Und noch'n Hit. Heute: Gemeinsam Schlager - Dahin wo der Pfeffer wächst - Rec.de-Cooperation


micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.006
Reaktionen
580
Punkte
84.484
Hallo alle interessierten,

auch auf die Gefahr hin, dass das hier völlig ignoriert oder verrissen wird... dann isses so! :)
ACHTUNG! seeeehr viel text!

inspiriert durch diesen https://recording.de/threads/ergebnis-des-1-rec-de-viele-koeche-sterben-im-brei-koop-threads.230923/ (ergebnis des letzten koop-writing thread. sehr interessant und trotz der polarisierenden meinungen schon gute grundlage, wie ich finde)
und die frage: wie gehts noch (mit quasi zusammengewürfelten unterschiedlichen songschreibern), ohne dass es in endlose diskussionen zerläuft, also mehr oder minder konsequenter zielführend?

Ein potentiell erfolgreicher Song.

im "hit produzieren" thread wird seit knapp 20 seiten versucht was zu basteln, bzw. eine grundidee zu finden für einen gemeinsamen song. naja. ich find die vorgaben einerseits zu restriktiv und andererseits zu weit gefasst... ein gemeinsames genre finden is nahezu unmöglich, glaub ich... daher versuch ichs hier jetzt mal anders rum.

also: gestern nacht wollte ich "disc-golf-video-hintergrundmusik" versuchen und rausgekommen sind dann 16 takte dieses hier.


98bpm
nach ein paar mal loopen dachte ich: puh, ganz schön schlager... aber irgendwie hörbar, trotz der cheesy sounds. und dann sind mir auch ein paar zeilen eingefallen, die unten stehen.

nach heutigem nochmal hören dachte ich: watt solls. ein song ist ein song ist ein song. und das könnte ein grundgerüst sein, akkorde funktionieren für mich gut und gesangslinien könnte man viele darauf finden.

Also die VORGABEN: genre: schlager, schlager-pop oder wie das helene wendler zeugs so genau heisst.
oberthema: schönen, romantischen sommertag und nacht mit der/m liebsten verbringen.
dem (meinem) genreklischee entsprechend nicht verkopft, süffig romantisch, eingänglich, seicht. kein bis sofort erschliessbarer subtext/metaebene.

SPASS haben! auch sehr wichtig! nicht zu ernst nehmen. das ist unser aller hobby!

DEADLINES. sind glaub ich wichtig, hier aber so relativ. dennoch sollten welche gesetzt werden, blockweise, damit zum einen nicht erst 14 tage diskutiert wird und am ende niemand mehr lust hat und zum einen um eben einfach eine art ziel zu haben, auf das man gemeinsam zuarbeitet. aber auch da gilt: nicht haarspalten.

als erstes sollte der text rangenommen werden und weiter gemacht werden.
da setz ich auch die erste deadline: bis sonntag nacht 0h haben wir hier drin gebrainstormt (vlt im editor lokal sammeln und dann viel auf einmal reinstellen, anstatt jedem einzelnen einfall ein extra posting zu gönnen!) und genug gute zeilen (silbenzahl, reime sind sekundär) gefunden, um das thema weitestgehend abzuhandeln. ab dann wird das gefundene gemeisam weiter aufbereitet.

Es stehen unten zwar 20 zeilen, aber die sind absolut nicht in stein gemeisselt, weder metrik, noch worte, noch silbenzahl, etc. aber vlt ne orientierung wo die reise themenmässig hingeht...

also ausgiebiges brainstorm ist als erstes erforderlich!
nicht zwingend zeilen oder reime finden, sondern ungefiltert worte, phrasen, gedanken, unbewertet alles auflisten, was einem in den sinn kommt.

anschliessend (und auch währenddessen schon) gehts ans rausfinden von (weiteren) zeilen, reimen, struktur, strophen, refrain, bridge, etc.
dabei vlt. n bisschen versuchen mike carens methode einfliessen zu lassen. hook finden, machen...

ob eine oder 24 zeilen oder reime oder was auch immer spielt bei den vorschlägen auch erstmal rolle. das ist quasi erweitertes brainstorm, level 2. fertige bausteine, die sich ergeben, werden dann sortiert und solange bearbeitet, bis was schlüssiges raus kommt. alles einzelne puzzleteile.

vlt. enstehen ganz schnell passende zeilen, vlt. brauchts aber auch erst 100, um am ende auf die hälfte einzudampfen...

dann sollte dafür (gerne früh) eine sängerin/sänger gefunden werden. optimalerweise werden mehrere gute gesangslinien/phrasierungen dafür gefunden, um daraus dann eine richtig gute zu basteln. egal ob gesungen, gepfiffen oder eingeklickt! vorschläge dazu brauchts, jeder hat beim texten seine eigene dazu im kopf... sollten alle mal gehört werden, das schönste daraus verwendet werden.

instrumentalmusiker komponisten und arrangeure brauchts dann, gene auch so früh wie möglich. die mucke dient als bisheriges grundgerüst, tempo akkorde und sounds können umgeworfen werden, melodieen sind quasi keine vorgegeben, kann man diverse zu finden, auch für andere instrumente. arrangiert werden muss es dann und am ende gemischt und gemastert. wer möchte kann da aber gerne sofort hand anlegen! bei bedarf rendere ich die stems raus und n midi dazu.

es kann/soll parallel "gearbeitet" werden! wies die kreativität hergibt, man sollte aber offen sein für veränderungen, vlt. auch grossen. alles immer nur vorschläge! ggf. wird die voting funktion des forums mit zur entscheidungsfindung rangezogen.

und im wesentlichen ist eben eine "zusammenarbeit" gewünscht. also keine abfällige wertung anderer konstruktiver beiträge, welcher form auch immer!

denn wichtig ist auch, mmn. rauszufinden, was nicht passt und auszuprobieren. manchmal "mag" man was nicht oder findet es einfach nicht passend. das kann und soll auch ausgedrückt werden, auch gerne wenn mans nicht richtig beschreiben kann, ein gefühl ist ein gefühl. aber der ton macht eben die musik. pöbeln und nörgeln nervt! kommunikation!

jedes wort auf die goldwaage ist manchmal wichtig bei texten, aber nicht immer und nicht im frühen stadium!
alles kann immer auch anders ausgedrückt werden, ohne den sinn zu verlieren. das sollte zwingend ausgenutzt werden, bis zum schluss!
wenn die sänger/in n knoten in der zunge hat oder einfach die betonung nicht richtig hinbekommt muss man eben schauen, ob nicht doch ne andere möglichkeit besteht, auch wenns aufm papier noch so schön zu lesen ist...

ja und da hier ja auch einige schlagerleute unterwegs sind:

BITTE RAUS KOMMEN! ...hat wer ideen, wer macht mit? aber natürlich auch gerne "genrefremde" kreative
...bin ich ja auch! :)

so viel zu viel text :sleep:...danke an alle, die bis hierher durchgehalten haben! :)

micha

#########
Arbeitstitel:
Dahin wo der Pfeffer wächst

oh baby, baby, baby
wir fahr'n jetzt in die sonne
lass das grübeln sein, denn
die reise hat begonnen

oh baby, baby, baby
wir fahr'n jetzt an den strand
lass die bücher bücher sein, denn
wir bauen burgen im sand

heisser sand zwischen den zeh'n
handtuch, sonnencreme
machen wir es uns bequem
nur wir zwei

geniessen unsere coctails
unter'm sonnenschirm
bis die sonne untergeht
wie im hollywoodfilm

wir geh'n dahin
wo der pfeffer wächst
nur du und ich
mit kleinem handgepäck
WIP!
 

Anhänge

  • 2020-03-04_Disc Golf Music_0.mp3
    1,5 MB · Aufrufe: 276
Zuletzt bearbeitet:
micha
micha
Registriert
09.08.02
Beiträge
4.006
Reaktionen
580
Punkte
84.484
brainstorm 1

liebe
bist mir so vertraut
schmeck das salz auf deiner haut
tanzen wir zusammen in den sonnenuntergang
palmen
brandung
wellen
meer
urlaub
romantik pur
die einzige
blauer himmel
watte wolken
blaues wasser
wassertropfen
überrascht
wind am strand
fahrradtour durch wiesen
hand in hand
nur du und ich
nur mit dir
nicht ohne dich
insel
karibik
tauchen
tanzen
riechen
schwitzen
sex
nackte haut
poren
flughafen
check in
abheben
sorgenfrei
gedanken fliegen kreisen
berge
spazieren
wandern
meandern
regenwolken
trüb
nebel
brise
gischt
bikini & badehose
fkk
voller strand
einsamer strand
strandkorb
nordsee im winter
blumenstrauss
küsse in den nacken
sand in den augenbrauen
möwen in der luft
fliegen
flügel
schwingen
federn
adler
aufwind
golfstrom
weite sicht
unendliche freiheit
grüne landschaften
flammende herzen
funkelnde augen
blinkend
glitzern in der nacht
flimmernde luft
wabernd
spinnennetz
bar
schummriges licht
geborgenheit und frieden
feuer in der brust
schick essen gehen
tisch für zwei
separee
spüre deinen atem auf der haut
venus am firmament
frei nehmen
blau machen
büro
klimaanlage
ventilator
warme luft
stirn abtrocknen
abkühlung im meer
schreiben namen in den sand
ebbe und flut
auf und ab
sonne und mond
mars und venus
umlaufbahn
sommerliebe
unheimliche affaire
verliebt in uns zwei
herzschlag im eintakt
tanzen heut nacht in den himmel hinein
würze des lebens
versalzene suppe
verliebter koch
ein leben lang verliebt
bis über beide ohren
alltag hinter uns lassen
nicht an morgen denken
schöne erinnerungen
urlaubsfotos
muscheln im schrank
sand im koffer
knirschen zwischen den zähnen

weitere ideen zum 1. brainstorm werd ich hier rein editieren, damit der nicht so in die länge gezogen wird, bei jeder idee... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
En A I Zeh Ka E
En A I Zeh Ka E
Registriert
13.08.17
Beiträge
350
Reaktionen
606
Ort
Berlin
Punkte
2.353
so viel zu viel text :sleep:...
ja, das stimmt
Die Musikidee, finde ich, passt prima zu den Vorgaben. Schlager ist nicht wirklich meins, aber vielleicht hats geklappt mit ein bisschen textlicher Sommerlove:

Oh baby, baby, baby
die Nacht spielt unser Lied,
wir tanzen Spuren in den Sand,
die nur der Mond von weitem sieht

oh baby, baby, baby
die Nacht singt wunderschön
so wunderschön, zum eingestehn:
jetzt ohne Sachen baden gehn

Komm lass uns (Nebel verdichtet sich....)
 

Ähnliche Themen

Lightshop
Antworten
29
Aufrufe
2K
popnapp
popnapp
SilentWarrior
    • Danke
  • Angeheftet
3 4 5
Antworten
81
Aufrufe
8K
Rocky Balboa
R
M
  • Artikel
Interviews Wolfgang Niedecken
Antworten
0
Aufrufe
23K
M
M
Antworten
0
Aufrufe
14K
M
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben