News Tascam - CD-RW900SX


Robuster und reichhaltig ausgestatteter CD-Recorder

Tascam kündigte die Einführung des CD-RW900SX an, des neuesten Modells in einer langen Reihe von CD-Recorder/Player für den professionellen Einsatz. Der CD-RW900SX verfügt über ein neues CD-Laufwerk mit Einzugsschacht und bietet eine Fülle von Funktionen, die ihn für zahlreiche Anwendungen prädestinieren, wie beispielsweise den Einsatz im Studio, im Rundfunk oder in kommerziellen Umgebungen wie Restaurants, Clubs und ähnlichen.

CD-RW900SX_front_pr.jpg


Wer in einem Aufnahmestudio oder einer Rundfunkanstalt arbeitet, wird unabhängige Pegelregler sehr zu schätzen wissen. Der CD-RW900SX verfügt nicht nur über analoge Regler für die Eingangsverstärkung des linken und rechten Kanals, sondern auch über einen Trim-Regler für den Digitaleingang, mit dem sich der optimale Aufnahmepegel für eine digitale Quelle festlegen lässt.

Der neue CD-Recorder bietet außerdem eine Reihe von Funktionen zur Titelunterteilung, die das Aufnehmen erleichtern sollen. Dazu gehört auch ein automatischer Modus, der Titelmarken auf Basis des Eingangspegels setzt und einen neuen Titel beginnt, sobald der Eingangspegel unter einen bestimmten Wert fällt. Auch das Einfügen von Stille zwischen den Titeln ist möglich. Eine weitere Möglichkeit ist das zeitbasierte Erstellen von Titeln alle ein bis zehn Minuten – ideal für Konferenzaufnahmen oder ähnliche Fälle, in denen es keine Lücken zwischen den Segmenten gibt, beispielsweise bei der Aufnahme von Live-Musik. Schließlich können Titelunterteilungen auch von Hand gesetzt werden, indem während der Aufnahme die Aufnahmetaste gedrückt wird.

CD-RW900SX_rear_pr.jpg


Zu den reichhaltigen Wiedergabefunktionen gehören Auto-Cue, Auto-Ready, Pitch-Control, Key-Control, Wiederholung und Wiedergabebeginn bei Stromzufuhr. Letzteres ist besonders nützlich für Einrichtungen wie Theater und Clubs, wo das Gerät automatisch mit der Wiedergabe beginnen kann, sobald der Strom eingeschaltet wird. Zu den Aufnahmefunktionen gehören Ein- und Ausblenden sowie die Synchronaufnahme, bei der eine Aufnahme automatisch bei einem voreingestellten Pegel beginnt und endet.

Das CD/CD-RW-Laufwerk des neuen CD-RW900SX bietet einen stabilen Laufwerksträger, der dafür ausgelegt sein soll, Fehler beim Beschreiben der Disc zu minimieren. Ein Anti-Schock-Puffer speichert Audiodaten im Hintergrund, um eine reibungslose Wiedergabe zu gewährleisten, selbst wenn Stöße oder Vibrationen bis zu vier Sekunden andauern.
Der Recorder wird mit einer kabellosen 10-Tasten-Fernbedienung geliefert und kann auch über eine Computertastatur bedient werden.

Preis und Verfügbarkeit
Der Tascam CD-RW900SX ist für 549 € (UVP) zu haben.
 

Anhänge

  • CD-RW900SX_front_pr.jpg
    CD-RW900SX_front_pr.jpg
    185,6 KB · Aufrufe: 44
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
3.971
Punkte Reaktionen
2.375
Punkte
11.236
Verstehe den Grund für direkte CD-Aufnahme nicht so ganz. Nostalgie?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
24.862
Punkte Reaktionen
19.187
Punkte
82.742
Die 90er haben angerufen - sie möchten ihr Gear zurück!
 
montybunker
montybunker
Teilzeitmusiker
Registriert
28.12.04
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
697
Ort
Bochum
Punkte
5.093
Cd, CD, CD... Was war das noch gleich? Mal im Forum nachfragen.
 
montybunker
montybunker
Teilzeitmusiker
Registriert
28.12.04
Beiträge
2.054
Punkte Reaktionen
697
Ort
Bochum
Punkte
5.093
Bei meiner Oma im Kirschbaum wehrten sie die Krähen ab.
 
O
ollo123
Registriert
13.04.14
Beiträge
2.781
Punkte Reaktionen
1.484
Punkte
7.317
Die Kiste hat ja schon einige Sonderfuktionen wie andere Rekorder und Player auch, Tascam baut ja sogar auch Tape-Decks, den Markt scheint es ja noch zu geben. 500€ für einen CD-Player erscheint erstmal recht viel, andere Rackgeräte zur Aufnahme sind aber ähnlich teuer.

Und so Sachen wie Puffer-Speicher und kabellose Fernbedienung sind doch standard. PC Tastatur per PS/2 Anschluss ist natürlich richtig oldschool, aber zum benennen von Dateien bestimmt praktisch.

Verstehe den Grund für direkte CD-Aufnahme nicht so ganz. Nostalgie?

Würde mich auch mal interessieren, weshalb man das machen sollte und nicht auf eingebauten Speicher, SD-Karte oder USB-Medium aufgenommen wird. CDs sind höchstens unempfindlich gegen elektromagnetische Strahlung aber wenn man die in der Größenordnung hat, hat man bestimmt ganz andere Probleme^^
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
494
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Antworten
0
Aufrufe
393
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
640
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
793
montybunker
montybunker
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
6
Aufrufe
899
RefinedRough
RefinedRough

Oft gelesene Themen

Oben