Information ausblenden

Studioszene 2019: 2 Tage. 50 Workshops. Top Audio-Brands

Dieses Thema im Forum "Events & Auftritte" wurde erstellt von Marc Bohn, 11.04.19.

  1. Marc Bohn

    Marc Bohn Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    11.04.19
    Punkte:
    34
    34
    [​IMG]

    Die Studioszene 2019, das Community- & Workshop-Event rund um die Themen Recording, Mixing und Mastering, findet am 6. und 7. September in der XPOST Köln statt! Auf der Studioszene erwarten Dich mehr als 50 Workshops und Talk-Runden zum Thema Musik- und Audioproduktion. Mit dabei sind hochkarätige Dozenten wie die beiden Producer Sylvia Massy (Johnny Cash, Red Hot Chilli Peppers, The Smashing Pumpkins, Tool uvm.) und Mick Guzauski (Michael Jackson, Madonna, Daft Punk, Eric Clapton, Prince uvm.) sowie die Top-Hersteller der Studiobranche, die vor Ort ihre Produkte und Neuheiten vorstellen, und die für euch zum Antesten bereitstehen!

    Feedback von den Profis!
    An zwei Tagen zeigen euch etablierte Engineers und Producer unteranderem, wie ein guter Sound schon vor dem Mikrofon entsteht, wie sie mit verschiedenen Problemen im Recording-, Mixing- oder Mastering-Prozess umgehen und dokumentieren, wie am Ende ein fertiger Track entsteht. In unseren Talk-Runden wird neben den Themen Musik- und Audioproduktion auch alles rund um das Musikbusiness diskutiert, wie beispielsweise Urheberrecht, Künstlersozialkasse sowie Versicherungen, Selbstmarketing und Altersvorsorge für Freelancer u.v.m. Zur Studioszene werden auch undergroundige Freelancer eingeladen, die von ihrer Arbeit und ihrem Studio-Alltag berichten.

    [​IMG]

    Die Studioszene bietet damit dem leidenschaftlichen Musikschaffenden die Möglichkeit, internationale und nationale Engineers zu treffen, sich mit ihnen auszutauschen und neue Erkenntnisse, Erfahrungen und Know-how für sich mitzunehmen. Raus aus der Routine, neue Wege gehen und damit die eigene Kreativität steigern!

    Alles, was das Studioherz begehrt
    Die Top-Hersteller der Studiobranche stellen vor Ort ihre Produkte aus und Neuheiten vor. Sie stehen zu Diskussionen, Produktvorführungen und anwendungsbezogene Fragen zur Verfügung. Gear-Talk und Gear-Porn dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Um Studiofeeling in die Halle zu bringen, werdet ihr vor Ort die Möglichkeit haben, an mehreren analogen Mischpulten, die von Bindemaschinen bespeist werden, komplett mit analogem Signalweg zu mischen. Wir versuchen dazu die originalen Kopien von auch wirklich auf Band aufgenommenen bekannten Tracks zu bekommen. Wir geben Gas!

    Das Programm
    Am Programm wird gerade ordentlich gefeilt. Da wir noch den ein oder anderen Top-Engineer an Land ziehen wollen, und davon auch die Themen abhängig sind, sind die Zeiten für die Workshops und Diskussionsforen noch nicht festgezurrt. Was wir aber vorab sagen können: Die Workshops werden auf insgesamt drei Räume verteilt, das Diskussionsforum ist zentral im Ausstellerbereich platziert. Es gibt insgesamt vier Master Class Workshops pro Tag, unteranderem mit Mick Guzauski, Sylvia Massy und Co., die jeweils 90 Minuten dauern.

    Die Teilnahme an allen Workshops ist im Ticketpreis enthalten. Bis zum 31.05. ist das Early-Bird-Ticket für beide Tage zum Preis von 15€ erhältlich.


    Wann: 06. – 07. September 2019

    Wo: XPOST Köln, Gladbacher Wall 5, 50670 Köln


    Öffnungszeiten:

    Freitag, 06.09.2019, 12:00 – 20:00 Uhr

    Samstag, 07.09.2019, 10:00 – 18:00 Uhr


    Preis: Early-Bird-Tickets für beide Tage sind bis zum 31.05. für 15€ verfügbar!

    Alle Informationen und Updates findet Ihr auch unter:
    https://www.studioszene.de/about/


    Zum Ticket-Vorverkauf:
    https://www.studioszene.de/tickets/


    Weitere Dozenten:

    Peter Walsh (Simple Minds, Alphaville, Peter Gabriel)

    Hans-Martin Buff (Prince, Scorpions)

    Waldemar Vogel (Max Giesinger, Stefanie Heinzmann)

    Henning Verlage (Unheilig)

    Stephan Lembke (NOIRE, Definitive Piano Collection, Rise & Hit)

    Weitere folgen!


    Zu den Ausstellern zählen u.a.:

    Universal Audio

    Avid

    Telefunken

    Motu

    Apogee

    Focal

    iZotope

    Rode

    Steinberg

    uvm.


    Die gesamte Ausstellerliste findet ihr unter:

    https://www.studioszene.de/aussteller-2019/


    Warum ich die Studioszene besuchen muss: Networking.Know-how.Gear!

    Das sind die drei ausschlaggebenden Argumente. Die Studioszene zieht ein ambitioniertes Fachpublikum, mit dem sich fachsimpeln lässt, man sich austauschen kann, und bietet damit eine Plattform, auf der durch Kontakte auch gemeinsame Projekte und Jobs entstehen können. Wir wissen schließlich: Nichts ist in der Audio-Branche wichtiger als Networking. In Workshops und in Face-To-Face-Gesprächen könnt ihr neue Ideen, neue kreative Ansätze, viel an Erfahrung und Erkenntnissen sammeln und für eure Arbeit mitnehmen. Zusätzlich stehen die Produkte der Top-Hersteller der Audio-Branche für ein „Hands-On“ bereit. Produktspezialisten stellen euch vor Ort die Soft- und Hardware vor, erklären ihre Features und beantworten gerne eure anwendungsbezogenen Fragen.
     
    Kassette und andreee bedanken sich.
  2. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.373
    2373
    Danke Dir! Die Ausstellerliste wird sich denke ich noch erweitern. Ich habe schon in Gesprächen nebenbei einige Hersteller gefragt, ob sie dabei sind. Einige, welche bestätigt haben sind noch nicht gelistet und andere nehmen die Teilnahme mit ins nächste passende Meeting.
     
  3. Marc Bohn

    Marc Bohn Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    11.04.19
    Punkte:
    34
    34
    Dann sollen die sich aber schnell bei uns melden, bevor die Standfläche ausgebucht ist! : )
     
  4. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    6.906
    6906
    :right: Dabey!