Information ausblenden

Und welche Squire-Strat??

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von splitterbox, 11.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Nabend!

    Vorhin gabs hier was zum Thema Squire-Tele zu lesen. Jetzt mal was zu Squire-Strats: Welches Modell könnt ihr da einem Semi-Gitarristen empfehlen. Billich soll se natuerlich sein, und moeglichst authentisch klingen (ach nee?!).

    Danke.

    Splitterbox
     
  2. Froschbrocken

    Froschbrocken

    Registriert seit:
    09.05.02
    Punkte:
    240
    240
    Moin Splitterbox!

    Hab zufällig grad die Frage hier gelesen und da stach mir bei dir unter "hört derzeit: " sofort Delaware ins Auge! Fett, ich dachte die kennt gar keiner. Und Richard Ashcroft ist ja sowieso der Meister, krass. Ja, diese beiden Namen haben mich dazu hingerissen, hier schnell ne Antwort zu posten, auch wenn sie wahrscheinlich nicht allzu viel bringt.

    Also ich habe ne ganz normale Squier Standard Strat in der Farbe Walnut Satin mit Maple Schlagbrett.
    So wie hier: Da is sie, bloß mit dem Unterschied, dass ich mich damals für die 3-Singlecoils-Variante entschieden habe, um den richtigen Strat Sound zu haben. ;-)
    Ja, und mit der Gitarre bin ich sowohl vom Klang als auch von der Bespielbarkeit und Gewicht absolut zufrieden. Habe damals 230,-€ dafür bezahlt.

    Gruß,
    - Froschbrocken -
     
  3. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Moinsen!

    Hey, genau sowas such ich!! Thanx.
    Wie Du auch, spiel ich von allem n bissl. Habe eigentlich von Musiktheorie und Spieltechniken keine Ahnung, aber das wird in meinem Fall von Begseisterung und Leidenschaft fuer Musik ausgeglichen. Am Equipment bin ich von daher eher in zweiter Linie interessiert, die Leidenschaft machts, oder?
    Was hoerst Du noch so? Thrice? Wasn dass?
    Ich bin U2-Liebhaber, und mag alles, was große Melodien hat!

    Gruss,
    Splitterbox
     
  4. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Nochmal ich.

    Haltet ihr es sinnvoll, "Billig-Klampfen" mit besseren PickUps aufzurüsten, oder bleibt der Sound dennoch mies?
    Ich weiss, ich weiss: BilligKlampfen sind fuer die meisten hier eh n rotes Tuch! Aber so ne Squier geht doch grad noch, oder?

    Gruss und Dank,
    die Box
     
  5. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    also der sound kommt hauptsächlich vom holz...n bissl was kann man mit pu's sicher noch rausholn...wie viel das bei ner squier is weiß ich nich, besitz keine

    mfg drai
     
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    der hauptton kommt nicht aus dem holz sondern aus den fingern ;) die pu's aus meiner squier tele custom waren sehr ok eigentlich. mit den gibson pu's, die ich hier noch herumliegen hatte kommt das teil nochmal eine ecke besser rüber, jedoch würde ich nicht behaupten, dasses dem wert der pu's entsprechend einer gleichwertigen soundsteigerung entspricht. hätte ich die pu's nicht herumliegen gehabt, wäre ich um das geld wohl eher enttäuscht.

    lg
    flox
     
  7. steelyard

    steelyard

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    12.133
    12133
    Hi,

    so sehe ich es auch.

    Die TA können natürlich nur das optimiert übertragen, was die Gitarre bereits als Grundsound hergibt, darum wird ein HB auf ´ne Strat oder Tele eben nicht wie auf `ner Paula o.ä. klingen.

    Grundsätzlich macht es darum auch wenig Sinn, auf eine Sperrholzgitarre einen richtig guten TA zu installieren.
    Der trockene Sound der Gitarre muss schon so ansprechend sein, dass sich ein teurer replacement TA auch lohnt.

    Das bedeutet aber nicht, dass billige Gitarren unbedingt schlecht klingen müssen.
    Beim testen also immer zunächst die Git trocken anspielen und hören, ob es sich um gutes Klangholz handelt.

    Gruss Frank
     
  8. wanc

    wanc

    Registriert seit:
    09.11.03
    Punkte:
    102
    102
    Hallo, allerseits!

    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Fender Squire und Squire by fender - oder gibt es da überhaupt(qualitative) Unterschiede??

    Gruß,
    WANC
     
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    achtung kein experte:

    ich dachte früher liefs noch unter squier by fender und irgendwann wurde die namensgebung verändert.

    lg
    flox
     
  10. Toad

    Toad

    Registriert seit:
    12.12.04
    Punkte:
    469
    469
    Meine allererste E-Git war ne "Squier Stratocaster Fender". In der Reihenfolge steht´s auf´m Griffbrett, ganz ohne "by" oder was auch immer ;)
    Ich bin jedenfalls auch heute immer noch überrascht (trotz mittlerweise besseren Equipments) wie wirklich solide und - ja, ich bin sogar bereit zu sagen gut +g+ - das Teil immer noch klingt. Hab´ sie ab und an mal beim Gitarrenbauer einstellen lassen und nie die PU´s gewechselt. Kann man für den Preis nur empfehlen!
     
  11. Froschbrocken

    Froschbrocken

    Registriert seit:
    09.05.02
    Punkte:
    240
    240
    Moin nochmal!

    Also ich bin mit meiner oben genannten Squier auch absolut zufrieden, und das obwohl ich eigentlich härtere Rockmusik spiele, wofür ja HBs doch eher besser geeignet sind. Dennoch find ich den Klang von der Squier klasse und würde sie auch jedem Einsteiger (und nicht nur denen) weiterempfehlen.

    Offtopic @Splitterbox:
    Große Melodien sind definitiv das wichtigste. U2 sind trotzdem nich so mein Ding, und Placebo? Wo ham die denn bitte große Melodien? Die mag ich überhaupt nicht.
    Thrice ist etwas härtere Gangart, aber die haben wirklich große Melodien. Und für weitere kann ich dir auch Damien Rice ans Herz legen, den sollte man sich auch mal anhören.

    Gruß,
    -Froschbrocken-
     
  12. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Nabend!

    Danke fuer die Musik-Tips, werde mal reinhören! U2 mögen so viele Leute nicht, und trotzdem sind immer alle Konzerte in Deutschland in Minuten ausverkauft! Irgendwie merkwürdig!!
    Meine Ohren hören bei Placebo schon geile Melodien raus, die dann auch den ganzen Tag hängenbleiben. Aber wenns bei Dir nicht funktioniert... kann man nix machen!

    Uebrigens hab ich mich jetzt doch fuer eine HB LesPaul Kopie entschieden, die hier ziemlich gut abgeschnitten hat. Trotzdem will ich irgendwann noch ne Standard Squier erwerben. Gibts denn hier irgendjemand, der seine verkaufen will???

    Her mit den Angeboten!
     
  13. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    ich hätte ne hb les paul abzugeben, wenn du deine noch nich bestellt hast

    mfg drai
     
  14. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Leider zu spät!


    Ne Squier haste nich??

    Vielen Dank dennoch!
     
  15. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    ne ne squier hab ich nich rumzuliegn ^^

    mfg drai
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.