ST Audio DSP 2000 C-Port & ADAT: geht das gut?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von Receptura, 11.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Hallo, ich besitze und nutze seit längerem ein DSP 2000 C-Port System von ST Audio/Hoontech um meine Mikrofonsignale auf Festplatte zu bringen.
    Vorgeschaltet sind Preamps von SM Pro Audio.

    1. Sind mir aber 8 Kanäle zu wenig (benötige min. 10 bei Drumaufnahmen)
    2. Würde ich gerne einen kompakten 8-Kanal Preamp wie den [p=98]SM Pro Audio PR8[/p] MK2 8-Kanal Mikrofonpreamp inkl. ADAT Board kaufen.

    - Kann ich an meinem System überhaupt den Preamp anschliessen?
    - Wenn ja, kann ich dann die 8 Kanäle des Preamps per ADAT & die 8 Kanäle der Breakout-Box der Soundkarte einspeisen?

    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.
    Für mehr informationen einfach fragen :)
     
  2. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Nun noch ein Aufruf!

    Ich weiß doch, das es hier jemanden geben muss, der auf meine Fragen Antworten hat.

    Danke!
     
  3. Receptura

    Receptura Themenersteller

    Registriert seit:
    09.04.03
    Punkte:
    183
    183
    Nun gut...hat wohl keiner eine Antwort.

    Gäbe es dann eine alternative vernünftig 16 Spuren gleichzeitig aufzunehmen.
    Z.B. so eine Preamp->ADAT->RME Karte Kombination?

    Danke
     
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    13.945
    13945
    Ich hab leider auch keine Antwort/Alternative, aber ich schließe mich mal Dir an in Bezug auf die Hoontech/ADAT-Frage...

    Kommt schon Leute, irgendeiner weiß da was :D

    Grüße,
    Alsion
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.