Studiotisch - Alternativen zu Buso Audio Producer 2

Ich glaube, das war eher 'ne Motte. :smil451c7211b9e19:
1701872259679.png


Ok, bin jetzt still ...
 
Und da hast du jetzt natürlich ganz rein zufällig eine mit Glupschaugen erwischt ...
 
Sehr schön gemacht, und da lässt es sich arbeiten 👍

Aber kleine Frage: Auf dem Foto stehen die Monitore sehr nahe beisammen und schon ziemlich hinten. Kannst du da noch das Stereodreieck einhalten, oder ist das jetzt eher ein Trugschluss wegen der Perspektive des Fotos?
Denke das kommt perspektivisch falsch rüber... passt genau. Schenkellänge 1,54m.
Ich hatte meinen Bildschirm/TV übrigens auch zuerst auf dem Tisch stehen.
 
Denke das kommt perspektivisch falsch rüber... passt genau. Schenkellänge 1,54m.
Ich hatte meinen Bildschirm/TV übrigens auch zuerst auf dem Tisch stehen.
Danke. Wie gesagt, das ist ein echt schöner Arbeitsplatz, auch was die Beuchtung angeht.
 
Ich finde die Tische, bei denen der Monitor auf einer hohen Ablage steht absolut unergonomisch. Wie man da auf Dauer arbeiten kann, wenn man immer den Kopf heben muss verstehe ich nicht. Aber jedem das seine.

Ja, auf so eine Ablage würde ich auch verzichten wollen. Die Speaker stehen auf Ständern hinterm Tisch. Wie ich es mit dem Bildschirm anstelle, weiß ich noch nicht, aber wäre mir auf so einem Ding wahrscheinlich auch zu hoch.

Bau dir selber einen... hab ich auch gemacht. Mit ein wenig handwerklichem Geschick geht das schon. Da ich Dein Gescick nicht einschätzen kann musst du ehrlich zu dir selber sein bevor das in Frustration endet. Aber so kannst du dir alle Wünsche erfüllen.
Ich habe auch einen großen Auszug und stoße nirgends an. Selbst wenn der Stuhl ganz hochgefahren ist. Dafür habe ich nur 8 HE in der Mitte anstelle von 12 HE was die meisten haben.
Hier mal mein Tisch:
Anhang anzeigen 133969

Das sieht echt sehr gelungen aus. Danke fürs Teilen! 8HE würden mir locker reichen. Handwerkliches Geschick könnte ich mir aus dem Umfeld dazu holen. Alleine würde ich daran vermutlich scheitern.

Hängt dein Bildschirm an der Wand, oder kommt der Arm von oben?
 
Der Arm kommt von oben. Ganz am Anfang hatte ich noch zwei Monitore nebeneinander. Mit der Zeit sind immer größere angeschafft worden. Irgendwann waren sie mal so groß, dass sie den Klang beeinflusst haben. Nun hängt der Monitor an der Decke und zwischen akustischer Mitte der Monitore und mir gibt es nichts störendes mehr.
Einen Halter an die Wand... ist bei mir blöd. Denn was man nicht sieht, ist dass hinter dem TV ca. 50 cm Dämmung ist. Die dann durch die 30 Grad angeordneten schrägen Wände bis auf über 1 m ansteigen :)
 
Der Arm kommt von oben. Ganz am Anfang hatte ich noch zwei Monitore nebeneinander. Mit der Zeit sind immer größere angeschafft worden. Irgendwann waren sie mal so groß, dass sie den Klang beeinflusst haben. Nun hängt der Monitor an der Decke und zwischen akustischer Mitte der Monitore und mir gibt es nichts störendes mehr.
Einen Halter an die Wand... ist bei mir blöd. Denn was man nicht sieht, ist dass hinter dem TV ca. 50 cm Dämmung ist. Die dann durch die 30 Grad angeordneten schrägen Wände bis auf über 1 m ansteigen :)

Sehr, sehr geil :) Das mit der Dämmung habe ich vermutet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwann waren sie mal so groß, dass sie den Klang beeinflusst haben.
Bei uns war der große Monitor des Rätsels Lösung, den letzten Kammfiltereffekt bei ca. 580Hz auf dem Studiotisch beseitigen zu können. Da sieht man wieder einmal, wie unterschiedlich die Akustik bei uns allen ist, und welche Auswirkungen selbst kleinste Veränderungen haben können.
 
Es wird alles immer größer.... Mittlerweile höre ich über Genelecs ab.

Wer Interesse hat: die Adams stehen gerade zum Verkauf. Der Sub15 ist schon weg :)
 
Ich baue gerade am Tisch rum... also Geräte raus und andere rein... gefühlte 10 km Kabel liegen auf dem Boden. Ich bin noch nicht fertig. Darum bis heute kein Foto.

Verrate aber was ich nun habe: Genelecs 1238 mit Sub 7380
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
6K
Guido
Guido
Can
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
8K
Can
Can
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
8K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
13K
killnoizer
K
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer K-2
Antworten
2
Aufrufe
16K
bernybutterfly
bernybutterfly

Oft gelesene Themen

Zurück
Oben