Information ausblenden

Trotz Erkältung, meiner neuer Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von id3alism, 18.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. id3alism

    id3alism Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Hallo!

    Nun endlich, nach fast 2 Wochen recorden, basteln und löschen hab' ich's nun geschafft und mein neues Werk ist (nahezu) fertiggestellt.
    Wie die Überschrift schon verlauten lässt, war ich beim Einsingen ziemlich erkältet (bezweifel nur ob's sonst besser geworden wäre :D ) Singen is nämlich eindeutig nich mein Ding.

    Die drums hab' ich auf meinem Alesis SR-16 gebastelt, Gitarre ist meine Epiphone LP + V-Amp pro (Aua, bitte nich haun :D ), Gesang is noch mit nem uralten dynmaischen T-Bone Mic aufgenommen und das alles wiederum in mein Lexicon Omega.

    Ja, der Bass fehlt, ich weiß :) habe aber diesbezüglich noch keine für mich funktionierende Möglichkeit gefunden. Habe leider keinen Bass; Virtual Bassist is mir bißchen zu teuer und weiß auch nich ob das für mich das Richtige ist. Die anderen mehr oder weniger kostenlosen Sachen taugen irgendwie alle nicht's, da hab' ich ihn lieber weggelassen.

    Jetzt zum eigentlich Lied: Was sagt ihr zum Mix? Ausgewogen? Fehlt was, gibt's Bereiche die zu sehr hervorstechen? Und was euch halt sonst noch so dazu einfällt..

    Ich würde es mal ganz unverfänglich als ruhigeren Rocksong titulieren.
    Dann lasst mal hören, hier ist der Link.

    Stefan
     
  2. TGud

    TGud Außensaiter

    Registriert seit:
    15.10.03
    Punkte:
    11.252
    11252
    .... tja, was soll man da sagen :|

    Bist Du denn jetzt wieder gesund?

    Gruß
    TGud
     
  3. id3alism

    id3alism Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Tja, was soll man dazu sagen?

    Ach, mir fällt doch was ein: *push*


    Stefan
     
  4. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980
    High School Rock?
     
  5. id3alism

    id3alism Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Könnte man sagen, obwohl ich jetzt nich so hoch greifen würde ;)
     
  6. JourneyPope

    JourneyPope

    Registriert seit:
    28.01.06
    Punkte:
    538
    538
    hm... also an der intonation musste aber echt noch gewaltig arbeiten... so ganz viele töne sind da ja nicht dabei, die du triffst... ;) musikalisch find ich das lied ganz cool, die pads harmonieren ganz gut mit der gitarre... der reverb auf dem schlagzeug passt auch... gesanglich aber wahrlich keine meisterleistung....

    jAN
     
  7. bounzTonight

    bounzTonight

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    35
    35
    da sieht man mal wie viel so ein Bass ausmacht.
    Ansonsten find ich den Sound/Mix ok, nur die Gesangsmelodie find ich doch sehr chaotisch.

    Ich hab nix gegen komplexe individuelle Gesangsmelodien, aber irgendwie find ich die Melodieführung sehr nervig und das hat sicher nix mit Erkältung oder so zu tun.

    Stimmlich bist du sicher für solche Songs geeignet, versuch mal das deine Gesangsmelodie mehr zur Musik passt, denn es hört sich echt teilweise so an, als ob die Musik und Gesang zwei verschiedene Lieder wären.
     
  8. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Ich setz noch einen dran: Da sieht man wie viel ein deutlicher Achtelrhythmus ausmacht!
    UNBEDINGT Achtel in der Hihat, das schlagzeug lähmt das Stück unnötig.

    Ansonsten klingt der Gesang ganz schön besoffen ;)

    edit:

    Achja, und noch ein Tipp für den Bass: Bei uns macht sich eine tief eingespielte und eine Oktave nach unten gepitchte und mit dem entsprechenden Effekt versehene Gitarre ganz vernünftig.
     
  9. id3alism

    id3alism Themenersteller

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Danke für euer feedback!

    Hmm hmm hmm, dachte nicht, dass ich sooo schlecht singe, aber okay, ich werde dran arbeiten.

    Na damit lässt sich doch arbeiten. Hab' schonmal kurz damit herumgespielt und hat sich bis jetzt als ganz vielversprechend erwiesen. Werd' mich demnächst mal dran setzen.


    Hab's mir grad mal so durch den Kopf gehen lassen. Eigentlich wollte ich ja diese langsame Feeling, aber wenn ich's mir recht überlege hast du recht, das würde dem song ganz gut passen. Ist halt im nachhinein mit einigem Mehraufwand verbunden :D

    Stefan
     
  10. ruebe

    ruebe

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    505
    505
    :D :D :D - Also der Gesang ist echt iiiii, ehm, zum Mäuse melken! ;) Ist nicht böse gemeint, aber sowas hör ich mir in der Regel nun wirklich ned freiwillig an. hehe

    Den Mix finde ich ansonsten ok. Klingt sauber. Nur ohne Bass bringt ne Beurteilung nicht so viel, da könnten sich wiederum neue Probleme auftun..

    Und ja, der Song laahmt wie Sau. Entweder versuchst das mit den Achteln in der Hihat - könnte in der Tat schon alles sein, was nötig ist. Ich würde aber grundsätzlich mal das Tempo des Songs beschleunigen. (wäre mein erster Versuch, und wer weiss, vielleicht klappts dann au mit dem Gesang etwas besser, wenn du ned mehr so lang nen Ton aushalten musst.. ;))

    sains griesst,
    rübe & luki

    PS. Ach und, gute Besserung! ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.