Information ausblenden

Synapse Audio veröffentlicht DUNE 3

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von terrablue, 09.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. terrablue

    terrablue Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.295
    4295
    terrablue, 09.12.18
    #1
    dhinda, Rec0rder, synthpark und 2 andere bedanken sich.
  2. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.897
    27897
    Dafür dann einen Update-Preis von knapp 80'- $.
    Stolz.
    Dafür tut es meine 2.5 dann doch immer noch gut genug ...
     
    Dodo_I, 09.12.18
    #2
    TheSarge und Dasound bedanken sich.
  3. terrablue

    terrablue Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.295
    4295
    Sehe ich genau so. Kein VST3, kein neuer Browser, Wavetableeditor finde ich jetzt nicht so wichtig.
     
    terrablue, 09.12.18
    #3
    Dodo_I bedankt sich.
  4. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.897
    27897
    Von 1 auf 2 war tatsächlich ein Quantensprung.
     
    Dodo_I, 09.12.18
    #4
    RK79 bedankt sich.
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.814
    36814
    Keine Soundbeispiele? Das ist schonmal verdächtig. Wenn bombastische neue Klänge designed worden wären, würde man sie doch zeigen wollen.
     
    ModulationMatrix, 09.12.18
    #5
    Dodo_I und TheSarge bedanken sich.
  6. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    seh ich ähnlich, da hilft auch der Hinweis auf Demo-Version nicht :smil47eddbd8e1ae8:
     
    TheSarge, 09.12.18
    #6
    ModulationMatrix bedankt sich.
  7. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Ich denke, dadurch, dass sie eine Demo Version anbieten, erübrigen sich Sound-Demos, da ja zahlreiche Presets enthalten sein sollen.
    Aber stimmt schon, es ist eigentlich üblich, eine Videopräsentation oder ähnliches zu veröffentlichen.
     
    EmulatorX, 09.12.18
    #7
    Dodo_I bedankt sich.
  8. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.398
    51398
    von 1 auf 3 gibts kein Update. Win/Win für die Katz.
     
    synthpark, 09.12.18
    #8
  9. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.398
    51398
    ok hab grad von V1 auf V3 geupdated für 69 Euro. Passt schon ... deshalb mach ich selten Updates, besser überspringen. Lohnt sonst nicht.

    PC: Windows XP or later, 3 GHz quad core CPU or better, VST2 compatible host software.
    Both 32- and 64-bit versions are provided.

    Mac: OS X 10.6 or later, 3 GHz quad core CPU or better, VST2 or AU compatible host software. PPC processors are not supported.
    Both 32- and 64-bit versions are provided.

    AAX: 3 GHz quad core CPU or better, ProTools 11 or higher, Windows or OS X.
    Only 64-bit version is provided.

    3 GHz! Crazy?? Hab ick nich. Ich hoffe, das Teil läuft vernünftig :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.18
    synthpark, 09.12.18
    #9
    Dodo_I bedankt sich.
  10. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.552
    4552
    ich hab schon 1 und 2 gibts dafür ein gesondertes Upgrade ?

    das Hardware Render sieht sooo geil aus bohaaaaa

    sogar NKS ready



    edit: kein gesondertes Upgrade dafür viele Updates für V1 und V2
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.18
    Rec0rder, 09.12.18
    #10
    Dodo_I bedankt sich.
  11. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.999
    2999
    Hat jemand mal in V2 und V3 das gleiche Preset (manuell) reingeladen und einen Nulltest gemacht? Bei mir nullt sich da überhaupt nichts, obwohl ich keinen Unterschied wahrnehmen kann... aber vielleicht mache ich das einen Fehler...
     
    RockIngenieur, 10.12.18
    #11
    Dodo_I bedankt sich.
  12. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.552
    4552
    Demo vom Demo für diejenigen die Soundbeispiele suchen

     
    Rec0rder, 12.12.18
    #12
    der_wahre_Noplan bedankt sich.
  13. sacer11

    sacer11

    Registriert seit:
    10.01.13
    Punkte:
    638
    638
    Die Filter sind der Hammer, auch wenn sich am workflow nichts geändert hat, echt ein sehr gutes Update.
    Da klingt der neue Arturia mit super intuitiven workflow recht billig dagegen.....
     
    sacer11, 12.12.18
    #13
  14. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.398
    51398
    klingt für meinen Geschmack eher ernüchternd, ach dem Motto: alle VSTs klingen gleich.
    Aber ich freu mich trotzdem aufs Update, weil man ja dem Synth (hoffentlich) noch ganz andere Töne entlocken kann.
     
    synthpark, 12.12.18
    #14
  15. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    oder einfach Soundcloud bemühen ;)

     
    TheSarge, 12.12.18
    #15
    Dodo_I und Rec0rder bedanken sich.
  16. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.552
    4552


    ich bin mir auch noch nicht sicher bei dieser Version es ist eher so ein nice to have...

    vielleicht kriegen die mich noch ein drittes mal wenn das Ding im Sale ist. Hatten die ja irgendwann im Dez auch immer oder nicht?
     
    Rec0rder, 12.12.18
    #16
  17. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.469
    26469
    Hm, ich bin ja nicht so der Electro Freak, aber ganz ehrlich, ich habe nichts gehört was mich irgendwie begeistert. Wozu das?

    Brauche ich nicht. Klingt doch wie andere VST-I?
     
    SoulFrontier, 12.12.18
    #17
    TheSarge bedankt sich.
  18. wellmusicinema

    wellmusicinema Bedroomproducer

    Registriert seit:
    01.07.18
    Punkte:
    163
    163
    Mich hat die Demoversion von DUNE3 voll überzeugt - ich habe einen Synth gesucht, der wirklich druckvoll und flexibel ist, und mit dem Wellenform-Editor kann man ihn sogar so halb als "Wavetable"-Synth verwenden. Zusammen mit den anderen Features und äußerst komplexen Presets hat mich das dann überzeugt (ich habe nie die vorherigen Versionen verwendet, daher kann ich dazu keinen Vergleich ziehen).

    Ich kann mir vorstellen, dass einige mit dem Synth nicht so viel anfangen können, da es ja z.B. auch Serum, Zebra etc. gibt und diese unvorstellbar komplexe und dynamische Klänge erzeugen können - aber bei all diesen anderen (bis evtl. noch Synthmaster) habe ich nach ein bisschen antesten nicht diese Klarheit, Druck etc. von der analogen Seite her bekommen - ich habe auch keinen virtuell-analogen Synth gefunden, der eben so ausgefeilt wie DUNE3 wäre (auch Diva von u-he fand ich nicht ganz so gut).
     
    wellmusicinema, 20.03.19
    #18
  19. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    4.896
    4896
    Also ich find die Sounds vom Dune auch ganz fresh! Bin aber generell eher so der Preset-Schleuder Typ statts Synth Schrauber. Wäre der Dune denn ein Ersatz für den ollen Nexus? Der Nexus hat ja auch ein paar Naturklänge. Die hab ich jetzt beim Dune oder Serum so noch nicht gehört..
     
    R-Kelly, 20.03.19
    #19
  20. AndreasH

    AndreasH Tonmensch

    Registriert seit:
    26.09.18
    Punkte:
    436
    436
    Serum, Dune=Synth
    Nexus=Rompler

    Sollte klar sein, warum Serum oder Dune keine Naturklänge haben kann :-D
     
    AndreasH, 20.03.19
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.