Information ausblenden

Suche Soundeffekt für Metalcore Breakdowns

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Murderotica, 26.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    Tut mir leid für den wenig aussagekräftigen Titel, aber ich suche dieses "UTZ" was oft im Metalcore bei der Einleitung von Breakdowns verwendet wird. Da jez wahrscheinlich die meisten nich wissen was ich meine, ich meien so was wie bei caliban - its our bourden to bleed bei 3:19 (www.myspace.com/caliban)
    Wisst ihr wo man so was (am besten freeware) bekommt, oder vll zumindest nach was für nem Stichwort ich die ganzen Sounbanks im Internet durchsuchen müsste um eventuell auf so was u stoßen?
    Schonmal vielen Dank im vorraus!
     
  2. Dave1978

    Dave1978

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Hmmm...ich hab da kein "UTZ" gehört. Da war nur ein ganz normaler Beckenschlag zu hören. Cooles Riff am Ende übrigens.
     
  3. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    ne da is oft so n utnerschwelliger basston der das ganze so boostet. is nich immer gnaz leicht zu bemerken, aber wird sehr oft angewandt. ich kann ma schauen ob och noch n besseres beispiel finde.
     
  4. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    ok habs, hier isses eigtl sehr eindeutig.

    bei 3:12 /3:13 in etwa. wo der letzte breakdwon nach nem kurzen break losgeht. der sound wos so klingt als würde alles etwas übersteuern
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  5. NoUse

    NoUse

    Registriert seit:
    29.07.03
    Punkte:
    595
    595
    Das is n Beckensample rückwärts abgespielt.
     
  6. BOCKHASI

    BOCKHASI

    Registriert seit:
    06.05.07
    Punkte:
    2.099
    2099
    Ja, klar is da nen Beckensample rückwärts... das meint er aber nicht. Das war auch im ersten Song nicht drin. Ich weiß was du meinst glaube ich... das klingt immer wie ein Tritt in die eier unzwar aus den tiefsten Tiefen des Frequenzwaldes. Gibts auch bei All shall perish manchmal. Ich denke mal, dass es einfach nur eine angefette Bassdrum ist. Vielleicht mit nem Sinuston drunter oder auch nach unten gebitcht;)... wenn man sowas mal ausm Song rausnehmen würde, dann würds denke ich mal fast nach einer Techno oder Hip Hop Bassdrum anhören, soll sagen: da wurde am Sound designt. :D

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnt;) MfG,Bock
     
  7. necronome

    necronome

    Registriert seit:
    21.08.07
    Punkte:
    142
    142
    Moin,

    kann man auch mit ner dicken Standtom machen!

    cheers,
    nec
     
  8. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    @BOCKHASI:
    Wie lege ich den nen sinuston darunter? Ansonsten werd ich das mit der bassdrum ma ausprobieren!
     
  9. webdrummer

    webdrummer

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    2.267
    2267
    oder such malnach sinus oder subbbass oder dub sub usw...bei freesound usw...da gibt´s so ounds auf jeden Fall ;)
     
  10. Murderotica

    Murderotica Themenersteller

    Registriert seit:
    11.02.08
    Punkte:
    74
    74
    ja perfekt, bei freesound hab ich genau das gefunden was ich gesucht habe. danke für den tip!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.