Information ausblenden

Tabs/Noten/ Akkorde gesucht: "Terra Titanic"

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von ---13---, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ---13---

    ---13--- Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    424
    424
    Hi Leute

    Ich komme mal mit einer etwas ungewöhnlichen und doch dringenden Bitte zu Euch.

    Mein Schwiegerpapa möchte für einen Kumpel den Song Terra Titanic neu vertonen. Ich sollte das Aufnehmen, müsste aber auch das Playback einspielen. Soweit alles kein Problem, nur dass ich dann dafür Noten bzw. was auch immer benötige. Akkorde, Tabs von Zwischenstücken, Informationen über den Einsatz von Samplern, etc. Bei google, etc. konnte ich leidr nichts finden, und auch Freunde haben dazu kein Material. Also seid ihr meine letzte Hoffnung.

    Also egal wer mir was dazu sagen kann, ich wäre wirklich über alle Maßen dankbar, wenn wir dieses Lied umsetzen könnten.

    Ich danke jetzt schonmal für jegliche Antwort und Hilfe. DANKE!


    liebe Grüße
    Jello
     
    ---13---, 01.03.06
    #1
  2. maxxen

    maxxen

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    257
    257
    raushören :D.
     
    maxxen, 01.03.06
    #2
  3. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
    war auch mein erster gedanke %)
     
    Draiden, 01.03.06
    #3
  4. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.896
    1896
    Hallo,

    ich hab den Titel 'grad nicht hier.

    Der Refrain ist nach dem Muster

    C-Dur; G-Dur; A-Moll; F-Dur
    C-Dur; G-Dur; F-Dur

    Achso, am Ende vom Refrain noch ein G-Dur und dann zum A-Moll. (Strophe)

    da musste nur noch die richtige Tonart finden.

    Absolutes Gehör wär ein Luxus! :D
     
    Woodstock, 01.03.06
    #4
  5. ---13---

    ---13--- Themenersteller

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    424
    424
    ja, raushören... sorry, schaff ich nicht :) (noch nicht) ich würde es gern können, aber leider leider versagt da mein musikalisches WIssen und Treiben.

    Aber danke für alle bekommenen und noch folgenden Tips :)
     
    ---13---, 01.03.06
    #5
  6. maxxen

    maxxen

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    257
    257
    da brauchst du überhaupt kein musikalisches wissen für. du musst dich einfach nur hinsetzen und hören welche töne gespielt werden indem du irgendeinen ton spielst und dann schaust ob es der gleiche ist. gibt ja dann für jeden ton nur 12 möglichkeiten. bei akkorden kriegst du dann auch zusätze wie die 7 oder so raus, auch ohne das gleiche spielen zu müssen. das hört man dann sofort, vom klangeindruck her.

    raushören ist am anfang echt ätzend aber es schult das gehör ungemein und das ist fürs musik machen allgmein sehr gut. nimm doch die fälle in denen du nicht aus anhieb ein tab findest als anlass um einen song rauszuhören.
     
    maxxen, 01.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.