Information ausblenden

Techno//Feedback zum mastering

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Beatgreed, 21.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Beatgreed

    Beatgreed Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.12
    Punkte:
    37
    37
    Beatgreed, 21.10.12
    #1
  2. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.913
    10913
    Ich kann es zZ nur hier über normale Kopfhörer beurteilen was mir jedoch auffällt ist, der Bass ist recht breit, dafür sind die Hihats und Percussion alles ziemlich mittig. Das kann man durchaus so machen, vielleicht klingt der Mix aber andersrum interessanter :) einfach mal ausprobieren.
     
    genesysx, 21.10.12
    #2
    Beatgreed bedankt sich.
  3. Beatgreed

    Beatgreed Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.12
    Punkte:
    37
    37
    ja ich glaube das ist auch der Grund warum ich den nicht in der gewünschten Lautstärke bei Reason beim exportieren rausbekomme.
    Ich probiers mal aus.

    Freunde von mir meinten ihnen wären die höhen sogar noch zu spitz.
     
    Beatgreed, 21.10.12
    #3
  4. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Jap, der Bass nimmt viel zu viel Platz ein, dan kann garnicht laut werden.
    Zu spitz finde ich die höhen nicht, eher zu undefiniert.
    Wie genesysx schon sagt, verteile mal alles anders in der Stereobreite, den Bass weiter in die Mitte,
    die Percs weiter nach aussen, ich denke auch das das viel besser kommt. ;-)
     
    Gel Mitglieder 67478, 21.10.12
    #4
    Beatgreed bedankt sich.
  5. Beatgreed

    Beatgreed Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.12
    Punkte:
    37
    37
    Danke für eure Antworten!
    Habe jetzt mal ausprobiert und siehe da es hört sich sehr viel besser an als voher. Der Sound ist viel klarer als voher und auch die Gesamte Bandbreite konnte ich jetzt beim exportieren höher schrauben!
    Und wieder merke ich das Pausen Unterbrechungen beim Produzieren echt ein muss sind.
     
    Beatgreed, 22.10.12
    #5
  6. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.762
    14762
    Keinerlei Räumlichkeit und keinerlei Bassline... Das macht die Sache doch einigermaßen trist.
    Mastering hilft da nicht weiter.
     
    Hyp, 22.10.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.