Information ausblenden

UAD Luna - NAMM Reveal am 16.01.

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von muffy, 10.01.20.

  1. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.218
    47218
    UAD unken und teasern mit "LUNA" - das veröffentliche Visual ist der Blick durch eine laufende Bandmaschinn.

    https://www.uaudio.com/namm

    Die UBER-Pr0s im UAD-Forum haben auch keine abschließende Idee gehabt. Man könnte überlegen, dass jetzt die UAD-3 Chips kommen, aber wenn man überlegt - Apollo - Luna könnte es ggf. irgendeine weitergehende Hardware.

    Dass es sich um eine Summing-Lösung handeln könnte, wurde vom UAD-Mod im Forum bereits beerdigt.

    Ideen die fielen waren: neues Interface, ein Controller, der eine Mischung aus Softube Console 1 und Avid Artist ist (was aber müssig ist, denn genau das haben Avid ja mehr oder weniger gerade vorgestellt), ein Keyboard (was ich persönlich lame fände), eine DAW (bloss nicht!).

    Wer will mitunken?
     
    pitto bedankt sich.
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.939
    19939
    Luna = Mond
    Mond hat viele Krater...
    Also wird Konto hinterher auch Krater haben
     
    Laber Rhabarber, Kuno, Cycles und 5 andere bedanken sich.
  3. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.218
    47218
    Oh, und wie.
     
  4. emu2009

    emu2009

    Registriert seit:
    29.06.10
    Punkte:
    994
    994
    Habe mich auch gefragt, was das sein soll.

    In der Werbemail stand ja was von "groundbreaking new system, poised to change the music-making universe". Selbstbewußte Worte, womit ich Keyboard, einfaches Interface oder einfach nur einen neuen DSP Chip ausschließen würde.

    Eine eigene DAW mit embedded Hardware und DSP für die UAD Plugins könnte schon eher sein (also eine komplette Box in der alles läuft), aber macht das Sinn ? Mhhm, keine Ahnung, für mich nicht, aber wir werden sehen...
     
    pitto und muffy bedanken sich.
  5. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.813
    20813
    Der Mond reflektiert Licht und damit Energie. Ich vermute eine Im Massstab reduzierte 'Discokugel' mit diffusen Reflektionseigenschaften, welche über dem Abhörplatz gehängt wird und sich dreht.
     
  6. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Entweder ist die DSP Power ausgelagert und wird über Internet zur Verfügung gestellt...
    oder die Bearbeitung mit echter Hardware erfolgt über ein VST Plugin :kratzamkinn:

    Bestimmt was mit Cloud :jawohl:
     
    muffy bedankt sich.
  7. muffy

    muffy Themenersteller Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.218
    47218
    Wo die Cloud ist, ist das Abo nicht weit... diese Kombination fände ich aber schon äußerst Juicy!
     
  8. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Eine Workstation in der Cloud hätte ich gerne!
    Intel Core i9 Bla
    64GB RAM
    für 99€ im Monat... (gerne auch Günstiger)

    Im Studio steht nur noch ein kleines Modul, an welchem man Netzwerkkabel, Monitor, usw. anschließt.
    Man bräuchte nicht mal Festplatten - alles in der Cloud.

    Leider sind wir noch nicht soweit - Siehe Google Stadia.
    Technisch sieht es ja schon einmal ganz gut aus - komischerweise ist die Akzeptanz der Nutzer das Problem.

    An der Cloud führt aber kein Weg vorbei.
    Heute könnte sich ja auch keiner mehr vorstellen in die Videothek zu gehen... Film per Knopfdruck.

    -> Rechnleistung per Knopfdruck! ;)
    Keine Kompatibilitätsprobleme, Immer Up to date,...

    ... Offtopic... sorry!
     
    die_potense und muffy bedanken sich.
  9. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.603
    7603
    Hab auch heute die Ankündigungsmail erhalten. Bin mal gespannt, was die so in der Pipeline haben.

    Würde mich durchaus freuen, wenn es mal was innovatives zu berichten gäbe...
     
  10. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.623
    4623
    UAD Native wäre ja mal ein langersehnter Traum!!! Meinetwegen auch gerne Hybrid. Geht die Puste vom DSP aus macht man eben Native weiter. Andernfalls würde ich mich auch mega freuen wenn es das Apollo endlich mal mit Octo DSPs geben würde statt immer nur Quad! Ob es wirklich eine UAD-3 mit noch besseren Chips geben wird ist denk ich fraglich.. Noch leistungsstärkere DSP's sind sicherlich sehr teuer und Avid Pro Tools Native gibt's ja auch schon lange.
    Ein Abosystem wäre auch mega!!! Ich war nie ein Freund von Abo Modellen. Aber die UAD Sachen sind für mich wirklich die besten Plugins die es gibt. (ok Acoustica hab ich noch nicht ausgecheckt...) aber eben leider auch die teuersten.
    Für 20-30€ monatlich alle Plugins verwenden zu können wäre schon mega!
    Naja wird sich zeigen ob das alles nur Wunschdenken ist..
     
  11. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    11.739
    11739
    Bleib mir weg mit dem Abo-Zeuch, das ist mir nix.
    Glaube auch nicht so recht daran, dass die auch noch diesen Weg gehen.
    Wird schon irgendein anderer “Game changer” sein. Wunder nur, dass noch keiner was geleakt hat und auch sonst gut unterrichtete Leute nix wissen oder das Spiel mitspielen...
     
    bartman4ever und pitto bedanken sich.
  12. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.810
    13810
    Na, hauptsache kein Klimakiller!
     
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.939
    19939
    Aber es wird jetzt nicht nur so ein schnödes Luna Display?
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  14. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.623
    4623
    Abo Zeugs war mir auch noch nie sympathisch. Aber wenn das als zusätzliche Alternative angeboten wird für kleines Geld monatlich/jährlich alles von UAD und Drittanbieter wie Softube, Plugin Alliance etc. nutzen zu können, wäre dass für mich zumindest schon sehr nice!
     
    pitto bedankt sich.
  15. Model-E

    Model-E

    Registriert seit:
    03.05.17
    Punkte:
    1.713
    1713
    Das Problem ist halt, dass es sich immer auf das ganze Portfolie bezieht... ich benutze immer nur einige Plugins je Hersteller...
     
  16. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.513
    5513
    Native wäre doch wirklich an der Zeit. Die Rechenleistung reicht doch echt aus und ein leistungsfähiger Kopierschutz existiert doch auch.
     
  17. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.623
    4623
    Vielleicht ist LUNA auch ein neues Interface das mit Dante erweitert wird.. who knows..
     
  18. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.810
    13810
    Doch!

    [​IMG]
     
  19. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.524
    2524
    Ich sehe wirklich nicht, wie das mit der Cloud gehen sollte. Eine 44,1-kHz- Monospur mit 24 Bit braucht ca 1 Mbit pro Sekunde Up-und Download.
    Das wären bei meiner 50er Leitung max 10 Spuren (Upload max 10Mbit)
    Von Latenzen wollen wir gar nicht sprechen.

    Luna und UAD... da fällt mir nur ein Stichwort ein: Mondpreise :eek:

    Trotzdem: ein renommierter Hersteller und gute Produkte... immer interessant, was die so treiben
     
  20. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.623
    4623
    Cloud? Mondpreise? Hast du neue infos zu LUNA? Dann bitte her damit!