UAs Vice President geht zu Apple

HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.663
Reaktionen
2.560
Punkte
12.383
Hatte ich schon gehört. Der Vice President kam ja von Avid und hat UAD zu dem gemacht, was es jetzt ist. Und das ist letztendlich nichts Gutes!
 
N
NuckChorris
Registriert
26.07.17
Beiträge
1.770
Reaktionen
960
Punkte
4.742
so lange gerhard lengeling noch dabei ist kann man die aluhüte im schrank lassen. wenn der mal von bord geht kommt der shtf moment.
 
48khz
48khz
Gesperrter User
Registriert
26.06.12
Beiträge
21.773
Reaktionen
13.244
Punkte
61.538
so lange gerhard lengeling noch dabei ist kann man die aluhüte im schrank lassen. wenn der mal von bord geht kommt der shtf moment.
Lengeling hat doch zuletzt nur das kostenlose Garageband hochgezogen und lebt vom Emagic-Verkauf damals und dem Aufsichtsposten bei Apple sicher sehr gut in Kalifornien.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
18.854
Reaktionen
8.817
Punkte
45.371
Lengeling hat doch zuletzt nur das kostenlose Garageband hochgezogen

Das ist aber die "Core" Version von Logic, ferner wird er als "Sr. Director" der Musiksoftwaresparte bei Apple auch bei Logic nicht draußen vor stehen.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Von VP zum Senior Manager, das ist ja nicht mal noch oben komplimentiert.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
18.854
Reaktionen
8.817
Punkte
45.371
Von VP zum Senior Manager, das ist ja nicht mal noch oben komplimentiert.

Also so weit ich weiß, ist Lenegling zumindest bis vor relativ kurzer Zeit noch ziemlich federführend im Hause Logic gewesen. Zumindest insofern, dass keine maßgebliche Entwicklung ohne ihn stattfand. Wie sehr er da noch ins programmierseitige Tagesgeschäft eingebunden ist, wissen vermutlich nur die allerengsten Mitarbeiter, das war auch noch nie wirklich anders.
 
Sascha Franck
Sascha Franck
Registriert
31.10.18
Beiträge
18.854
Reaktionen
8.817
Punkte
45.371
Ich persönlich erwarte von der Einstellung dieses Typen übrigens auch nicht viel. Keine Ahnung, vielleicht bringt er Plugin-Kenntnis mit, das sind dann aber eher Plugins, die ich persönlich nicht brauche (wobei etwa die Amp-Sektion in Logic einer dringenden Überarbeitung bedürfte, denn da ist das, was Logic aktuell am Start hat, richtig schlecht, besonders verglichen mit der ansonsten sehr hohen Plugin-Qualität).

Und wenn man sich die Beiträge der im UA Forum mittippenden UA Typen anguckt, scheint man da regelrecht froh zu sein, dass der Typ weg ist. Ein Christiano Ronaldo findet ja auch nur noch in der Wüste (wenn auch gut bezahlten) Unterschlupf...
 
P
Paxi
Individualist
Registriert
30.11.18
Beiträge
764
Reaktionen
255
Punkte
1.532
Von VP zum Senior Manager, das ist ja nicht mal noch oben komplimentiert.
Ansichtssache - genau genomme hatte er vorher eine zu hinterfragende Doppelfunktion bei einem Unternehmen, das gerade einstellige Prozente des Umsatzes einfährt den Apple p.a. macht. Jetzt ist er die Nr.3 in der Top down Apfel Hierachie - vielleicht kein VP mehr auf der Visitenkarte, dafür aber garantiert eine sehr dickes Gehaltsplus plus options & benefits und das Renomee im CV für eines der wertvollsten Unternehmen der Welt tätig zu sein.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.734
Reaktionen
11.049
Punkte
48.993
Keine Ahnung, vielleicht bringt er Plugin-Kenntnis mit, das sind dann aber eher Plugins, die ich persönlich nicht brauche
Keine Angst, die UAD-Marketing-Kompetenz wird dafür sorgen, dass Du sie brauchst, auch wenn Du sie nicht brauchst.
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Ansichtssache - genau genomme hatte er vorher eine zu hinterfragende Doppelfunktion bei einem Unternehmen, das gerade einstellige Prozente des Umsatzes einfährt den Apple p.a. macht. Jetzt ist er die Nr.3 in der Top down Apfel Hierachie - vielleicht kein VP mehr auf der Visitenkarte, dafür aber garantiert eine sehr dickes Gehaltsplus plus options & benefits und das Renomee im CV für eines der wertvollsten Unternehmen der Welt tätig zu sein.

Ich kenne die Organisation von Apple nicht, aber idR sind über einem Senior Manager noch Director, Senior Director, VP, CEO. Er ist also auf Level 5, soweit es nicht noch weiter ausdifferenziert ist. Aber gut, mehr Geld wird sicher drin sein.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.734
Reaktionen
11.049
Punkte
48.993
Der arme Mann wird vermutlich nicht verhungern müssen. :D
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.663
Reaktionen
2.560
Punkte
12.383
UAD wird vermutlich die Offline Aktivierung abschaffen. Jedenfalls ist da gerade ein riesiger Bug drin, der seit Wochen nicht behoben wird!
Es verschwinden nämlich im Moment Aktivierungen von bereits gekauften PluIns! Trotz verschiedener Proteste funktioniert es noch nicht!
 
Laber Rhabarber
Laber Rhabarber
Akkord-Arbeiter
Registriert
07.04.18
Beiträge
4.105
Reaktionen
2.716
Punkte
12.306
Vermutlich ist das dann der Mann, der dann Thunderbolt 1+2 abschaffen wird, und ein neues Betriebssystem namens MacOs Suckers einführen wird, wo dann wieder allerhand Plugins nicht laufen, und die UA-Interfaces reihenweise knacksen, das aber musikalisch-kreativ, wie Apple immer garantiert. Mal liest also nur Gutes !
duckundweg.....:LOL:

Eigentlich ist das doch völlig latte, welcher CEO sich wo rumtreibt, oder anheuert. Die kennen sich in den Details selten aus, sondern sind auf Gewinnmaximierung getrimmt. Daß sowas gelegentlich ziemlich in die Hose geht, sieht man ja z.B. bei AKG.
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.663
Reaktionen
2.560
Punkte
12.383
Ähnlich wie bei DW drums: Wurde jetzt an Roland verkauft!
Hier redet man von Synergie, also auch von Gewinnmaximierung!
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
27.431
Reaktionen
21.172
Punkte
91.322
Was sollen Unternehmen denn sonst machen?
 

Ähnliche Themen

MountainKing
Antworten
6
Aufrufe
749
Lacunaflow
Lacunaflow

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben