). Aber wer braucht das Windows Rumgebimmel schon, da geb' ich dir recht. Das stelle ich auch immer ab.
     
    Liceo, 24.11.12
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.