Information ausblenden

Studio Monitore zum "Reisen"?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fabs, 02.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    Hallo Allerseits!

    Ich ziehe ab Anfang Oktober (von Österreich) für 4 Monate nach Berlin um dort mein Praktikum im Bereich Audio-Lokalisierung auszuüben. Da ich mich gerne finanziell etwas über Wasser halten würde, möchte ich meine Privatprojekte im Sound-Design und Composing für Werbung und Firmen aufrechterhalten. Mein Problem ist, dass dazu etwas Equipment brauche.
    Ich bin außerdem derzeit auf Wohnungssuche im Stadtteil Friedrichshain/Kreuzberg.

    Ich nehme meinen MacBook Pro mit, mit dem ich sowieso immer arbeite und auch mein Fireface UC. Größtes Problem ist die Abhöre... Meine Frage ist nun, was für meine Situation die beste Lösung ist. Ich glaube eher nicht, dass ich das Studio in meiner dortigen Arbeit nutzen kann.

    Gibt es daher kleine Monitore, die zum Reisen geeignet sind? Ich weiß, ich weiß, unter 6 Zoll spielt sich wenig... Vielleicht gibt's aber Leute die in einer ähnlichen Lage stecken und Erfahrungsberichte auszutauschen haben :)

    LG,
    Fabian
     
    Fabs, 02.09.12
    #1
  2. Kamu

    Kamu

    Registriert seit:
    20.03.10
    Punkte:
    2.613
    2613
    du kannst dir die nubert A-20 anschauen, sind aber wahrscheinlich zu teuer für deine situation.
    Andernfalls fällt mir nur als lösung inear oder KH ein.
     
    Kamu, 02.09.12
    #2
  3. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.258
    47258
    Was heisst denn "zum Reisen geeignet", die müssen nur einmal da hin und nach 4 Monaten wieder weg, oder? Oder willst du damit im Zug rumfahren.. :D

    Könntest dir zb. an deine neue Adresse ein paar Yahaha HS80 bestellen, kosten ja nix mehr und nach den 4 Monaten dort irgendwem verkaufen, wenn du sie nicht behalten willst.

    EDIT: was ist eigentlich Audio-Lokalisierung? Nur so aus Neugierde.
     
    RefinedRough, 02.09.12
    #3
  4. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.206
    35206
    Spontan wuerden mir die kleinen Genelec 8020 einfallen, die gibts m.W. sogar mit Transporttasche, ansonsten find ich als kleine Kontrollabhoere die Fostex 6301 gar nicht verkehrt. Ob man mit letzteren mischen kann :schulterzuck:
     
    tomric, 02.09.12
    #4
  5. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Wenn du den Raum etwas ausblenden willst würde ich möglichst nahe an die Monitore gehen.
    Dafür bräuchtest du dann ein koaxial System.

    Habe da mit den MEG Rl 906 sehr gute Erfahrungen gemacht (sind aber wohl zu teuer?).
    Eventuell mal die Equator Boxen testen.
     
    m4d3raIn, 02.09.12
    #5
  6. wolleneugebauer

    wolleneugebauer

    Registriert seit:
    15.05.12
    Punkte:
    248
    248
    leihen - sprich: mieten ?
     
    wolleneugebauer, 02.09.12
    #6
  7. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    adam a3x, abacus c2, die kleinen genelec-systeme..
    ansonsten find ich die idee von RefinedRough auch nicht schlecht.

    oder eben Kopfhörer + Phonitor, Softwareplugin...
     
    DaVogi, 02.09.12
    #7
  8. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Von KRK gibts so nette 10 Zöller ... ;)
     
    never_mind, 02.09.12
    #8
    Fabs bedankt sich.
  9. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Ich hab mir Cases für meine Klein+Hummel machen lassen. Briefmarke drauf und verschicken. Bei DHL kann man auch einen gewünschten Liefertermin angeben...
     
    RatUnion, 02.09.12
    #9
  10. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    Danke für all eure Antworten!

    Ich habe derzeit die Rubicon R6a. Vielleicht verkaufe ich diese, kauf mir dann in Berlin neue Monitore und wenn die Zeit reif ist zum Zurückfahren, schicke ich die Neuen einfach zu mir nach Hause...
    Gibt's vielleicht auch Möglichkeiten sich ein Studio zum Mixen einfach für ein paar Stunden zu mieten? Produzieren kann ich ja mit den Kopfhörern, es geht eigentlich ums Mixen..
     
    Fabs, 02.09.12
    #10
  11. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.457
    1457
    Bestimmt. Da dürfte es in Berlin eine Menge Möglichkeiten geben.
     
    RatUnion, 02.09.12
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.