Information ausblenden

TM-D8000 Anschluß an MacPro

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Bumsbirne, 29.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Bumsbirne

    Bumsbirne Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Hallo,

    wie kann ich mein TM-D8000 an meinen macPro anschließen. Habe ein Saffire 40 Pro.
    Das TM-D8000 hat TDIF, also das Tascameigene Format.

    Gibt es Konverter oder sowas?
     
    Bumsbirne, 29.11.12
    #1
  2. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.797
    8797
    schoeni, 29.11.12
    #2
  3. dryman

    dryman

    Registriert seit:
    19.03.12
    Punkte:
    1.000
    1000
    Witzig, ich hätte ja erst nicht geglaubt, das der zwischen ADAT und TDIF konvertieren kann, steht aber explizit in der Beschreibung.

    Es gibt auch noch Erweiterunskarten für die HDSP-Karten: http://www.rme-audio.de/products_hdsp_expansion_boards.php. Eventuell kommt man damit günstiger weg.

    Der obige Wandler hätte aber den Vorteil, dass man ihn auch noch anderweitig nutzen kann, auch wenn Dein D8000 bereits Geschichte ist ;-)

    Edit: gerade gesehen: günstiger wäre noch das hier http://www.thomann.de/de/mark_of_the_unicorn_2408_mk_ii_wandler.htm
     
    dryman, 29.11.12
    #3
    Bumsbirne bedankt sich.
  4. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Feuervogel, 29.11.12
    #4
  5. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.797
    8797
    Ich Vollhorst hab sogar das 424-System (allerdings mit ner 24 i/o) und hab ganz vergessen dass die 2408 das kann. Sogar Standalone, ohne 424 Karte. 24 Kanäle TDIF auf ADAT zB. Aber ich würde dann auch eher auf Feuervogels Vorschlag verweisen. Focusrite raus und die Motu benutzen. Bzw kannst das Focusrite auch per ADAT noch mit dranhängen
     
    schoeni, 29.11.12
    #5
  6. Bumsbirne

    Bumsbirne Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Bumsbirne, 29.11.12
    #6
  7. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.797
    8797

    Nein du kannst das 2408 auch als Standalone Konverter benutzen. Siehe Post über Dir.


    8 analog inputs/outputs with 24-bit, 96kHz converters on balanced/unbalanced 1/4" TRS jacks.
    Three banks of ADAT optical provide 24 channels of ADAT optical input/output at 44.1/48kHz
    12 channels at 88.2/96kHz.
    Three banks of Tascam TDIF provide 24 channels of TDIF (Tascam digital) input/output
    12 channels at 88.2/96kHz.
    Stereo S/PDIF in/out (with an extra stereo out).
    Provides stand-alone format conversion
    Transfer any format to any other, up to 24 channels at a time.
    DC-coupled TRS outputs — can be used with Volta™ (sold separately) to manipulate and sequence voltage-controlled modular synthesizers from a host DAW.


    Das 2408 MKII mit 343 Karte gibts es übrigens ziemlich häufig ziemlich günstig bei EBay.
     
    schoeni, 29.11.12
    #7
  8. Bumsbirne

    Bumsbirne Themenersteller

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    2.596
    2596
    Interessant. Und wie wird das 2408 an den Computer angeschlossen (MacPro)?
     
    Bumsbirne, 29.11.12
    #8
  9. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.797
    8797
    Standalone arbeitet die Kiste als Reiner Format Wandler.
    Also vom tascam per TDIF ins 2408 und von da per ADAT ins Focusrite.

    Oder Alternative Focusrite verkaufen und dafür ne 343 bzw 424 Karte holen. Dann geht's vom tascam per TDIF ins 2804 und von da dann direkt in die PCs Karte in den Rechner
     
    schoeni, 29.11.12
    #9
    Bumsbirne bedankt sich.
  10. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Was die sinnvollere Lösung ist um Probleme zu vermeiden, kosten enstehen in jedem Fall und die Motu Lösung ist solide und im Vergleich wirklich günstiger.
     
    Feuervogel, 29.11.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.