Information ausblenden

Suche Tipps um mein Homestudio aufzumotzen/pimpen?

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von dummadrumma, 20.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dummadrumma

    dummadrumma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    190
    190
    Moin,
    wie kann man mit einfachen Mitteln seine Gerätschaften pimpen?
    Ich denke da an z.B. beim Mischpult den EQ zu umgehen und/bzw. stufenlose
    Regler durch rastbare Potis zu ersetzen, evtl. vergoldete Buchsen einbauen...
    (rme fireface/ soundcraft folio pult/ spl goldmike 1)

    Was kann man tun/ sollte man lassen?

    Danke!
     
  2. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.503
    8503
    Du solltest gar nichts in der Richtung tun. Es sei denn du bist ein Fachmann und kennst dich genau mit den Geräten aus, aber dann würdest du solche Fragen nicht stellen.

    Was stört dich denn an deinen Geräten?
     
  3. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    frag ma x-zibit!
     
  4. dummadrumma

    dummadrumma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    190
    190
    ... es stört nix, wollte nur wissen, ob man mit ein bisschen Bastelei ein
    "reineres" Signal bekommt. Ich habe z.B. bei meiner Strat die Tonregler abgelötet, was sich schon sehr positiv im Sound bemerkbar macht!

    Ansonsten würde ich gerne das maximale aus meinen Kisten rausholen wollen!

    Schönen Gruss
     
  5. trainspotter

    trainspotter

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Greif das Signal an deinem Mixer halt über den Insert ab.... Einfacher geht's halt nicht, den EQ zu umgehen...
     
  6. Kingcross

    Kingcross

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Ich würde sagen einfach den EQ "Neutral" lassen, dan kommt doch das gleiche raus !?

    Oder

    @ trainspotter
     
  7. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.503
    8503
    Also was Gitarren anbetrifft, geb ich dir recht. Ich hab auch keine "ungepimpte" Gitarre hier, nur ist das auch sehr simple Elektronik, da kann man nicht viel falsch machen.
    Bei Mischpulten, PreAmps usw. wirds dann schon etwas komplizierter ;-)
    Und vergoldete Buchsen sind auch nur Showeffekt :)
    (silber hat den geringeren Übergangswiderstand, Gold korrodiert dafür weniger)

    Nochmal: was stört dich denn an deinen Geräten?
     
  8. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Du kannst nen reineres Signal bekommen, indem du das Mischpult einfach weglässt. ;)
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Kauf Dir 2 schöne grosse 26Zoll-Bildschirme!
    Dann kannst Du endlich was sehen.

    Ansonsten bist Du doch gut ausgestattet.
    Ich würde da nicht so ein Gewese machen.
    Eine deutliche Steigerung bekommst Du erst,
    wenn Du das 20-fache von dem ausgibst,
    was Du bis jetzt reingesteckt hast.

    Den Mixer könntest Du gegen was anderes austauschen.
    Ich weiss ja nicht, welche Funktion der Mixer bei Dir jetzt hat,
    (vermutlich benutzt Du nur dessen Preamps ?)
    aber ich würde dann mal an die Anschaffung eines OctaMic II
    denken. Dann hast Du auch eine klare Linie drin. Und mischen
    kannst Du genausogut auch mit TotalMix.
     
  10. trainspotter

    trainspotter

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    @ KingCross: Nein! Wenn du nach dem EQ abgreifst, egal ob der auf "0" steht - du hast definitiv mehr Elektronik dazwischen, die dir irgendwie den Sound verfälscht.

    Wenn du mir nicht glaubst:
    Mein Bruder sagte, das seine Stimmgeräte für die E-Gitarre irgendwie den Sound verfälschen, auch wenn es heißt, sie haben einen True-Bypass, sprich, sie lassen das Signal, wenn das Stimmgerät ausgeschaltet ist, zu 100% 1:1 durch.

    Ich glaubte Ihm nicht und so kam es, das er mich in ein Gitarren Geschäft nach Bochum schleifte. Fender Stratocaster in den Amp und ein Am angespielt.

    Dann in das Stimmgerät, das übrigens KEINE Batterien intus hatte: Ergebnis: das Signal klang dumpf.

    Das Ganze haben wir dann mit 3 weiteren Stimmgeräten wiederholt. Ergebnis war das Gleiche und es war einfach nur dumpf.

    Das original Signal (Gitarre direkt in den Amp) war in den Obertönen einfach brillianter und hochauflösender..

    Soviel zum Thema Signalweg. Je mehr dazwischen ist, auch wenn es nur ein EQ ist, der auf "0" steht - es verfälscht irgendwie den Sound.

    Mach doch selbst einen kleinen Test:
    Nimm mal ein Signal über den Insert ab und nimm ein Signal über Mic in -> EQ -> Aux1 -> Rechner ab...

    Ich wette du wirst einen kleinen, aber feinen Unterschied hören.
     
  11. dummadrumma

    dummadrumma Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    190
    190
    ... da ich immer in div. Mags lese, das die grössten Studios ihre SSL und sonst was Konsolen noch modifizieren, dachte ich, man kann das mit geringem
    Gerät ebenso!

    LG
     
  12. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    Bezüglich der Stimmgerät-Behauptung:

    Das würd ich gerne hören! Kann teilweise stimmen, hat aber sicher auch ne psychoakustische komponente. Ausserdem: wenn dann so ein schlaumeier mal auf eine bühne steigt wird sich das publikum (falls vorhanden) sicher mehr an seiner verstimmten gitarre stören als am "dumpfen" sound seines stimmgeräts.

    Sorry ot...
     
  13. KleckaGandalf

    KleckaGandalf

    Registriert seit:
    01.10.07
    Punkte:
    745
    745
    @Trainspotter: welche Stimmgeräte denn ganz genau. Das würde mich interessieren. Mir ist keins bekannt, mit TrueBypass-Schaltung.
    (Kenn mich im Segment über 200€ aber auch nicht aus..)
     
  14. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    mmmmh MTV ?!

    Aluknöpfer und Fader mache denn Sound noch phatter !


    Big thanks to ####ing Homerecording to pimp my Shit Studio !
     
  15. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Was wird denn da modifiziert?

    Nach 10 Jahren werden die Elkos getauscht weil sie ausgetrocknet sind aber das ist normaler Service.
     
  16. KleckaGandalf

    KleckaGandalf

    Registriert seit:
    01.10.07
    Punkte:
    745
    745
    Dann hätte er sicher erneuern geschrieben, oder?
    Denke mal er meint mehr, dass etwas am Routing in den Kanälen geändert wird oä
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.