Information ausblenden

spuren in ableton auf einmal zueinander versetzt, was tun? (ist ziemlich sicher KEIN latenzproblem)

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von Ewert, 30.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,
    nachdem ich eben ableton5 gestartet habe und meine songs bearbeiten wollte, ergab sich folgendes horrorszenario:
    die gesands-, gitarren- und drumspuren waren auf einmal stark versetzt. ich bin mir eigentlich sicher, daß ich seit der letzten aufnahmesession nix verstellt habe. gestern hab ich noch jemandem die songs vorgespielt, ohne probleme.
    in der arrangement ansicht sind auch die "kästchen"verschwunden, da sind nur noch die spuren ohne jegliche unterteilung.
    es stecken ca 30 stunden arbeit in den songs und ich will sie retten!
    wer hilft mir???


    edit:
    es geland mir übrigens auch nicht, die hüllkurven zu löschen. im handbuch steht, daß ich die shift taste drücken muß und mit der maus drüber fahren muß. (wozu sind eigentlich hüllkurven da???)
    hab ich!
    nix ist passiert...
     
  2. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi, die Hüllkurven sind für die Automation gedacht.

    Wie können die Kästchen verschwinden? hast du mit der Zoomfunktion versucht?
     
  3. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ja keine ahnung, wie die kästchen verschwinden...
    ich bin ableton-neuling: wie soll ich was mit der zoomfunktion versuchen?
    meinst du mit zoom-funktion die, die am oberen bildrand ist und mit der man schnell die jeweiligen abschnitte des songs anwählen kann?
     
  4. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    genau die meine ich. mit der maus draufklicken, gedrückt halten und hoch oder runter schieben. Mit Kästchen meinst du wahrscheinlich die Raster.
    Wenn du hineinzoomst werden die Kästchen immer mehr, dafür kürzer

    Wenn du den Song renderst, ist da auch alles versetzt oder geht es dir nur um die Optik?
     
  5. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey industrial,
    nein, die spuren sind beim abspielen miteinander versetzt, um ca 5 sekunden!
    ich bin ratlos... :roll:

    EDIT: die raster sind wieder da, trotzdem keine veränderung, immernoch alles versetzt. es gelingt mir nicht, die roten linien zu löschen. wenn ich zu "bearbeiten" gehe, vorher die bereiche mit den roten linien markiert habe und auf "hüllkurven löschen" gehe, verschwindet zwar die eckige form der kurven, aber die gerade rote linie bleibt. womöglich sitzt dort der fehler?
    BITTE helft mir!!!


    ICH KÖNNT DURCHDREHEN!!! :x
     
  6. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Die rote Linie der Automation kannst du nicht entfernen, die bleibt immer da. Wenn die gerade (also horizontal) verläuft, dann passt alles.

    Es könnte vielleicht sein, dass du die Spuren in unterschiedlicher KhZ eingefügt hast, deswegen auch der Versatz. Es kommt nämlich oft zu Verlangsamung.

    Eins ist auf jeden Fall klar, das kann man nicht mehr wiederherstellen. Musst jetzt alles neu machen
     
  7. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    SCHEISSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x :x



    :roll:



    @industrial: sag mir bitte genau, was ich falsch gemacht habe, damit mir das nicht wieder passiert.
    wie konnte ich unbeabsichtigt verschiedene khz werte für die spuren ausgewählt haben?
     
  8. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Ist ja nur eine Vermutung von mir.
    Während der Aufnahme und beim export müssen die Werte gleich sein, es sei den du stehst auf expremintale Musik.

    Ach ja, kuck ma, ob für jede Spur die Funktion "Warp" aktiviert ist...
     
  9. ammass

    ammass

    Registriert seit:
    01.05.04
    Punkte:
    1.359
    1359
    @ewert:
    erstmal beruhigen... hier hast du baldrian... *schluck* 8-/ ;)

    solange du die daten noch alle hast, ist ja nix verloren, oder? (klar isses nervig und frustrierend, aber noch sind hopfen und malz ja nicht verloren... ;) )

    und hier hast du noch einen link: http://www.sascha-kloeber.de/forum/index.php

    poste dort doch auch mal dein problem - vielleicht kann dir ja dort einer der LIVE-user weiterhelfen... ;)
     
  10. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ok, werde das problem einkreisen und mich dann wieder melden.
    fest steht bis jetzt: jede spur, für sich einzeln angehört, ist genauso, wie sie sein sollte. da fehlt schonmal nix!

