Stromschlag wenn Saiten berührt (angeschlossen an Kemper)

RawberrY
RawberrY
Individualist
Registriert
03.01.07
Beiträge
3.517
Reaktionen
1.924
Punkte
9.442
Frauen gehören nicht in die Nähe von Musikequipment. Damals, als ich noch in der krassen R4pmu5ic Phase war, hatte ich mein Equipment bei meinem Kumpel aufgebaut. Unter anderem ein Mindprint Envoice Mk2 mit vielen Reglern. Als mein Kumpel sich dann mit seiner Freundin gezofft hatte, war sie so sauer auf ihn, dass sie aufstand und zur Bestrafung alle Regler verstellt hat.

Ihr könnt euch vorstellen, dass ich mir bei erreichen dieser Nachricht die Hexenverbrennung zurückgewünscht habe.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.911
Reaktionen
3.214
Punkte
14.706
RawberrY
RawberrY
Individualist
Registriert
03.01.07
Beiträge
3.517
Reaktionen
1.924
Punkte
9.442
Es ist doch recht offensichtlich, dass hier die frühere BGV A3 gemeint ist, welche nun die DGUV V3 ist - und inhaltlich gleich. Oder ist jetzt wieder der Zeitpunkt gekommen, dass man sich streiten muss?
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.911
Reaktionen
3.214
Punkte
14.706
AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Das ist wie bei Inside Llewyn Davis, wo es immer immer immer schlimmer wird statt besser.
 
EarDrum
EarDrum
Rocker
Registriert
16.12.20
Beiträge
1.038
Reaktionen
641
Punkte
2.965
:eek: ...nicht Welt, nein, Galaxis-Verschwörung!
 
RudeRudi
RudeRudi
Vergeiger
Registriert
26.11.19
Beiträge
2.101
Reaktionen
1.581
Punkte
6.934
VDE 0100-410:2018 nicht bekannt?
Leider hast du vor deiner rhetorischen Frage den Kollegen @TheEar nicht komplett sondern etwas missverständlich zitiert - mit welchem Ziel auch immer...
Er schrieb nämlich "Leider sind diese RCDs immer noch nicht Pflicht in jeder Elektroinstallation..."
Da "jede Elektroinstallation" auch Altanlagen betrifft, die nicht Nachrüstungspflichtig ist, hat er Recht. Genau deswegen empfiehlt er ja eine Nachrüstung.

Oder ist jetzt wieder der Zeitpunkt gekommen, dass man sich streiten muss?
Die Frage hab ich mir eben auch gestellt ... was soll das ?
 
TheEar
TheEar
Auskenner
Registriert
10.08.20
Beiträge
400
Reaktionen
343
Punkte
1.448
Da hab ich meine Zweifel. Aber dazu am Ende mehr.



A3? Ist das eine Werksvorgabe von Audi? Oder nimmst du ein A3 großes Blatt Papier als Prüfprotokoll? Oder meinst du etwa eine Prüfung nach DGUV Vorschrift 3?



VDE 0100-410:2018 nicht bekannt?



Mindestens Punkt 3 scheint bei dir nicht gegeben. Somit bist du rein rechtlich keine Elektrofachkraft.
Oha! ...ich könnte jetzt hier die Tiradenkette anleiern, aber ich fasse mich mal kurz.
Das einzige, was mir im Eifer des Schreibens durchgerutscht ist, ist, dass es nicht "A3" sondern "Vorschrift 3" heißt.
Immerhin war mein Post mit hoffentlich hilfreichem Inhalt und ernst gemeinten Warnungen gefüllt. Soweit ich das sehe, war mein Beitrag auch nicht weiter aggressiv.
Andererseits gibt es hier immer wieder Teilnehmer, die jede auch noch so kleine Missverständlichkeit nutzen um es bemühten Teilnehmern um die Ohren zu hauen und sie als Volltrottel darzustellen.
Fazit: Nicht witzig!
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.911
Reaktionen
3.214
Punkte
14.706
Auf jeden Fall. @Ennui weiß jetzt, dass er nicht mehr mit der Hand die Saiten berühren soll.

Er sollte es das nächste Mal lieber mit der Zunge probieren.
Mein Physik-/Chemie-/Biologie-Lehrer in der Hauptschule hat uns immer erzählt, so wäre Jimi Hendrix gestorben. Das hat er Jahrzehnten an Schülern so verklickert. Ich hab ihm erklärt, dass der an seinem Erbrochenen erstickt ist. Er hat mich ausgelacht, hat's whrsl zuhause nachgeschaut und dann war Ende Gelände: Ich halbes Hemd war halbe persona non grata. Vermutlich bin ich deswegen so schlecht in PCB und gut mit PCP.
 
octay
octay
Master of Desaster
Registriert
03.01.05
Beiträge
3.001
Reaktionen
2.699
Ort
goldenes Horn am Bosphorus
Punkte
44.195
Konnte den Thread nicht ganz verfolgen, falls es gelöst wurde.
Was war konkret das Problem mit dem Stromschlag? Lag es an der Elektrik der Gitarre, Erdung, Steckdose etc..?
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.911
Reaktionen
3.214
Punkte
14.706
Konnte den Thread nicht ganz verfolgen, falls es gelöst wurde.
Was war konkret das Problem mit dem Stromschlag? Lag es an der Elektrik der Gitarre, Erdung, Steckdose etc..?
Kemper ist auf die Reise zum Musikladen geschickt worden, der das Ding dann zum Hersteller weiterschickt.
Kann jetzt 4 Wochen dauern, bis ich ihn wieder habe.

