Information ausblenden

Steinwoll-Dämmplatten

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Akai31, 26.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen; ich bin auf der Suche nach der Bezeichnung von so dünnen (1-1,5cm) sehr festen Steinwollplatten. Eine Seite ist beschichtet (Kunststoff/Alu, wenn ich mich recht erinnere).
    Vielen Dank für alle Infos.
     
    Akai31, 26.10.12
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
  3. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    :) Leider zu dick (und zu fluffig, nehme ich an)...
     
    Akai31, 26.10.12
    #3
  4. Bonzo3000

    Bonzo3000

    Registriert seit:
    31.03.06
    Punkte:
    1.623
    1623
    Heraklith? Ist aber eigentlich aus Holzwolle.
     
    Bonzo3000, 26.10.12
    #4
  5. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Nein, schon Steinwolle.
     
    Akai31, 26.10.12
    #5
  6. Nordwest7

    Nordwest7

    Registriert seit:
    01.09.11
    Punkte:
    2.079
    2079
    Ich würde auf Zeugs zur Deckenverkleidung (Deckenpanele, Akustikdecken ...) tippen.
    (Das muss ja über die typischen 60 x 120cm halten, ohne sich durch zu biegen. )
     
    Nordwest7, 26.10.12
    #6
  7. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Akai31, 26.10.12
    #7
  8. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.116
    53116
  9. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Mmmh, ja. Die in 20mm könnten es sein. Guck ich mir mal im Baumarkt an. Vielen dank erstmal. :)

    EDIT: Strömungswiderstand ist sehr niedrig, macht mich stutzig. Kann ja eigentlich nicht sein...
     
    Akai31, 26.10.12
    #9
  10. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Mal eine andere Frage... wenn der Strömungswiederstand gering ist und die Platten so dünn sind dann... was willst du damit :D
     
    the_Emre, 26.10.12
    #10
  11. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Nix. ich gehe von einem sehr hohen sw aus, bei denen die ich suche... [​IMG]
     
    Akai31, 26.10.12
    #11
  12. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    Für welche Anwendung soll's denn sein? So dünne Platten nützen alleine ja auch bei hohem SW nicht viel, oder willst du die kombinieren?
     
    digital23, 26.10.12
    #12
  13. Akai31

    Akai31 Themenersteller

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    nix konkretes, bislang. ich hatte die nur vor laengerem mal gesehen und mich jetzt wieder dran erinnert. die einseitige beschichtung war auch mehr eine art fliess, wenn ich mich recht erinnere.
     
    Akai31, 26.10.12
    #13
  14. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    Ich weiß nicht was du meinst, aber wenn in der Steinwolle so viel Kleber ist wirkts akustisch vielleicht gar nicht mehr.

    Aber vielleicht weiß einer wo ich so 703 Zeug herbekommen, also steife Glaswolle?
     
    digital23, 26.10.12
    #14
  15. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.116
    53116
    Meinst du Klemmfilz?
     
    holgi, 26.10.12
    #15
  16. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    digital23, 27.10.12
    #16
  17. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.116
    53116
    Ich würde mal im Baustoffhandel nachschauen (nicht im Baumarkt), dein Link zeigt mir ein Material, welches ich schon in den Händen hielt, jedoch nicht genau sagen könnte, wie und wann und wo.......
     
    holgi, 27.10.12
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.