Information ausblenden

Suche Mischpult

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Michael_, 12.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Also funktionen die es haben sollte (glaub jetzt werden wir auch schon etwas konkreter)

    -Alle Anschlüsse sollten symmetrisch sein (ein/Ausgänge)
    -Ich möchte Direct Outs für alle Kanäle haben
    -Mindestens 24 Kanäle wobei mir 32 natürlich lieber wären wie bei dem Tascam Pult
    -Von der Größe her ca. Tiefe 1 Meter, Breite 1,20 Meter (da mein Platz begrenzt ist)
    -Gerne was aus den 80ern, 90er sind willkommen was modernes will ich nicht (wäre auch denke ich zu teuer)
    -Klar sollte es gut klingen un möglichst Rauscharm sein sowie keine Störgeräusche (ist klar)

    Gut jetzt halt noch die Sonderfeatures die toll wären:

    -Ich möchte möglichst viele Aux "Kanäle" haben, also das ich möglichst viele Effektgeräte Anschließen und dann auf einzelne Kanäle Routen/Einspeisen kann.
    Am liebsten wäre mir das ich ein Effektgerät (AUx1 z.b.) auf mehrere Kanäle gleichzeitig und wenn das noch geht in verschiedener "Stärke/Mix" einspeisen kann

    -Möglichst viele Group Outs, (also die funktion z.b. 2 oder 3 einzelne kanäle auf einen Ausgang zu legen)
    Hier gleich ne frage, werden die einzelnen Kanäle die ich auf den Group out lege dann nur an den Group out gesendet oder auch an den Master? das ist wichtig... oder kann man das "aussuchen/einstellen" ?

    -Möglichst viele "Subgruppen" (also die funktion z.b. 2 oder 3 oder 4 egal kanäle auf einen Subkanal zu legen diesen dann nochmal extra zu effektieren und dann an den master zu schicken, die einzelnen kanäle die ich auf den subkanal lege sollen NUr dan den subkanal gesendet werden und NICHT an den Master, nur der subkanal soll dann an den master gesendet werden)

    Bis ca. 2000€
    Sollte aus den 80er/90ern Stammen

    Tipps ?
     
    Michael_, 12.11.12
    #1
  2. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.994
    4994
    Also du suchst ein Mischpult, das mindestens 24 Inputs mit Direct Out hat, rauscharm ist, gut klingt, am besten noch über ausreichend Subgruppen verfügt, nicht breiter als 120 cm ist und maximal 2000 Euro kostet?

    Das hätte ich auch gerne!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du da fündig wirst.
     
    Steffi_Weigelt, 12.11.12
    #2
    Signalschwarz bedankt sich.
  3. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.816
    8816
    Soundcraft 800b hab ich hier stehen.

    - 24 Kanäle
    - 4 Stereo Subgruppen (also 8 Group Sends)
    - 8 Aux (4 pro Kanal gleichzeitig nutzbar und
    - Jeder Kanal ist auf jede Gruppe und/oder den Master routbar.

    Kostet so ca. um die 1000€ gebraucht.
     
    schoeni, 12.11.12
    #3
  4. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Welche Abmessungen hat das Soundcraft 800b ?

    4 Stereo Subgruppen (also 8 Group Sends)
    ???

    Kapier ich nicht, aber ich kenn mich halt auch nicht genauer aus.
    Alles was ich weiß ist:

    Group Outs: Ich kann z.b. Kanal 3 & 4 auf einen Ausgang Routen Also Group Out 1 z.b.
    Subgruppe: Ein weiterer Kanal auf den ich mehrere Kanale z.b. 3 & 4 Routen kann anstatt das ich sie auf den Master Kanal Route (dafür wird dann die Subgruppe auf den master geroutet)
    Vorteil (wa sich auch will) das ich mehrere Kanäle nochmal als gesamtes mit z.b. einem EQ versehen kann oder Kompressor oder so...

    (4 pro Kanal gleichzeitig nutzbar
    ??? Was ist damit gemeint ?

    Hoffe du kannst mir nochmal helfen :)

    Und wieviel mienst du muss ich hinlegen und was empfiehlst du da so ?
     
    Michael_, 12.11.12
    #4
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    da gibts so ne Maschine hier im Netzt die heißt Google, da könntest du mal das Pult eingeben und dir die Daten ansehen.
     
    slowhand73, 12.11.12
    #5
  6. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.994
    4994
    Ich würde mal über eine Inline-Konsole nachdenken, damit lassen sich deine Anforderungen realisieren.
    Schau - und hör - dir mal einige Konsolen von AMEK an, Big by Langley, Einstein, etc. Die sind teilweise günstig zu kriegen, also ab ca. 7.500 Euro.

    Stellt sich immer noch die Frage, ob man so etwas wirklich braucht. Ich jedenfalls habe für mich entschieden, dass ich kein Pult benötige.
     
    Steffi_Weigelt, 12.11.12
    #6
  7. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Aber GANZ gewiss nicht mit den Ausmassen....das ist auch abolutes Wunschdenken!
     
