Information ausblenden

Subwoofer/Verstärker abgeraucht - Treiber- Einstellungsfrage

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von TheGreatA, 03.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TheGreatA

    TheGreatA Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.04
    Punkte:
    2.328
    2328
    Mir ist gerade mein Subwoofer mit integriertem Verstärker abgeraucht. Bisher wurde dieser gespeist von der ESI ESP1010. Jetzt hab ich son billiges 2.1 System aufgebaut. Da ich dummerweise meine ganzen Adapter und Kabel im ca. 20 km entfernten Studio liegen (und schon n Gläschen intus) habe muss ich jetzt leider auf die Onboard-Soundkarte zurückgreifen. Funktioniert auch alles soweit, ich hab Ton (Klang mal außen vor) NUR: Ich wollte nacher den Gig von Opeth aufm WOA im Stream gucken und nebenbei im TS n bisschen quatschen. Jetzt hab ich aber nur ne Phantomgespeiste Grenzfläche hier und Windows XP findet das anscheinend nicht so gut, wenn man Ausgabe und Aufnahme über 2 Karten laufen lässt. Heißt: Er hat jetzt nur die Realtek im Gerätemanager, die ESI is raus.
    Frage: Wie bekomme ich die wieder rein, ohne dass die Realtek wieder verschwindet?

    Danke schonmal im Voraus

    der Arne
     
    TheGreatA, 03.08.12
    #1
  2. TheGreatA

    TheGreatA Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.04
    Punkte:
    2.328
    2328
    hat sich erledigt. Die haben statt Opeth lieber "Betontod" gezeigt. Ich denke mal wegen der Einschaltquote, welche die Onkelz-Fans liefern.
     
    TheGreatA, 03.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.