Information ausblenden

thomann schickt defekten sub zurück

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Silentsnoop, 15.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    ich habe meinen subwoofer zurückgesendet nach ca 4 monaten.

    es handelt sich um den M-AUDIO SBX10

    der total rattert

    Thomann Begründung: Testlauf über längere Zeit. Keine Mängel festgestellt.
    Somit erhalten sie ihren Artikel zurück.

    jetzt steht das teil hier und rattert weiter. Ich bin total sauer

    ich habe während dem betrieb durch das bassreflexrohr geschaut.

    irgendwas weises, schaumstoffmatte oder so hängt da schräg runter und der wind flatter oben und unten durch das es oben innen am bassreflex rohr flattert

    man kann es garnicht überhören!! das ist eine echte drecks sauerei.

    was kann ich den dagegen tun?

    hab gerade auch ein foto gemacht vom bassreflex rohr

    kann ich nochmal thomann anschreiben und mich beschweren?

    das ist immer eine last das fette paket zur post zu bringen

    edit: das foto hab ich gemacht wenn keine musik läuft, wenn ich musik anmache is es viel tiefer und flattert hin und her
     

    Anhänge:

    Silentsnoop, 15.07.12
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.273
    51273
    Telefoniere mit den Kollegen, sende ne Mail mit dem Foto, mach evtl. ne Aufnahme vom Rattersound und schick die gleich mit....
     
    holgi, 15.07.12
    #2
  3. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    kannst du mir vielleicht sagen wo das teil hingehört was da so runterhängt?

    sollte es an der decke oben kleben?
     
    Silentsnoop, 15.07.12
    #3
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.273
    51273
    Nein, kann da nix zu sagen, nur so viel: Bei meinen ADAM ANF 10 Monitoren sieht man im Bassloch ebenfalls solch Zeugs, aber eben komplett, ohne Störgeräusche....
     
    holgi, 15.07.12
    #4
  5. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    verständlich das Du sauer bist, es aber durch komplette Grossschreibung des Threadtitels zum Ausdruck zu bringen, ist nicht Sinn der Sache. Findest Du hier einen Thread der nur Gross geschrieben ist? Bitte ändern.Thx.


    wir wäre es erstmal mit einem freundlichen Telefonat...? Evtl. ohne gleich aus der Haut zu fahren.
    Ich habe bis dato immer gut Erfahrungen mit T gemacht. Bei einem ähnlichen Problem (Preamp im Eimer - weggeschickt und defekt wieder zurückgekommen) habe ich angerufen, freundlich das Prob geschildert und T hat selbst einen Paktservice geschickt. Danach kam das Ding auch repariert zurück-
    Fakt ist, das mein bei solchen grossen Unternehmen als Privatmann immer besser mit einem persönlichn Telefonat zurechtkommt. Aber natürlich darf das nicht sein, was du schliderst und
    sicher kannst Du dich beschweren...Du kannst sogar den Rehtsweg gehen.
    Mein Tipp...Rufe erstmal an, lass Dich mit der zuständigen Abteilung verbinden - und freundlich bleiben.
     
    Wennto, 15.07.12
    #5
    tomric bedankt sich.
  6. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Vielleicht, vielleicht auch nicht.
    Möglichewrweise sind für den Thomann-Kollegen Windgeräusche eines BR-Rohres normal, weil er nichts anderes gewöhnt ist.
    Wenn aber das BR-Rohr Krach macht, ist das am ehesten ein Konstruktionsfehler des Herstellers.
     
    tubeless, 15.07.12
    #6
  7. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.937
    23937
    ich denke das ist der filz der normalerweise am innengehäuse klebt. wenn du es festhälst. rattert es dann noch?
     
    karumba, 15.07.12
    #7
  8. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    ja wenn ich es mit dem meterstab vom bassreflexrohr weghebe hörts auf
     
    Silentsnoop, 15.07.12
    #8
  9. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    also wenn ich das bassreflexrohr mit meinem finger etwas nach oben drücke rattert es nicht mehr
     
    Silentsnoop, 15.07.12
    #9
  10. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.273
    51273
    Garantie ist drauf, richtig?

