Information ausblenden

Surrogatmutter

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Sultan_Absinth, 11.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sultan_Absinth

    Sultan_Absinth Themenersteller

    Registriert seit:
    27.11.06
    Punkte:
    1.656
    1656
    Surrogatmutter

    Die Frau von heute ist emanzipiert
    Sie braucht keinen Mann der sie leitet und führt
    Doch tief in ihr würde sie gerne gebären
    Doch ihre Einstellung zum Leben würde ihr das verwähren
    Sie hasst alle Männer sie werden verspottet
    Sie schreit: Ihr gehört alle ausgerottet

    Drum ging sie zur Ärztin und wurde befruchtet

    Das Spermium das wurde manipuliert
    Und danach jemanden implementiert


    Surrogatmutter gebäre das Ding
    Gebäre das Experiment
    Dieses Kind sei dir bewusst
    Geschöpft aus enthaltener Lust


    geschöpft im Labor aus dem Kern einer Zelle
    die Zukunftsmethode für A Sexuelle
    Du führst diesen Kind in deinem Leib
    Trage es aus, oh Weib
    ,

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh


    Das war der schrei der Geburt


    Surrogatmutter gebäre das Ding
    Gebäre das Experiment
    Weil der Mensch in jedem Moment
    Nach ewigem leben sich sehnt


    Bridge:

    seit der Entbindung ists jetzt ein Jahr
    Die Narben sind tief nichts lief wie es sollte
    Alles kam anders, nichts ist wie es war
    Nichts wie’s geplant war , wie man es wollte


    Sie gebar nicht eins nicht zwei nicht drei sie gebar schon das achte Kind
    5 sind verhungert und 2 sind verdurstet eines das lebt und ist blind

    Surrogatmutter es kam so anders
    Weil oftmals da gibt es diese Momente
    Leider mit schrecklichem Ende
     
    Sultan_Absinth, 11.07.12
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.