Information ausblenden

Unterschied zwischen Cubase und Nuendo

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von djsky, 29.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Hallo,
    hab mir nun die Tischmayer - internal Mixing Dvds gekauft und war ein wenig erstaunt.
    Er erzählt da die ganze Zeit was von Nuendo und Cubase.
    Er selbst dürfte da mit Nuendo arbeiten, ich selbst hab da aber fast keinen Unterschied zu Cubase gesehen.

    Folgedessen stellt sich mir nun die Frage:
    Wo sind die gravierenden Unterschiede zwischen den beiden Programmen.
    Vom Bedienen her dürften beide ja total gleich sein??
     
    djsky, 29.10.08
    #1
  2. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.410
    3410
    Soweit ich weiß, ist die Bedeinung ziemlich identisch. Nuendo enthält allerdings in der Grundversion etliche Features aus Cubase 4 nicht, die mit derm Expansion Kit erst noch dazugekauft werden müssen. Nuendo wird "als Expertenlösung für Post Production, Studio Production und Live Recording" bezeichnet.

    Eine Vergleichstabelle Cubase/Nuendo fände ich aber auch mal interessant.
     
    unifaun, 29.10.08
    #2
  3. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    "ne Liste" scheint es tatsächlich nicht zu geben...

    hier ist nochwas aus der Version 3:

    ftp://ftp.steinberg.net/Download/Nuendo_3/3.2.0.1128/Nuendo_3.2.0_exclusive_feature_list.pdf

    Ansonsten kann ich wohl sagen:

    Seinerzeit erzählte Steinberg, Nuendo wird immer alle Features enthalten, die Cubase hat plus weitere...allerdings war damals auch nie die REde davon, erst durch diese beschissene NEK Geschichte wieder die volle Kompatibilität zwischen beiden Programmen herstellen zu können.

    Letztendlich sei gesagt...zur "normalen" Musikproduktion ist Cubase soweit ausreichend...ich sage absichtlich nicht gut...da MIR einige Features und das besagte Allround-Sorglos Paket ala Logic im Cubase komplett fehlen.

    Die "sorglos" Geschichte bietet mir Nuendo zwar auch nicht, aber manche Features möchte ich so in der Form nicht mehr missen. Ausserdem nutze ich Nuendo aus der Zeit (seit Version 1), wo man sich sonst mit Steinberg Produkten eher lächerlich gemacht hätte, wenn man das so sagen darf....
     
    Insane, 29.10.08
    #3
  4. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Also wenn Nuendo vom handling her fast gleich wie cubase ist, was kostet denn dann Nuendo??
    Eventuell billiger als Cubase??
     
    djsky, 29.10.08
    #4
  5. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    17.917
    17917
    Nuendo ist noch eine ganze Stange teurer als Cubase! Eine Zahl habe ich aber gerade nicht parat...
     
    Grummelrocker, 29.10.08
    #5
  6. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Upsa, das wusste ich nicht.
    Weiß jemand vielleicht, wass das kostet??
     
    djsky, 29.10.08
    #6
  7. None

    None

    Registriert seit:
    10.08.07
    Punkte:
    385
    385
    Ist's so abwägig bei einem Händler nachzusehn? :D
    http://www.thomann.de/de/steinberg_nuendo_4.htm

    "Cubase ist das Premium-Produkt für Komponisten und Musiker, während Nuendo das Top-Produkt für Anwender in den Bereichen Audio Post Production, Studioproduktion und Live-Recording ist." heißt es nebenbei im Keys Testbericht.
     
    None, 29.10.08
    #7
  8. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.410
    3410
    Beim store kostet's 1749,- €, für das NEK kämen dann noch einmal 299,- € hinzu.

    Ich weiß ja jetzt nicht, was Du so für Ansprüche hast. Aber ich bin mit meinem Cubase 4 u einigen VSTis vollkommen zufrieden.
     
    unifaun, 29.10.08
    #8
  9. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Das hat nichts mit Ansprüchen zu tun. Ich bin mit meinem sx2 auch voll zufrieden, war nur rein Interessehalber.
    Ach ja, was ist NEK???
    Das hab ich noch nie gehört.
     
    djsky, 29.10.08
    #9
  10. silent-death

    silent-death

    Registriert seit:
    17.08.06
    Punkte:
    166
    166
    silent-death, 29.10.08
    #10
  11. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.410
    3410
    NEK= Nuendo Expansion Kit, damit Nuendo das komplette Cubase (professioneller Notensatz und Notendruck, MusicXML Import & Export, Drum Editor für MIDI-Schlagzeugspuren, VST-Instrumente: HALion One, Prologue, Spector und Mystic, VST Sound Collection Vol. I, volle Kompatibilität mit Cubase 4 Projekten) und natürlich noch etwas mehr enthält.
     
    unifaun, 29.10.08
    #11
  12. Chrisbeuermann

    Chrisbeuermann

    Registriert seit:
    08.08.07
    Punkte:
    1.126
    1126
    Functionalities for „audio to picture“ work - Alignment & Post-Pro-Editing Commands
    - Edit Mode ( picture follows editing ) - Warp to Picture function - Insert into Project at TC position - Time display for Film Formats
    - Track Sheet
    - Sony 9 pin-Master - Machine Control - Video playback speed - Pull up / Pull down
    - DirectX Video Player
    - HDTV frame rate support - SMPTE Generator HD Format
    - Adapt project frame rate of imported video file - Broadcast Wave properties - User definable attributes - Renaming Options - ADR Studio support - Virtual Katy Re-Conforming Support !!

    Other functionalities - Record SampleRates up to 192 kHz - Denoiser & Declicker Plug-In
    - Acoustic Stamp function
    - Batch - Offline Processing
    - Alternative Key-Command Sets - Advanced Crossfade Editor
    Mixer Environment - Post Filter Plug-In - Fourth Mixer Instance + new Hi End AUTOMATION System - Fill Commands: Fill to Punch, Start, End, Loop, Gaps
    - Preview Function
    - Punch Logs
    - Touch Collect Assistant
    - Auto Punch
    - Virgin Territory Mode
    - Suspend Read / Write
    - Different Show-Automation Options


    Surround functionalities - Surround formats up to 10.2 (6.0 / 6.1 / 7.0 / 7.1 / 8.0 / 8.1 / 10.2 Music & Film Formats) - Surround PlugIns Matrix Encoder / Decoder Mix 8 to 2 MixConvert MixerDelay
    - Optional surround Panner Network Collaboration - True networking and teamworking on the same project - User Manager - Permission Presets - Committing - Loading Changes - Automatically Apply Changes - Shared Project List - Locking Tracks - Chat Window - Online Merge Project Formats – Exchange Formats - AAF support - AES-31 support - OpenTL 3.0 support - Premiere Generic EDL support - XSend support

    Hardware Support - Euphonix MC Pro Controller - Euphonix System 5 MC Controller - WK Audio ID- & ID-mix- & ID-Edit Controller
    Summary
    Nuendo special features are dedicated for an optimized work-
    flow in recording, sound design, media- and film- production.



    ( Music composing functionality such as the Score & Drum editor as well as VST Instruments
    are available for Nuendo 4 with the separate & additional NEK module. )
     
    Chrisbeuermann, 29.10.08
    #12
  13. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Wenn du Filmmusik komponierst kannste nuendo 4 super dafür einsetzen!
     
    mheadshot, 29.10.08
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.