    danke für die hilfe, den link und vor allem für´s baldrian :)

    ärgerlich an der ganzen sache sind nicht nur die vielen stunden, die ich daran gearbeitet habe, leider ist ´n song dabei gewesen, den ich für meine freundin geschrieben hatte, wollt sie eigentlich morgen damit überraschen... :roll:
     
  11. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    so, problem gefunden:
    eine datei (0025*.wav) ist irgendwie verschwunden. hab 0025.wav-dateien unter dokumente/ einstellungen und sogar im papierkorb gefunden!
    nach dem speichern der songs bin ich gefragt worden, ob die nicht benutzten samples gelöscht werden sollen. hab immer ja gewählt.

    könnte es daran gelegen haben?

    wie füge ich die wiedergefundenen .wav dateien in mein projekt ein?

    merkwürdig ist und bleibt für mich aber folgendes: dieses problem trat gleichzeitig bei allen gespeicherten songs auf und auf gleiche weise.
    vielleicht hat ja irgendwer ne erklärung dafür?
    es ist doch fast unmöglich, aus versehen bei allen gespeicherten songs den gleichen fehler zur gleichen zeit gemacht zu haben. ich bin mir SICHER: kein anderer als ich war am laptop und ich habe nix (bewußt) verändert.
    was ist da passiert?
    antworten sind mir wirklich sehr wichtig, einmal über 30 stunden arbeit eventuell durchs klo spülen zu müssen sollte reichen für erstmal...
     
  12. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Erstellst eine neue Audiospur, rüberziehen und mit der Maus richtig setzen.

    Ist natürlich komisch, dass er bei allen Songs gemacht hat.Könnte ein Bug sein. Welche Version hast du?

    Nicht benutzte Samples lösche ich nie, um auf sicher zu gehen. Daran kann es natürlich liegen,dass dein Sample weg ist.

    Außer weiter zu suchen nach den vermissten Samples bleibt dir nichts mehr über und die Handarbeit ist gefragt.
     
  13. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Ewert, habe deine Datei noch mal genau angesehen. Die sieht gut aus, da scheint alles da zu sein. Wenn du die dateien im papierkorb hast, kannst du sie auch wiederherstellen. Seh einfach mal im Projekt, wo die anderen waves stecken. Da spielst du dann die "verlorenen Söhne" mal hin und probierst.

    Dieter
     
  14. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das aktuelle Live bietet die Möglichkeit der "Self Contained Speicherung".
    Dabei werden alle beteiligten Audiofiles an einen von Dir festgelegten Ort KOPIERT.

    Wenn Dein Song als z.B. "I Love You" heißt,
    dann findest Du bei einer selfcontained gespeicherten
    Session 2 Dinge :

    Das Session-File "I Love You.als"
    Und den Ordner "I Love You Sounds"
     
  15. djatzmo

    djatzmo

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    239
    239
    WOW Ewert,
    du hast ne 60Ghz Festplatte! Die ist aber schnell!!! :p
     
  16. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    jipphie!!!!
    hab die dateien wiederherstellen können. nachdem mir kong gesagt hatte, wie sie heißen gings ganz einfach!
    song ist gerettet!


    @fmo: das ist wieder mal ein guter tip von dir, werd ich so machen! ;)


    @djatzmo: um diesen scherz verstehen zu können, fehlt mir das computer fachwissen.
    ist ne völlig neue welt für mich!
    ...eigentlich wollt ich doch einfach nur musik machen.
    aber vielleicht sagst du´s mir ja, was da nich stimmt, damit ich´s ändern kann?


    ansonsten vielen dank an alle, die geholfen haben!!!
    zusammen haben wir mehrere tage meiner arbeit gerettet! :)
     
  17. djatzmo

    djatzmo

    Registriert seit:
    07.01.06
    Punkte:
    239
    239
    Kleiner Nerd Witz am Rande!
    GHz ist ne Frequnez. Prozessoren werden z.B. so gemessen, z.B. 3,6Ghz usw. 1Ghz = eine Milliarde Schwingungen/Vorgänge pro Sekunde

    Bei einer Festplatte müsste es dann 60Gbyte heißen. Also ist Gbyte eine Einheit für den Umfang von Daten = Speicherplatz

    Nichts für ungut! :p
    Is ja auch nich so wichtig...
     
  18. Ewert

    Ewert Themenersteller

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    ...trotzdem gut zu wissen! :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.