Spezielle, durchsetzungsfähige Electrosnare erstellen...

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von FAILed, 02.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. FAILed

    FAILed Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.03
    Punkte:
    230
    230
    Hallo!

    Ich mache Electromucke, und hab auch so ziemlich alles gut im Griff. Das einzige, an dem ich regelmäßig verzweifle, ist die Snare. Aufgrund der Stilrichtung brauche ich ja keine "echte" Snare, sondern eine elektronische, heftige Snare, die dem Kick fast gleichwertig sei soll. So, wie es beispielsweise bei SITD oder auch manchmal VNV Nation ist. Die, die das hören wissen sicher, was ich meine. Ein wenig langgezogen, und scharf im Klang eben. Wie, oder auch womit erstelle ich die am besten?
    Bittebitte, viele Tipps! :)

    Failed
     
  2. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    kannst du mal ein beispiel posten?
     
  3. Mike3000

    Mike3000 Veteran

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.474
    10474
    Ich empfehle es hier immer wieder:

    DRUMSYNTH ist ein nettes Freeware-Tool mit dem man Sound (insb. Drums + Percussion) erzeugen und als Wave speichern kann. Google mal danach, damit soltest Du Dir eigentlich eine kuenstliche Snare basteln koennen.
     
  4. ruebe

    ruebe

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    505
    505
    Für sowas eignet sich jeder Synth mit Noise und möglichst komplexen Enveloppes. Um der Snare Druck zu verleihen würde ich aber nicht nur mit Noise arbeiten, sondern auch noch mit Sinus-Osc (sollten nicht umbedingt rein, sondern "vermoduliert" sein, also mit harmonics) und per Bandpass Snare-typische Frequenzen betonen, andere raushaun..

    Letztererm Sound dann per Hüllkurve nur kurz und knackig machen, während der Noise-Teppich ruhig länger nachklingen darf.

    Das mal so als Basis für ne elektronische Snare. Klappt prima, ergibt auch ansprechende Resultate. Gezielte Klangeigenschaften zu realisieren ist aber sau schwierig, wie ich finde. :)

    Das schöne an so einer Snare ist allerdings, dass man sie haargenau Stimmen kann, was wiederum zu schönen Ergebnissen führt.. :D

    sains griesst,
    rübe
     
  5. sic

    sic

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    776
    776
    Würde mich eigentlich auch interessieren, aber nach "Drumsynth" googlen bringt so ungefähr 1.378.574.452,4 Treffer :D Hast du's vielleicht etwas genauer, mit Hersteller oder so?

    Das wäre klasse :)

    - Ulli -
     
  6. FAILed

    FAILed Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.03
    Punkte:
    230
    230
    Hey!

    Vielen Dank!!

    Wusste ich`s doch, dass man sich auf euch verlassen kann! Die Tipps haben`s gebracht. Gut, dass ich mir den z3ta zugelegt hatte. Mit dem geht das vorzüglich :D

    Failed
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.