Information ausblenden

UAD-2

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von General-Ticktack, 02.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. General-Ticktack

    General-Ticktack Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    42
    42
    Hat jemand schon Informationen darüber aufgeschnappt, wann die oben angeführte Karte auf den Markt kommen soll?
     
  2. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Yepp :D
     
  3. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Dann raus damit !! ;)
     
  4. microcker

    microcker

    Registriert seit:
    05.01.03
    Punkte:
    263
    263
    releasedate wird uns der frankye sicher gleich nennen hoff ich doch ;-)

    ich hab nur irgendwo gelesen dass sie die plattform für drittanbieter plugs öffnen werden, allerdings auch nur bei der uad-2, kann aber auch alles nur ein leeres gerücht sein... wie gesagt, irgendwo gelesen...im netz steht ja viel wenn der tag lang ist...
     
  5. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Nope, ich habe auch nur grobe Termine bekommen, wird wohl Spätsommer, das einzige definitive was Universal Audio rausgelassen hat ist, dass es eine PCI-Express Karte sein wird...mehr sagen sie nicht..wie meistens.

    Haben sie an sich ja mit den Roland und dem angekündigten Neve PlugIns ja schon.....aber dass jede Firma PlugIns für die UAD machen kann habe ich nicht gehört.

    Oh ja, Hauptsache man hat was geschrieben, das stimmt.
     
  6. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    @frankye

    ich wollte mir nächste Woche ein Flexi-Pack bestellen. Lohnt sich das denn noch?
     
  7. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    @old wise


    Wie gesagt, es gab keine genaue Auskunft und ganz grob wurde Spätsommer/Herbst genannt, kann aber auch länger dauern. Wenn Du kein Mainboard mit PCI-Express Dein eigen nennst ist es eh unerheblich, da PCI-Express nicht abwärtskompatibel ist. Ob es dann auch eine neue normale PCI Variante geben wird ist nicht rausgekommen wäre aber auch fraglich, da es einfach eine veraltete Schnittstelle ist.
     
  8. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Das ist ja vorzüglich!

    Da bekommt man die UAD-1 ja bald nachgeschmissen :)
    Ich will nämlich ne zweite :D

    BTW: Alle Welt springt auf auf den 64bit, PCI-express, firewire ... und was sonst noch neu ist Zug :)

    PRIMA!!!
    Dann können wir uns nun bald mit den Teilen der noch aktuellen Generation alle absolute Mördermaschinen für kleinstes Geld zusammenbauen! Perfekt :D

    Wäre doch geil! Normaler Prozzi, aber 3,4 GhZ, 2 GB , was sag ich 4 GB RAM, halt "nur" DDR (da gibts ja sicher auch bald was neues), SX3, 2 delta 1010, 4 UAD-1, usw ;)
    Härrlüsch!

    Gruß, Randy
     
  9. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    heheh Stimmt dann werd ich mir auch ne UAD ergattern !!
     
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ich auch uad-1 ... die variante 2 klingt zwar leckerst, aber hat weder in meinem eventuell zukünftigen mac mini platz, noch hab ich am pc pci-express :(

    lg
    flox
     
  11. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Wird die PCI Variante der UAD denn weiterhin vertrieben, sowie die Powercore PCI?
     
  12. JonnySun

    JonnySun Gesperrter User

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    2.435
    2435
    Das wissen nur die Jungs in Santa Cruz .. ;)

    Bei der Powercore PCI war es ja so, dass die Elements dann noch mal im Preis runtergegangen ist und dann Wochen später nicht mehr verfügbar war. Den Run habe ich mir übrigens auch gegönnt ;) 450 Euro inklusive Inflator ist schon ein feines Schnäppchen :)

    In einer der PDFs der BEAT gab es glaube anlässlich eines UltraPak-Tests ein Interview. Der Mann von UAudio hat das mit den Drittanbietern in Aussicht gestellt, allerdings wie hier schon geschrieben, erst für die neue UAD.
     
  13. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    @randy, je älter das ram is, das du brauchst, desto teurer wird es sein(neu natürlich), so is ddr schon teurer als ddr2 und im rambereich is es auch normal, dass die preise innerhalb von wenigen monaten um faktor 10 sich verändern können...

    lg, 2mk
     
  14. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Wie kommst Du auf die Idee? Universal Audio haben btw Anfang des Jahres die Preise angezogen!! Nur weil irgendwann im Jahr ein Nachfolger kommen wird werden die älteren Modelle nicht zwangsläufig billiger und ob die UAD1 noch parallel verkauft werden wird ist auch fraglich.
     
  15. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    ... ja, aber viele werden umsteigen und so gibt es einen großen Markt für die Used Karten, das meine ich :)

    Gruß, Randy
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.