Information ausblenden

Tempoautomation an Aufnahme mit variablem Tempo anpassen

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von SlowMo, 05.02.19.

  1. SlowMo

    SlowMo Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.09
    Punkte:
    368
    368
    N'abend,

    ich hab hier n Problem, vllt hat jmd ne Idee. Und zwar hab ich eine Songidee an der Gitarre fertigarrangiert, und da gibts jetzt Tempovariationen weil wegen Ausdruck. Der Künstler sagt das muss so. :p
    Der Gitarrentrack geht über die ganze Länge des Stücks und ich hab mir in den Kopf gesetzt, das am Stück einzuspielen, weil ich meine, dass das so besser ist. ;)

    Zu nem starren Klick einspielen klappt nicht, da stimmen dann gleich Betonungen und Synkopen und wasweißichallesnoch nicht mehr. Jetzt könnt ich natürlich erst einen Take ohne Klick einspielen, davon die Tempoautomation abnehmen und dann zum neuen, jetzt tempoautomatisierten Klick den finalen Track einspielen. Das erscheint mir umständlich und ob ich die Betonungen dann hinkrieg steht in den Sternen.:rolleyes:
    Habs noch nicht probiert, aber ich stell mir das ultraschwierig vor, wenn der Klick sein Tempo ändert und man dranbleiben muss.:eek:

    Am liebsten würd ich ohne Klick einspielen und Reason soll per Beatmatching nicht die aufgenommene Spur ans Sontempo anpassen, sondern andersherum die Tempoautomation an die Spur. Gibts nicht, oder?

    Hat jemand ne schlaue Idee?

    Grüße
    Mo
     
  2. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.876
    2876
    So aus´m Stand würde ich sagen: nein.

    Reason hat, soweit ich weiß, keine Funktion ähnlich eines Beatcounters oder "Tachos". Aber evtl. gips soetwas ja als RE/ VST ?

    Klick beim tempoautomatisierten Take auch weglassen und das Ganze nach Gefühl einspielen ?
     
  3. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    403
    403
    Hi SlowMo,

    hat Reason Tempomarker ?

    Wenn ja, dann die aufgenommene Spur auf Spur1 legen . In der DAW das Grundtempo eingeben und die Tempomarker so variieren das es passt. Man muss aber mit den Markern vom Songanfang beginnen und sie so einsetzen das der Klick immer schön auf der 1 liegt. Ist ne Fummelarbeit aber so geht es.

    Audioaufnahmen richten sich nicht nach den Markern. Midiaufnahmen ja.

    Vielleicht hat jemand einen anderen Vorschlag.

    LG
    Andy

    Hier mal ein Beispiel am Songende. Tempomarker.png
     
  4. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.876
    2876
    upload_2019-5-25_17-51-8.png

    Wie man sieht, sieht man nichts. Trotz allem ´n kuhles Feature !
     
    SlowMo bedankt sich.
  5. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    403
    403
    Hi alex-reed,

    oder eine Midi-Drumspur mit Klick erstellen und diese mit ner Tempovariablen anpassen ? ( Midi-Editor )

    LG
    Andy
     
  6. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    403
    403
  7. ABMusic

    ABMusic

    Registriert seit:
    27.11.16
    Punkte:
    403
    403
    Ha, ich sehe gerade die Frage ist ja vom Februar. :rolleyes:
     
  8. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    2.876
    2876
  9. SlowMo

    SlowMo Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.09
    Punkte:
    368
    368
    Vielen Dank fürs mitnachdenken. :)

    Ist kein Thema, dass das schon was her ist mit der Frage, das Problem ist weiter aktuell und wird es auch bleiben, da ich mittlerweile mehr an der Gitarre Songs 'schreibe' als am Rechner. Ich hab auch außer der ursprünglichen Songskizze von vor einem Jahr noch keinen final angelegten Songfile, weil ich aktuell noch mit Üben beschäftigt bin. :rolleyes:

    Ich werde mal versuchen, einen ohne Klick aufgenommenen Pilot-Audioclip vom Timestretching auszunehmen, und dann die Tempoautomation mittels Tap zum laufenden Track versuchen zu automatisieren. Steht zwar nichts davon in der Bedienungsanleitung, aber probieren geht über studieren.

    Meld mich dann nochmal, aber es kann dauern ;)