Information ausblenden

Suche günsige Monitore. bitte um tipps.

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von dings, 06.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dings

    dings Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    357
    357
    Hallo!
    Ich bin ein wirklich wikrlich amer homerecordler der nur das nötigste vom nöten hat für den selbst ein paar gute Kabel schon eine riesen Sache sind. Dafür weiß ich das auch alles wirklich zu schätzen. Ich mische über eine Stereoanlage ab. Eine einfache "billigere" Stereoanalge. Und irgenwdie hab ich mit der Zeit herausgefunden das meine Produktionen auf Kopfhörern wiederumm komplett anders klinge. Oder auf den Boxen meines Laptops. Es kommen einzelne Instrumente ganz anders zu geltung. Nachdem jetzt aus welchem Grund auch immer meine rechte Box knackst (Zwar nicht immer) möchte ich mir neue boxen anschaffen. Ich hab vermutlich kein sehr tolles Gehör. Ich hätte gern günsitige Nahefeld Monitore die keine Probleme machen. Am besten aktive (ein Gerät weniger). Und ich hab mir jetzt die "billigen" Modelle angeschaut. Wie zb. dieses Hier: http://www.thomann.de/thoiw4_the_box_nf06a_aktivnahfeldmonitor_prodinfo.html#fpix
    Der Preis is wirklich sehr billig. Jetzt aber meine Frage an euch Leute die schon mehr erfahrung haben: Was würdet Ihr mir für günstige Monitore empfehlen die trozdem nicht schlecht sind. Und wie findet Ihr die die ich da reingestellt habe. Bitte versetzt ecuh beim tipps geben in die Lage eines armen Schülers der sich nicht sehr viel Leisten kann. Ich weiß das ich vielleicht schwer...

    Danke im Vorhinein

    LG Stephan.. :D
     
  2. splonk

    splonk

    Registriert seit:
    28.02.04
    Punkte:
    1.304
    1304
    Hallo Stephan,

    ich hoffe das mit dem wenig tollen Gehör nimmst du wieder zurück. ;)

    Die verlinkten Thomann-Dinger würde ich dir nicht empfehlen. Die lösen viel schlechter auf als die ESI Near05 und deren Nachfolger Experience, die gerade mal 40 bzw. 100€ mehr kosten. Auch wenn dir der Mehrpreis viel vorkommt, warte lieber ein Bisschen, du bekommst wirklich mehr für dein Geld.

    Wenn du viele Meinungen zu dem Thema lesen willst, schau mal in die Produktbewertungen (Abhörsysteme -> Lautsprecher Aktiv).

    Gruß
    ...splonk...
     
  3. dings

    dings Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    357
    357
    sieht du genau deshalb schreib ich hier rein. Ich mag dieses Forum. Ich dachte mir schon das da sicher irgendwas drann is. Und woher soll man das wissen als jemand der keine erfahrung damit hat. DAs mit dem "nicht guten" gehör. Naja ich bin da nicht so selbstbewusst um ehrlich zu sein. Ich hab eben keine ahnung ob das jetzt wirklich gut ist wenn es sich für moich gut anhört. Oder harmonisch... oder wie auch immer.

    LG Stephan ..

    schreibt ruhig.. Ich weiß ich hab ne anstregnede frage gestellt.
     
  4. JazzPinguin

    JazzPinguin

    Registriert seit:
    19.03.05
    Punkte:
    7.412
    7412
  5. eljaywe

    eljaywe

    Registriert seit:
    11.05.05
    Punkte:
    685
    685
    Hi Stephan,

    weise Entscheidung Dir Monitore zuzulegen.
    Die ESI NEar Serie ist o.k., gibt es auch hier im Online-Shop bei audio-workshop.de.
    Am günstigsten sind die ESI NEar04, die liegen schon im Bereich der Thomann Boxen. Schau auch mal bei www.musicians-gear.com, da hatten die die 04 und die 05 exp. gerade im Angebot mit ziemlich tiefen Kurs.

    Gruß,
    Lars
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.