Information ausblenden

Ständige Aussetzter

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Emmy, 22.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Emmy

    Emmy Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.05
    Punkte:
    130
    130
    Hallo zusammen

    seit einiger Zeit (ich hab nichts verändert) bekomme ich regelmäßige Aussetzter von ca 1s und zwar immer dann wenn ich in Cubase bin und Aufnehme oder nur ein Projekt abspiele (CPU muss dabei überhaupt nicht belastet sein), manchmal kommen kleine Knackser beim Abspielen vom Windows Media Player vor wenn ich die Stelle aber wiederhole sind sie weg.
    Ich hab ne Hercules 16/12 die aber noch nie Probleme gemacht hat

    Wisst ihr vielleicht woran das liegt? Ich hab keine Ahnung mehr

    Vielen Dank Emmy
     
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    eventuell die latenz zu weit runtergeschraubt (64 samples oder so)?

    lg
    flox
     
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.535
    20535
    Da wird XP sie bereits vom Plattencash holen und nicht mehr von der Platte selbst. Mal überprüfen ob die Festplatte im UDMA Modus angsprochen wird.
     
  4. atomicbull

    atomicbull

    Registriert seit:
    27.06.05
    Punkte:
    193
    193
    lustiger weise hatte ich das auch auf einmal ...und wusste nicht wirklich warum ........nachdem
    ich mir aber klar wurde das das prob erst durch meine gekaufte firewire karte (pci ) kam ....ja sie hatte einen eigenen IRQ ! .....es liegt einfach am via chipsatz der karte das war ein VT 6306 chip ,als ich wieder den onboard chipsatz genommen hatte war das prob wieder weg !!

    soviel dazu von mir

    atomic
     
  5. Emmy

    Emmy Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.05
    Punkte:
    130
    130
    Hallo

    da bringst du mich grade auf eine Idee,
    das einzige was ich geändert habe ist eine Wlan- Karte von Netgear einzubauen, die ich dann eine zeitlang in Betrieb hatte.( die steckt auch auf nem pci platz)

    aber eigentlich hat das wenig mit der Musikgeschichte zu tun, kann das trotzdem der Grund sein?

    Meine Latenz hatte ich schon auf allen möglichen Einstellungen da tut sich nichts, aber trotzdem danke
     
  6. atomicbull

    atomicbull

    Registriert seit:
    27.06.05
    Punkte:
    193
    193
    wenn sie sich den IRQ teilen ,halte ich das nicht für ausgeschlossen....

    atomic
     
  7. Emmy

    Emmy Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.05
    Punkte:
    130
    130
    Hallo


    @ atomicbull ich dank dir ganz herzlich für deinen Beitrag, ich hab meine Netgearkarte deaktiviert und jetzt läuft alles ohne Probleme.

    Alleine wäre ich da nicht drauf gekommen, es erschien mir viel zu abwägig.

    Es ist unglaublich was so ein kleines Teil anrichten kann, endlich wieder ordentliche Downmixe :D

    LG Emmy
     
  8. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    PCs sind wandelnde Problemfabriken:) Kaum ein Produkt auf der Welt ist so anfällig wie ein PC. Deshalb sagt der Profi ja auch:

    "Never touch a running system!" - oder "Never change a running system!"

    Da steckt sehr viel Wahrheit dahinter - schon seit Jahrzehnten. Jeder Billighersteller stellt Hardware für den PC und Windows her - ist doch klar, dass da immer mal wieder Inkompatibilitäten und Instabilitäten auftreten (müssen).
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.