Information ausblenden

Standalone Slide/Pitch bender ?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Stelzbock, 20.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Servus.

    Nach dem ich mir ein paar von den netten videos (Scott Storch) reingezogen habe bion ich auf ein Problem gestoßen: Mein "MIDI - Keyboard" hat keine Pitchbend drehregeler oder wie das Ding auch immer heißt ;)

    Eigentlich ist es aber kein Keyboard, sondern eine Elektrische-Orgel (Technics SX-GA 3. Das war vor Zehn Jahren das absolute Nonplusultra (20.000DM!!), und hat auch richtig gute Sounds! Besonders Klavier und Streicher hören sich ziemlich Originalgentreu an.

    Nur es hat halt keinen Pitch bender. Kann man da irgendwie ein kleines Kästchen in die Midileitung einfügen, welches die Messages entsprechend dem Pitchbender abändert?

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine :| ! WEnn ihr soetwas schon mal gesehen habt, dann raus mit der Sprache! :D

    Gruß Jan
     
    Stelzbock, 20.03.06
    #1
  2. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Das gleiche Problem hatte ich mit meinen Yamaha Kinderkeyboard auch.

    Ich glaub, dass es einen separaten Pitchbender nicht gibt.
    Allerdings kannst Du mal nach preisgünstigen
    Mini-Midi-Keyboards
    schauen. so die Teile, die nur 2 Oktaven oder so haben.
    die haben dann meistens auch nen Pitch- und n Modulationsrad, musste gucken
    und manche haben auch noch n paar Controller dran. gaaaaaanz nützlich.
     
    Cablebob, 20.03.06
    #2
  3. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Hmm, die Frage ist, ja auch ob man das dann so nutzen kann, dass die auf dem ein keyboard gespielten Noten mit dem Minimididing gepitched werden können...
     
    Stelzbock, 21.03.06
    #3
  4. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    das kommt auf das Routing an.

    dein großes Keyboard sendet dann Notenwerte
    und das kleine Keyboard halt nur

    Midi Controller Nr.(weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf) für Pitch BEnd.
    musst halt dann das Midi Setup so einrichten, dass beide Geräte
    an den gleichen Kanal senden.
     
    Cablebob, 21.03.06
    #4
  5. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Hab grad selber was gefunden:

    MIDI Solutions Pedal Controller

    Da kann man sich selbst einen Pitch bend wheel basteln (Poti anschließbar) und fertig. Nur kaufen müsste man das irgend wo... ;)
     
    Stelzbock, 21.03.06
    #5
  6. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Naja, muss man basteln oder mitm Pedal rumpitchen.
    Aber ne geile Methode wenn man kein grossartiges Midi Equipment hat
    und mit Girarren Amp Sims mal WahWahWah machen will.
     
    Cablebob, 21.03.06
    #6
  7. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Andere Alternative: Behringer Nano
    Die Box bietet eine "MIDI-Merge" Funktion, d.h. die am MIDI-IN anliegenden Daten werden mit den Controllerdaten (z.B. Pitchbend) gemischt. Die Box wird einfach zwischen Keyboard und Klangerzeuger gehängt.
     
    orpheus2006, 21.03.06
    #7
  8. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Hmm, an sich wäre so eine Controller Box nicht schlecht.

    Nur wollte ich diese diesen externen Pitcher auf meine Orgel stellen. Wenn das Teil auf dem Schreibtisch steht bringt es mir recht wenig. Und dafür ist der Nano dann wieder zu groß... Außerdem sind ist das kein Rad sondern ein Joystick. Lässt sich bestimt nicht so genau einstellen....
     
    Stelzbock, 21.03.06
    #8
  9. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Weißte, was noch viel geiler wäre??


    EIN THEREMIN MIDI CONTROLLER
     
    Cablebob, 21.03.06
    #9
  10. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    ??? :|

    Wat is das? Ist das ein Schaltkreis den man für midi geräte verwenden kann?

    Bitte erklären!
     
    Stelzbock, 21.03.06
    #10
  11. Cablebob

    Cablebob

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    4.034
    4034
    Das hier ist ein Theremin

    Man kann mit der Hand (Entfernung=Lautstärke, Höhe=Tonhöhe)
    oder so ähnlich war das
    Meistens in sehr alten Science Fiction Filmen zu hören.
    oder in Gruselfilmen.

    Son Ding als Midi Controller wäre geil.
    Also nicht mehr TOnhöhe und LAutstärke des Oszillators steuern
    sondern Midi Daten.
     
    Cablebob, 21.03.06
    #11
  12. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Also, ich habe gerade von zwei unabhängigen Leuten gehört, das es vor 15 Jahren von Yamaha so etwas gab. Mit Pitch, Mod und Breath Controller drauf.

    Weiß jemand vielleicht wie das heißt? Dann könnte ich das evtl. gebraucht bekommen....
     
    Stelzbock, 21.03.06
    #12
  13. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Das Nano ist nicht besonders groß (23cm x 18cm), ich hab das auf meinem Digitalpiano stehen. Auch lässt sich das Gerät mit Batterien/Akkus betreiben.

    Um genau zu sein, es handelt sich um Drehregler (kein Joystick), hat aber zugegeben gegenüber dem Rad den Nachteil, dass es nicht automatisch auf die Ausgangsposition zurückdreht. Man kann damit zurechtkommen.
     
    orpheus2006, 21.03.06
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.