Information ausblenden

Surround Mastering

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von moonbooter, 06.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. moonbooter

    moonbooter Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.05
    Artikel:
    54
    Punkte:
    737
    737
    Hallo zusammen,
    Ich mastere gerade eine eigens erstellte 5.1 DVD. Ich habe alle 6 Einzel-Monospuren in Cakewalk als 48/16 Waves gerendert.
    Nun meine Frage:
    Um das ganze nun lauter und dynamischer zu machen bzw. die Lautsärke der einzelnen Audio Tracks innerhalb der DVD anzugleichen verwende ich bei Stereo-Signalen eigentlich immer einen Software-Kompressor.
    Mit welchem Plugin kann ich nun das gleiche mit 6 Spuren machen. Ich denke ich kann nicht auf jede Einzelspur einen Kompressor legen bevor ich das ganze als AC3 rendere, da dies wohl den Klang total verfälschen würde.

    Ich überlege mit Waves 360 Bundle zu kaufen, aber ich weiss net ob das mit Sonar5 funktioniert.

    Wie geh ich da am besten vor und welche Alternative zum teuren Waves gibt´s noch ?

    Gruß und Dank


    Bernd

    www.moonbooter.de
     
  2. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Moin,

    Nur Audio oder mit Video?
    Warum? Standard DVD Format ist 48Khz/24-Bit PCM.
    Das machst du beim Mischen, nach genauen Vorgaben bezüglich Pegel etc. Ist nicht wie CD mit Lautheit etc.

    Mac ist nicht in der Nähe? Also brauch ich dir auch nicht Final Cut Pro aufzuschwätzen?
    Bei PC fällt immer mal der Name VEGAS in Verbindung mit CD-Architect fürs Authoring.



    Frank
     
  3. mgruening

    mgruening Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    31.10.02
    Punkte:
    810
    810
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.