    Feuervogel, 12.11.12
    #7
  8. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.994
    4994
    Stimmt!!
     
    Steffi_Weigelt, 12.11.12
    #8
  9. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Die Pulte sind alle etwas zu groß :D soviel platz hab ich nicht.
    Soundcraft ist schon interessant eventuell interessant fragen wiederhol ich nochmal

    Hab die antworten im Netz nicht gefunden, eventuell kapier ichs auch nicht wenn die antworten vor mir stehen (bin halt nicht so bewandert was das alles angeht)
     
    Michael_, 12.11.12
    #9
  10. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Wie findet ihr das Tascam M 2600 MK II ?
     
    Michael_, 12.11.12
    #10
  11. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    nicht bös gemeint, aber wieso 2000 euro in ein pult investieren wenn nicht mal ein rudimentäres routingverständniss da ist?

    die anforderungen deckt eigentlich schon jedes bessere live pult (a&h gl2200 zb) ab, aber selbst die sind breiter in 32 kanälen...
     
    DaVogi, 12.11.12
    #11
    Guitar_TT und Signalschwarz bedanken sich.
  12. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.816
    8816
    Das Soundcraft ist ca. 1,40m breit und 0,80m tief.

    Du hast an dem Pult 4 Stereo (oder 8 Mono) Subgruppen, nämlich 1-2, 3-4, 5-6, und 7-8.
    Man kann also Kanal 3,4,7 und 14 von mir aus alle auf Gruppe 1-2 schicken und dann bequem dort die Lautstärke für alle Fader in der Gruppe anpassen, einen EQ auf die Gruppe legen oder noch Effekte einschleifen.

    Die GroupOut sind die Ausgänge von den Subgruppen. Da gibt es auch 8 Stück von. Da routest du aber nix mehr, da kannst du dir einfach das Signal der Subgruppen abgreifen und seperat aufnehmen.

    Dann hat das Pult noch 8 Auxwege, über die du zB Effekte einschleifen kannst. Du kannst aber pro Kanal nur 4 der 8 Aux nutzen.


    Aber vielleich solltest du dich erst einmal intensiver mit den Routingmöglichkeiten von solchen Pulten auseinandersetzten, bevor du da ne Stange Geld in die Hand nimmst?
    Lad die einfach mal ein paar Handbücher von Pulten runter und versuch die nachzuvollziehen
     
    schoeni, 12.11.12
    #12
  13. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Klingt sehr Interessant, Symmetrisch sind die Anschlüsse oder ?

    Letze Frage, werden die Subgruppen ebenfalls an den Master weitergeleitet oder nur an den Group Out? Denke mal Master auch oder ?

    Danke schon/erstmal
     
    Michael_, 12.11.12
    #13
  14. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.816
    8816
    Anschlüsse sind symmetrisch. Die Gruppen kannst du alle einzeln schalten, ob die auf den Master gehen sollen oder nicht. An den GroupOuts abgreifen kannst du sie in beiden Fällen.
     
    schoeni, 13.11.12
    #14
  15. halmaC

    halmaC

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    175
    175
    die direct outs beim 800b sind allerdings unsymmetrisch, wie bei sehr vielen live pulten. die neuere soundcraft gb serie hat symmetrische direct outs. kann da jemand was zur klangqualität sagen?
     
    halmaC, 13.11.12
    #15
  16. Feuervogel

    Feuervogel

    Registriert seit:
    09.11.11
    Punkte:
    2.724
    2724
    Das habe ich mit auch schon gedacht...aber, man lernt ja nie aus...;-)
     
    Feuervogel, 13.11.12
    #16
  17. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.429
    14429
    Warum kein Digitalpult?
     
    Instrumentenfreak, 13.11.12
    #17
  18. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Mhh das ist ja schlecht wenn die Direct Outs nicht Symmetrisch sind, dort will ich nämlich direkt
    in mein Audiointerface... (Symmetrisch) um jeden Kanal einzeln aufnehmen zu können.

    Ansonsten würde mir das Pult wirklich sehr gut gefallen, ich stock mein Budget nochmal auf auf insgesamt ca. 3000€ Maximal. Anforderungen ungefähr so wie das Soundcraft nur eben Symmetrische Anschlüsse, ALLE also auch Direct Outs

    Was ist eigentlich zum Tascam M 2600 MK II zu sagen? Ist das nicht eventuell sogar was ich suche ? Preise scheinen auch relativ günstig zu sein...
     
    Michael_, 13.11.12
    #18
  19. Michael_

    Michael_ Themenersteller

    Registriert seit:
    20.07.11
    Punkte:
    129
    129
    Push
     
    Michael_, 13.11.12
    #19
  20. Adebar

    Adebar

    Registriert seit:
    25.08.09
    Punkte:
    1.695
    1695
    Wie wär´s mit einem Soundcraft Ghost. Hab schon viele gute Mischungen von dem Pult gehört.
     
    Adebar, 13.11.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.