Information ausblenden

Talkkback - Steuerung über Sidechain Compressor...

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von ZappmAn, 16.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ZappmAn

    ZappmAn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.03
    Punkte:
    444
    444
    Hallo Forum,

    ich möchte in Zukunft mit dem Einspielenden Drummer Sprechen können. Ich will irgend ein unwürdiges Mikro reinhängen und dieses über einen kleinen Mixer, gemeinsam mit meinem Mikro via Aux in auf die Kopfhörer geben.
    Damit während der Aufname das TB zu ist wollte ich einen Compressor in den TB Aux hängen und diesen via Sidechain über ein Sinussignal steuern. Wenn nicht aufgenommen wird sollte der Compi aufgehen und alle könnten fröhlich miteiander reden.

    Nur gehen tut es nicht und ich weiß nich warum...

    Signalweg unter Pro Tools 7.3.1.:
    Audiospur mit 1kHz Sinuston -> audio out Bus 32 -> TB Aux (in SPDF L) mit Comp. dieser mit Sidechain Bus 32.

    Irgend jemand eine Idee?


    lg
    Zappi
     
    ZappmAn, 16.11.08
    #1
  2. globo

    globo

    Registriert seit:
    21.08.03
    Punkte:
    1.103
    1103
    Was willst Du denn da mit einem Kompressor?
    Meinst Du vielleicht ein Gate bzw einen Expander?
     
    globo, 16.11.08
    #2
  3. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    downloade am besten das talkback-plugin von massey. ist kostenlos und wird bei mir fast täglich gebraucht.

    http://www.smassey.com
     
    MrSmith, 16.11.08
    #3
  4. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Dazu brauchst du ein Sidechain Gate.
     
    richie, 16.11.08
    #4
  5. ZappmAn

    ZappmAn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.03
    Punkte:
    444
    444
    Ja ich weiß, ein Gate hatte ich mit gleichem Ergebniss vorher versucht. Der Compressor war der zweite Versuch. Danke für den Tip mit dem Massey PlugIn. Wird ausprobiert.

    lg
    Zappi
     
    ZappmAn, 16.11.08
    #5
  6. ZappmAn

    ZappmAn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.03
    Punkte:
    444
    444
    Damn, das Massey ist nur für Mac OS X. Gibt es da was vergleichbares für PC?

    traurige grüße :?
    Zappi
     
    ZappmAn, 16.11.08
    #6
  7. organix

    organix

    Registriert seit:
    08.11.02
    Punkte:
    3.185
    3185
    Den Satz habe ich mir jetzt ein dutzend mal durchgelesen, aber immer noch nicht richtig verstanden was da eigentlich passieren soll.

    Ich reime mir das momentan mal so zusammen. Du gibst in den Aufnahmereaum ein Sprechmikro für den Drummer.
    Dieses hängt in einem kleinen Mixer. Ebenfalls in dem Mixer hängt Dein Mikrofon des Studioraums.
    Der Ausgang des Mixers, somit also beide Mikrofone, geht in den SPDIF-L Eingang Deines Audiointerfaces (MBox2, Digi003, ???) und ist in ProTools dem Input eines Aux-Kanals zugeordnet.
    Der Output des Aux-Kanals geht wieder raus zu einem der Ausgänge des Audiointerface wo die Kopfhörer dranhängen. Zu diesem Ausgang mischst Du zusätzlich den Main-Output dazu, damit die Musik auch auf den Kopfhörern liegt.

    Ist das soweit richtig?

    Wenn ich Dein Problem soweit verstanden habe, soll auf jeden Fall das Sprechmic des Drummers während der Aufnahme zu sein, weil er ja sonst während der Aufnahme seine Drums nochmal zusätzlich über das Sprechmic hört.
    Dein eigenes Mic könnte ja eigentlich ja schon offen bleiben, bzw. über ein Gate gesteuert aufgehen sobald Du reinsprichst.

    Als rein prinzipiell meine ich sollte das mit einem Kompressor/Limiter im Insert des Aux-Kanal für das Mic schon gehen. Sehr geringer Treshhold mit sehr hohem Ratio, aber erst aktiv wenn am Sidechain was anliegt. Somit sollte der Kompressor/Limiter inaktiv sein, wenn die Wiedergabe und somit der Sinuston nicht gestartet ist.

    Bei einem Gate weiß ich nicht so recht, denn das macht ja auf, sobald ein Treshhold des Inputs (also der Mics) überschritten wird. Es soll ja aber erst aufmachen wenn kein Level am Sidechain (gesteuert über Deinen Sinuston) anliegt. So aus dem Kopf heraus meine ich, ist das bei einem Gate aber gerade anders herum. Sprich es macht auf wenn am Sidechain was anliegt + Treshhold überschritten wird. Wenn ich richtig liege, funktioniert das dann also nur während der Wiedergabe/Aufnahme und gerade da soll es aber ja auf sein.

    Ich musste das jetzt einfach mal etwas ausführlicher hinschreiben, damit ich einfach mal richtig begreife wie das Setup aussieht und was erfolgen soll. Das ist mir bei den bisher knappen Ausführungen nicht ganz deutlich geworden.

    Gruß
    Markus
     
    organix, 17.11.08
    #7
  8. ZappmAn

    ZappmAn Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.03
    Punkte:
    444
    444
    Nee, es soll alles am TB zugehen, nicht nur das Schlagzeug. Der ganze Aux Weg so zu sagen.
    Hab es gelöst. Es geht sehr gut mit dem BF Compressor Plugin von ProTools. Mit dem normalen PT Compressor PlugIn ging es, trotz Sidechainmöglichkeit, nicht.

    lg
    Zappi
     
    ZappmAn, 18.11.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.