Spiele seitdem völlig ungeschockt über meinen alten Roland Cube. ^^
 
RawberrY
RawberrY
Individualist
Registriert
03.01.07
Beiträge
3.517
Reaktionen
1.924
Punkte
9.442
"Hiermit senden wir Ihren Kemper wieder zurück. Nach eingehender Prüfung konnte an dem Gerät kein Fehler festgestellt werden. Da in diesem Fall kein Fehler unsererseits vorliegt und somit auch nichts über eine Garantie abgewickelt werden kann, möchten wir Ihnen einen einmaligen Kulanzpreis von 269,75€ +MwSt. für die Überprüfung in Rechnung stellen."
 
TheEar
TheEar
Auskenner
Registriert
10.08.20
Beiträge
400
Reaktionen
343
Punkte
1.448
"Hiermit senden wir Ihren Kemper wieder zurück. Nach eingehender Prüfung konnte an dem Gerät kein Fehler festgestellt werden. Da in diesem Fall kein Fehler unsererseits vorliegt und somit auch nichts über eine Garantie abgewickelt werden kann, möchten wir Ihnen einen einmaligen Kulanzpreis von 269,75€ +MwSt. für die Überprüfung in Rechnung stellen."
Wie unglaublich kulant! :mad:
 
RudeRudi
RudeRudi
Vergeiger
Registriert
26.11.19
Beiträge
2.101
Reaktionen
1.581
Punkte
6.934
"Hiermit senden wir Ihren Kemper wieder zurück. Nach eingehender Prüfung konnte an dem Gerät kein Fehler festgestellt werden. Da in diesem Fall kein Fehler unsererseits vorliegt und somit auch nichts über eine Garantie abgewickelt werden kann, möchten wir Ihnen einen einmaligen Kulanzpreis von 269,75€ +MwSt. für die Überprüfung in Rechnung stellen."
Magst du in deinem Beitrag vielleicht kurz kenntlich machen, ob das ein vorauseilendes Spässchen ist oder ob du in Vertretung von Ennui die Antwort von KEMPER bekommen hast, sonst könnte es evtl. zu Missverständnissen kommen.
 
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.911
Reaktionen
3.214
Punkte
14.706
Ist ein Spässchen.

Diagnose des Kempers koster 60 oder 70 Euro. Aber bei mir wär das ja noch Garantie, also kostet es "nur" den Hinversand. Glaub ich.
 
RawberrY
RawberrY
Individualist
Registriert
03.01.07
Beiträge
3.517
Reaktionen
1.924
Punkte
9.442
...ob du in Vertretung von Ennui die Antwort von KEMPER bekommen hast...
Natürlich. Garantieabwicklungen für Mitforisten laufen alle über mich :D

Es war ein Jokus. Ich hätte das eigentlich bei dieser übertriebenen Summe für klar gehalten, aber offensichtlich war es seriös genug formuliert, um dies misszuverstehen. Die Firma habe ich bisher als sehr gut wahrgenommen in Supportfragen, wenngleich ich dazu sagen muss, dass ich bei drei bisher besessenen Geräten zwei mal Probleme hatte. Die waren zwar jeweils nicht unheimlich tragisch, dass das Gerät nicht benutzbar war, aber halt vorhanden.
 
RudeRudi
RudeRudi
Vergeiger
Registriert
26.11.19
Beiträge
2.101
Reaktionen
1.581
Punkte
6.934
Natürlich. Garantieabwicklungen für Mitforisten laufen alle über mich :D

Es war ein Jokus. Ich hätte das eigentlich bei dieser übertriebenen Summe für klar gehalten, aber offensichtlich war es seriös genug formuliert, um dies misszuverstehen. Die Firma habe ich bisher als sehr gut wahrgenommen in Supportfragen, wenngleich ich dazu sagen muss, dass ich bei drei bisher besessenen Geräten zwei mal Probleme hatte. Die waren zwar jeweils nicht unheimlich tragisch, dass das Gerät nicht benutzbar war, aber halt vorhanden.
Ich hatte den Spaß schon verstanden, aber offensichtlich war mein Posting seriös genug formuliert

:LOL:
 

Ähnliche Themen

Glutamatjunkie
Antworten
114
Aufrufe
8K
Schludi
Schludi
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
14K
moonbooter
moonbooter

Oft gelesene Themen

Oben