Information ausblenden

[TRASH][PUNK] Mixfeedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von raketenmann, 31.10.20.

  1. raketenmann

    raketenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.075
    1075
    Moin
    Ich habe kürzlich ein Album von zwei Kumpels aufgenommen, die nennen das "Sport- und Partyrock-Duo" :) Das ganze hat natürlich einen humoristischen Hintergrund und soll bewusst sehr trashy und dilettantisch rüber kommen. Gespielt wird am Drum nur die Snare und ein Tom - das klingt natürlich nicht ganz nach vollwertigem Drum, aber das gehört zum Programm. Ich habe tatsächlich mit dem Tom noch ein Kick-Sample getriggert Mono in der Mitte, aber nur ganz leise, so, dass untenrum ein bisschen mehr Rhythmus durchkommt, aber ohne, dass Mensch das raushört....

    Nun meine konkrete Frage: kommt der Mix trashy rüber? Wo gäbe es eurer Meinung nach noch Potential? Insbesondere bin ich mir nicht sicher, ob der Gesang zu weit vorne ist. Der sollte einen schon anspringen - aber die Gitarren irgendwie auch.... Und dann noch zuletzt: ist die Snare zu penetrant?

    Danke für euer konstruktives Feedback!

    Apropos: Wen es interessiert: Das ist Berndeutsch, ein besonders ulkiger Dialekt aus der Schweiz! :)

     
    raketenmann, 31.10.20
    #1
  2. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.610
    4610
    Verstehen tu ich kein Wort, kommt trotzdem gut rüber. Eigentlich könnte man es so lassen. Vielleicht den De-Esser nicht ganz so zaghaft einstellen...
     
    Moiterei, 31.10.20
    #2
    raketenmann bedankt sich.
  3. raketenmann

    raketenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.075
    1075
    Ja, es zischt schon ein wenig doll, aber es macht den Gesamtsound sehr trashy.... U87; UAD Neve 1073; hart arbeitender 1176... da kommt das dabei raus... :)
     
    raketenmann, 31.10.20
    #3
  4. Noise Inc.

    Noise Inc. Master of Desaster

    Registriert seit:
    12.06.20
    Punkte:
    632
    632
    Dä huere weibu,wo gäng ums huus ume schliicht hani au ned gärn.

    Klingt gut,gefällt mir!
     
    Noise Inc., 01.11.20
    #4
    raketenmann bedankt sich.
  5. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    3.703
    3703
    Perfekt. :)

    Ich versteh' nur Huur. Und stimme zu. :mad:

    Der Schweizer an sich ist un-deessbar. o_O
     
    Graham, 01.11.20
    #5
    raketenmann und Noise Inc. bedanken sich.
  6. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.610
    4610
    Kann sein, hauptsache nicht ungenießbar.:showgeniess:
     
    Moiterei, 01.11.20
    #6
  7. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    584
    584
    Steht er da wie bei Trio vor einer Stand Snare sonst gibt es kein Schlagzeug?
    Du müsstest es mal ordentlich auf der Summe bearbeiten dann mal sehen was sich dadurch nach Vorn holen und betonen lässt.

    Sag mal ist das ein Asi-Text :D
    Macht aber Laune dem Dialekt zu lauschen.
    Und pass auf Moiterei auf der hat Schweizer wohl zum Fressen gern :D
     
    Eiermann, 01.11.20
    #7
    raketenmann bedankt sich.
  8. raketenmann

    raketenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.075
    1075
    Danke für deine Rückmeldung - leider kann ich damit nix richtig anfangen. Also meinst du, die Drums auf der Summe bearbeiten, um es nach vorne zu holen? Oder den Gesamtmix auf der Summe bearbeiten? Und was nach vorne holen? Was sollte deiner Meinung nach denn noch nach vorne geholt werden? Darum geht es mir ja...

    Der ganze mix hat jede Menge Bearbeitung, auch auf der Summe: Tape, Saturation, Komp; die Drums und die Vocals haben auch Parallelkomp-Busse, die ich nach Strophe/Refrain automatisiert habe... Da passiert einiges...
     
    raketenmann, 01.11.20
    #8
  9. raketenmann

    raketenmann Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.12
    Punkte:
    1.075
    1075
    Wofür gibt es Zustimmung?

    Also für alle die ein wenig Nachhilfe ein Schweizerdeutsch benötigen, hier die Lyrics:

    Gottverdammt noch einmal, jetzt schaut mal meine Hosensäcke an, nicht mal mehr ein 5er, nicht mal einen Hosenknopf,
    aber ch wollte doch (vertsehe ich nicht) und (verstehe ich nicht) zum Raclette, und dazu brauche ich Käse und Wein, und darum frage ich mich:

    Warum ist am Ende vom Geld, noch so viel Monat übrig,
    Warum ist am Ende vom Geld, noch so viel Monat übrig,

    Immer wieder steh ich in der Kreide,
    komme mir vor wie di letze Bride

    Rechnungen, Zahlungsbefehle
    und der Betreibungsweibel schleicht um mein Haus herum

    usw...

    wie ihr sehen könnt verstehe nicht mal ich alles.... und ich wohne in Basel - das ist nur eine Stunde nach Bern!

    :)
     
    raketenmann, 01.11.20
    #9
  10. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.610
    4610
    Danke für die Übersetzung. Ja, diese Art Probleme sind natürlich hinreichend bekannt und ziemlich zeitlos. Eine befreundete (aber längst nicht mehr aktive) Band hier aus Braunschweig hatte z.B. vor Jahrzehnten mal gesungen "Ist es denn die Möglichkeit, wir können's nicht versteh'n, in unseren Portemonnaies ist außer'm Ausweis nichts zu seh'n..."
    Aber davon abgesehen funktioniert Euer Lied wie gesagt auch wenn man's nicht versteht. Wobei jetzt mit "Textblatt" dabei ist es auf einmal doch tasächlich einigermaßen verständlich.
    Übrigens subjektiv ist die Snare nicht zu penetrant und der Gesang auch nicht zu weit vorne. Ich denke, das passt eigentlich schon soweit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.20
    Moiterei, 01.11.20
    #10
    raketenmann bedankt sich.