    Wenn du mit zwei Handgriffen den Defekt beseitigen kannst, mach es.

    Wenn du dir unsicher bist, telefoniere.
     
    holgi, 15.07.12
    #10
  11. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Ich würde mich dann bei Thomann bzw. dieser Werkstatt noch einmal beschweren, das Bild und Deine Beschreibung dürften dazu ausreichen. Vielleicht liegt ja auch eine Verwechslung vor. Wenn Du schreibst "nie wieder" dann musst Du es wohl selber richten und verlierst ggf. auch Garantieansprüche.
    Ehrlich gesagt wundere ich mich schon allein über diese Latte, die da anscheinend hinter dem Lautsprecher senkrecht nach oben geht. So ein Gehäuse müsste sich doch allein schon steif genug bauen lassen, ohne dass man so etwas braucht und allein das könnte ja auch schon Luftverwirbelungen verursachen, was zu den Geräuschen führt bzw. der Notwendigkeit, mit einem flauschigen Material dagegen anzuarbeiten ? Gut das Material ist vielleicht auch dazu da, das Volumen ein klein wenig zu verringern. Ich finde das seltsam. Da scheint ja auch hinten dran noch Pappe oder Reste von Stoffbespannung oder so was zu baumeln ?
     
    zehnvorsechs, 15.07.12
    #11
  12. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    ja garantie bis 08/2014

    ja da problem is da sind nirgends schrauben am gehäuse

    bei m-audio direkt kann man nur so n garntie pdf runterladen support nur america

    oder in einer von m-audio ausgewählten werkstatt wie thomann :(

    ich werde morgen mal anrufen.

    es war nähmlich so ich habe beim ersten mal angerufen und ihm erklärt das etwas rattert höflich.
    dann hat der typ am telefon gesagt. sein computer hängt grad er schickt mir nacher ne email mit dem rücksendeschein.

    hat er nicht gemacht.
    am nächsten tag ne email geschickt das er mir bitte den rücksendeschein senden soll

    dann is pdf gekommen
     
    Silentsnoop, 15.07.12
    #12
  13. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Mei, kleb den Mist halt fest, der da rattert, wenn Du schon so problemlos rausgefunden hast, woher der Krach kommt. Da würde mich die Arbeit mit der Rücksenderei alleine schon nerven..

    Der Lautsprecher ist doch von vorne eingeschraubt, oder nicht?
     
    tubeless, 15.07.12
    #13
  14. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    ich habe den subwoofer jetzt selbst aufgemacht und ich denke es ist das kabel am bassreflexrohr unten dran. das würde erklären warum es aufhört wenn ich das bassreflex rohr leicht nach oben drücke oder?^^

    ich denke mal wenn ich es einfach runterdrücke kommts vom bass schnell wieder hoch ans bassreflexrohr

    mit was könnt ich das am besten runterbinden? gummi? büroklammer? würde bestimmt auch klappern wenn die büroklammer dann spätestens an den stecker rutscht?
     

    Anhänge:

    Silentsnoop, 16.07.12
    #14
  15. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Kabelbinder. Heisskleber. Bindfaden.
    Abschleppseil. Stein drauf legen. Ganz kurz an der Lötstelle abschneiden.

    ;)
     
    tubeless, 16.07.12
    #15
  16. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.273
    51273
    Ziehe es doch an das straffe Kabel daneben und klebe beide mit Tesafilm zusammen.
     
    holgi, 16.07.12
    #16
  17. Silentsnoop

    Silentsnoop Themenersteller

    Registriert seit:
    03.11.11
    Punkte:
    378
    378
    danke für eure hilfe hat geklappt. :) habe n bisschen panzertape noch gefunden^^
     
    Silentsnoop, 16.07.12
    #17
  18. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Amen! [​IMG]
     
    magnazeon, 16.07.12
    #18
  19. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    ...und Garantie erloschen ;-) Na...wenigstens klappt es.
     
    Wennto, 16.07.12
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.