Information ausblenden

(update) Come in... (jetzt mit Vocals)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von insightmusic, 22.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Ich hab mal ein kleinens update zu meiner Idee und hoffe wieder auf eure Meinung dazu.Es gibt jetzt Vocals.

    Diese stammen von: http://ccmixter.org/files/calendargirl/9157

    Was meint ihr? Auch Tipps zum Arrangement sind sehr willkommen....!



    Grüße, Thomas
    __________________________________________________________________

    Es ist Samstag. Ich laufe den Schotterweg zu meinem Lieblingsclub hinter. Leute stehen rum und unterhalten sich. Ich klopfe an, die Tür geht auf und.... ach, hört doch selbst...



    Mich würden natürlich fachkundige Ohren sehr erfreuen.

    Ich hab die Bass-Sektion durch ein gesidechaintes Pad und eine 16tel Bassline kreiert. Den Kick hab ich bewusst so weich wie möglich getuned. Jetzt bin ich mir nicht so sicher, ob das dann doch zuuuu breimäßig klingt.

    Wie gefällt euch der Gitarrensound im Mittelteil? Zu distort? oder geht gar nicht? oder gefällt prima?

    Was sagt ihr zur Stereobreite? Ok? oder welche Tipps gibts zu diesem Bereich.

    In allererster Linie wünsche ich aber erstmal viel Spaß mit dem Teil.
     
    insightmusic, 22.02.13
    #1
  2. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Geile Mucke!

    Bist du öfter hier? *brüll*

    Übrigens, du hast die Haare schön! (Geiles Fahrgestell!)

    -----------------

    Die Idee mit der Gitarre find ich gut. Aber sobald der Beat wieder in vollen Zügen einsetzt, wirkt sie auf mich dann doch ziemlich einsam und verlassen. Weiß nicht, wie man es besser machen könnte, aber irgendwie müsste sie sich ein Stück weit mehr dem Rhythmus unterordnen... ab dem Beat zumindest..
    Und dann kann ich mich persönlich auch nicht sonderlich mit diesen geradlinigen 16tel-Hihats anfreunden, aber das ist wohl wieder mal einfach nur viel persönlicher Geschmack, der da reinspielt.

    Die Idee mit dem Schotterweg und der Tür ist natürlich supi, wobei so ein kleiner Türsteher-Rap das Ganze vermutlich noch ein klein wenig mehr aufgewertet hätten.. :D
     
    mofox, 22.02.13
    #2
    insightmusic bedankt sich.
  3. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Danke dir erstmal fürs Feedback. Mit dem Part bin ich auch noch unglücklich. Wie gesagt, ist noch im Skizzenstadium. Aber es freut mich, dass es zumindest Soundmäßig nicht voll in die Hose gegangen ist.

    Auch mit den geradlinigen 16tel Hats passiert noch was...

    Und...: woher weißt du wie meine Haare sind? :pfui:

    ach ja: und ein türstehermäßiges: "du kommst hier net rein" war mir dann doch zu peinlich... :D
     
    insightmusic, 22.02.13
    #3
  4. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Das ist entweder eine sehr lange Schlange vor der Tür oder ein recht langer Club ;)

    Momentan nur über KH unterwegs.
    Darüber ist der Bassbereich ok, matscht nix.

    Distortion find ich ok!
    Was macht Dir an der Stereobreite Sorgen ?
    Es phased jedenfalls nix , falls Du das meintest.

    Gefällt insgesammt, ob die Kick evtl. für nen Club zu weich ist müsst ich erst über Lautsprecher hören.

    lg
     
    Fedara, 22.02.13
    #4
    insightmusic bedankt sich.
  5. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Na ich versuch immer alles schön zu verteilen. (Je höher die Freq umso weiter am Rand positioniert) Ich hab auch wertvolle Tipps von Usern hier bekommen und versucht das umzusetzen. Die speziellere Frage wäre dann wohl: Breit genug oder nicht?
     
    insightmusic, 23.02.13
    #5
  6. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Ah, ok!
    Ich dachte daran, das der Mix beim breiter machen phasig wird bei manchen plugins.
    Oder das es für den Club spezielle Regeln gibt, was Stereobreite angeht.

    Ich empfinde die Bühne breit genug von dem Track.
     
    Fedara, 23.02.13
    #6
    insightmusic bedankt sich.
  7. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Das finde ich gut. Ich habe keine Stereoverbreiterer-Plugs verwendet. Alles ist durch den Mix entstanden. Mir persönlich ist es schon "breit" genug. Aber oft täuschen einen die eigenen Ohren, gerade bei der eigenen Musik.
     
    insightmusic, 23.02.13
    #7
  8. MWAP

    MWAP

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    79
    79
    Geiler Track, feier ich ab. Ist perfekt in meinen Lauschern. Hast du prima gemacht!
     
    MWAP, 23.02.13
    #8
    insightmusic bedankt sich.
  9. insightmusic

    insightmusic Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Ich hab mal ein kleinens update zu meiner Idee und hoffe wieder auf eure Meinung dazu.Es gibt jetzt Vocals.

    Diese stammen von: http://ccmixter.org/files/calendargirl/9157

    Was meint ihr? Auch Tipps zum Arrangement sind sehr willkommen....!

     
    insightmusic, 03.03.13
    #9
  10. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Heyho großer Meister, :)

    ich finde, dass dieser Gesang nicht so hundertprozentig zu diesem Style passt. Macht auf mich einen zu wenig bearbeiteten Eindruck. Zwischen all dem Gezische und Getose kommt er etwas zu kläglich und trocken rüber. Nach meinem Empfinden müssten da mehr Effekte (+Dynamikbearbeitung) drauf. Und vielleicht auch bisschen was vom Text wegnehmen, und an anderen Stellen umso mehr aufblasen.
    Noch ein bisschen, dann wird's ein Hit.. :)
     
    mofox, 06.03.13
    #10
    insightmusic bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.