Unfassbar

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Klauski, 08.11.17.

  1. Klauski

    Klauski Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.15
    Punkte:
    1.764
    1764
    War ein paar Tage am Meer und konnte zeitweise mal richtig abschalten.
    Dabei ist der nachfolgende Text entstanden.

    Dummerweise konnte ich im Flieger meine Gitarre nicht mitnehmen und hab jetzt so richtig Nachholbedarf mich auszutoben.


    Wolken zieh’n
    sanft und scheinbar schwerelos
    dahin
    so weit, so frei

    der Himmel brennt
    liegt hinter’m Horizont ein Neubeginn
    wer weiss
    vielleicht

    Und ich sing mein Lied
    ganz einsam nur für dich
    meine Sehnsucht treibt mich an
    und ich frage mich
    ist das Glück
    versteckt
    im Augenblick
    unfassbar unentdeckt

    Träume fliehen
    ich jage den Gedanken nach
    umsonst
    vergeblich ist mein Mühen

    rastlos blind
    so Vieles ist bedeutungslos
    lenkt ab
    wo ist der Sinn

    Und ich sing mein Lied
    ganz einsam nur für dich
    Meine Sehnsucht treibt mich an
    und ich frage mich
    ist das Glück
    versteckt
    im Augenblick
    unfassbar unentdeckt
    unglaublich
    unbegreiflich
     
    Andaraginga bedankt sich.
  2. beate_r

    beate_r Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    01.10.13
    Punkte:
    217
    217
    Gefällt mir.
     
    Klauski bedankt sich.
  3. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    2.721
    2721
    Großes Tennis.
     
    Klauski bedankt sich.
  4. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.701
    12701
    Liebenswert. Bin schon auf die Musik gespannt.