Information ausblenden

TFT oder Kabel verursacht brummen auf Monitoren

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von tetris23, 22.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tetris23

    tetris23 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    Moin,

    habe gerade zum testen (Audio-)Monitore (Nf06a im folgenden nenne ich sie Boxen um missverständnisse zu vermeiden) bei mir stehen und habe ein seltsame brummen drauf. Nach etwas rumprobieren fiel mir durch Zufall auf, dass das Brummen vom Monitor "kommt" (der Ton verändert sich in Abhängigkeit davon, was am Bildschirm angezeigt wird. Ist der TFT-Monitor aus ist Ruhe im Karton). Das Problem triit nur auf, wenn am Monitor nen signal liegt (also nicht, wenn der Monitor an ist, aber vom Pc nix kommt). Kann es sein, dass das Monitor(TFT)-Kabel irgendwie das Audiosignal beeinflusst? (Das vermute ich, da wenn ich die eine andere Audioquelle anschließe, die Boxen auch nicht rauschen). Habe die Leitungen soweit es eben möglich ist voneinander entfernt, ohne einen hörbaren Erfolg.


    Was kann das sein? Hat da jemand Erfahrung mit und idealerweise noch nen Tip für mich? Würde mir da eine DI-Box helfen können? (ich gehe unsymetrisch in die Boxen)

    Ich kannte nur, das Boxen CRT-monitore stören können, wenn sie nicht abgeschrimt sind, aber von einem solchen Fall habe ich noch nix gehört.

    Gruß Christian
     
    tetris23, 22.04.06
    #1
  2. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    hallo

    eigentlich sollten nahfeld monitore vom werk aus gut abgeschirmt sein, denn in der regel stehen sie meist in der nähe von TVTs.

    vielleicht stimmt was mit den 06er nicht ?


    mypan
     
    mypan, 22.04.06
    #2
  3. tetris23

    tetris23 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    hi mypan,

    ich meine, das ausschließen zu können, denn wenn ich mit was anderem (gitarren-preamp, mp3player) dran gehe habe ich das problem nicht, auch wenn der Monitor an ist. Ich bin inzwischen soweit, dem Monitor-Kabel (vielleicht in verbindung mit den Boxenkabeln) die Schuld zu geben.

    Gruß Christian
     
    tetris23, 22.04.06
    #3
  4. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    hi christian


    mhhhhh grübel......

    vielleicht mal ein anderes tvt kabel nehmen, sofern vorhanden ??

    leider weiss ich jetzt keinen weiteren rat :(

    gruss micha
     
    mypan, 22.04.06
    #4
  5. tetris23

    tetris23 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    hi nochmal,

    probier ich einfach mal aus, dann muss ich mir mal probeweise bei nem mitbewohner eins klauen.

    danke für deine hilfe, christian
     
    tetris23, 22.04.06
    #5
  6. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Kannst du deinen TFT digital über DVI anschließen?

    Vielleicht könnte das Abhilfe schaffen..


    mfg Electric-Ric
     
    Electric-Ric, 22.04.06
    #6
  7. tetris23

    tetris23 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.04
    Punkte:
    206
    206
    hi, e-ric

    ist leider keine option, da der monitor nur vga-in hat.

    dennoch danke, christian
     
    tetris23, 22.04.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.