Suche Filmtonmeister/in 17.10-22.10

  • Ersteller ottffsse
  • Erstellt am

O
ottffsse
Registriert
09.10.13
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
5
Suche eine/n Filmtonmeister/in für einen No Budget Studentenfilmdreh für den Zeitraum 17.10-22.10. Leider ohne Gage aber fürs gute Erfahrung bei einer Filmproduktion. Es handelt um einen mittel-langen Spielfilm (50 minuter). Produktion der dffb Deutsche Film-und Fernsehakademie Berlin. Gedreht wir in Berlin und Potsdam. Wer kann helfen? Erfahrung mit Soundevices 744T und Funkmikros (Lectrosonics) ziemlich erwünschenswert.

Max
m_leb(at)gmx.de

Danke!
 
stefangeidel
stefangeidel
Registriert
02.04.12
Beiträge
5.756
Reaktionen
1.365
Punkte
24.825
Google Translate? ^^
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
wird unterkunft, verpflegung gestellt?

sind ja immerhin 6 lange arbeitstage mti riesenpensum (_erfahrene_ profis drehen für 50min endlänge in serienqualität... nicht film.... ein paar tage länger)

gibts nen tonassistenten der das schonmal gemacht hat oder ist da eine ein mann tonabteilung angedacht?
 
O
ottffsse
Registriert
09.10.13
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
5
Ok. Verpflegung geht klar selbstverständlich. Unterkuft, lässt sich zur Not organisieren aber ich suche wohl eher Leute aus Berlin und Umgebung weil wir haben echt leider kein Budget für Reisefahrtkosten außer von so Berlin nach Potsdam.

Gedreht wird in sehr kleinen Team in Vergleich zu meisten auch Studentenfilme. Wir reden hier über 1 Regie, 1 Kamera, 1 1st Kamerassist, 1 Oberbeleuchter, 1 Produktionassistent/ Aufnahmeleiter 1 Tonmeister in meisten fällen. Da es bei diesen Szenen Tiere (Pferde) gibt hole ich einen zusätzlichen Assistenten und und einen Ton- Assistenten/Angler dazu. Tut mir Leid, Deutsch ist so meine dritte Sprache.

Der angegebene Zeitraum 17-21.10 bezieht in sich Wetternotfall-Tage da Draußen gedreht wird. Insgesammt wird es zwei oder maximal drehtage sein die in dieser Zeitraum liegen.

Best.
M
 
DaVogi
DaVogi
Registriert
08.06.06
Beiträge
8.489
Reaktionen
1.974
Punkte
14.513
also 50 min in 2-3 drehtagen? spannend... ich komme ja selber von ner filmhochschule und keiner meiner kollegen hätte sich zugemutet weniger als 4 drehtage für <= 30min zu planen.

hier auf rec.de sind _eher_ die sounddesigner unterwegs, settonleute wär mir jetzt kein (aktiver) mehr bekannt. auf crew united hast du schon inseriert oder? das war früher immer die erste anlaufstelle für solche projekte.
 
Jotka
Jotka
Registriert
31.01.13
Beiträge
735
Reaktionen
167
Punkte
1.266
waere es nicht naheliegender auch mal an der hff um die ecke mal anzufragen- koennte mir gut vorstellen das es ein wenig kurzfristig ist um einen tonmeister zu bekommen-

habe eine eine freundin in berlin die spielfilme macht-
wenn projekt interessant genug ist auch no budget- allerdings kein tonmeister aber viel erfahrung, was sie an technik hat weiss ich nicht

- koennte bei interesse mal bei ihr anfragen
 
O
ottffsse
Registriert
09.10.13
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
5
Jap auf crew united habe ich auch einen inserat gemacht. eigentlich haben wir insgesammt so etwa 18 drehtage, es handelt sich um einen drehblock grad.
 
O
ottffsse
Registriert
09.10.13
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
5
technik haben wir
 

Ähnliche Themen

 

Oben