Information ausblenden

Suche Vorverstärker 48v Phantomspeisung (günstigste Variante)

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Arves, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Hallo!

    ich suche einen einfachen Mikrofon Vorverstärker mit 48v Phantomspeisung! Habe bereits beim Musicstore, bei Thomann und Monacor geschaut und nichts unter 60€ gefunden, gibt es noch preiswertere Lösungen?
    Es geht mir nur um bessere Qualität als Livemic um pre-versionen aufzunehmen um diese im studio auszuarbeiten!

    Lg
    Arves
     
    Arves, 01.04.06
    #1
  2. rollox

    rollox

    Registriert seit:
    18.03.06
    Punkte:
    45
    45
    Hallo Arves,

    habe beim Music-Store den Tube Preamp von ART für 69.- € gekauft und kann das
    Teil empfehlen (hat eine rauschfreie Vorverstärkung, ist handlich, hat einen Limiter (der m.E. nach etwas heftig einsetzt, aber vor clipping wirkungsvoll schützt) und kostet
    halt mal knapp 10 Ocken mehr als du budgetiert hast. Das Teil ist das Geld Wert - wenns auch schwer fällt. Billigere Ware kriegst du wahrscheinlich nur gebraucht oder
    ge****aut( und das kauft man nicht !).
    l.G.
     
    rollox, 01.04.06
    #2
  3. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.035
    4035
  4. rollox

    rollox

    Registriert seit:
    18.03.06
    Punkte:
    45
    45
    Geiler Tip - ist das Vorgängermodell mit fast den gleiche Features
    (kein wesentlicher/ wirklicher / hörbarer Unterschied) - bestellen !
    l.g. :eek:
     
    rollox, 01.04.06
    #4
  5. Arves

    Arves Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    3.674
    3674
    Wow genau so einen meine ich :) is ja sogar Röhre...
    Kann ich mein t.bone sc300 ohne weiteres dran anschliessen richtig?
    brauch bestimmt noch n cinchkabel um in meine m-audio audiophile (extern) zu gehen?

    http://www.thomann.de/de/the_sssnake_cck3.htm
    so eins?
     
    Arves, 01.04.06
    #5
  6. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    nein, du brauchst ein kabel von chinch auf klinke.
    der preamp hat keinen chinch anschluss.
     
    aliazz, 12.04.06
    #6
  7. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    habe mich nur geirrt.
     
    kong, 12.04.06
    #7
  8. JackyJack

    JackyJack

    Registriert seit:
    08.10.05
    Punkte:
    23
    23
    JackyJack, 12.04.06
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    das heißt hier gar nix - meinen tube mp würd ich klanglich nie mit röhre in verbindung bringen.

    wenns lieferschwierigkeiten gibt und dennoch billig sein soll... behringer mic100

    lg
    flox
     
    floxe, 12.04.06
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.