Information ausblenden

Speicher wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Ilka, 07.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi, habe jetzt das Problem beim Module einsetzen , dass 4 Gb nicht erkannt werden.

    Das erste Mal schrie der PC um Hilfe. Dann habe ich anders gesteckt und hatte nur 4Gb.

    Beim dritten mal kam nach dem Hochfahren ein Blue screen.

    Wieder umgesteckt und habe jetzt nur 8 Gb obwohl es 12 sein müssten.


    Es waren vorher 2mal 2 Gb drin. Habe jetzt ein 64 Windows System installiert und zwei mal 4Gb Speicher dazu gesteckt.
    Es ist ein Gigabyte Dual Channel Board H55M-UD2H

    Der Pc scheint jetzt aber normal zu laufen. Nur wo sind die 4GB abgeblieben.?

    Kann mir jemand helfen ?

    Edit im System zeigt er mir 10.0 Gb an und 7,96Gb verwendbar.

    Komme ich nicht mit klar

    LG Ilka
     
    Ilka, 07.08.12
    #1
  2. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Es könnte ein Speicher defekt sein. Ging mir neulich so.

    Versuch mal mittels hin und herstecken auszutesten, ob dem wirklich so ist.
    Es kann auch sein, dass der Steckplatz an sich defekt ist.
    Auch hier hilft austesten.

    Viel Glück
     
    magnazeon, 07.08.12
    #2
    Ilka bedankt sich.
  3. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Du musst in deinem Fall die Dual Channel Option im Bios ändern.

    Eigentlich solltest du immer die gleichen Module nehmen.
    Also 4x2GB oder 4x4GB etc...
    Die Speichermodule werden parallel angesprochen.

    Du müsstest in deinem Fall jetzt Dual Channel ausschalten, oder eine andere Option wählen.
    Dann hast du Performanceeinbußen beim Datendurchsatz mit dem Speicher.
    Das ist erst mal nicht so das Problem bei Audio.
    Später kann das jedoch zum Flaschenhals werden, wenn Kontakt oder andere Sampler zusammen bis zu 1000 Stimmen (die Anfänge der Samples werden in den Ram geladen) abfeuern.
     
    Beatback, 07.08.12
    #3
    Ilka bedankt sich.
  4. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Beatback, ich glaube das hast Du mir schon mal erklärt, danach hatte ich die Aktion aber verschoben.
    Dann ist eigentlich die Logic jetzt die beiden 2er raus, denn Die hat er ja eh nicht und dann habe ich erst mal wenigstens 8Gb

    Da sind immer zwei Blaue und zwei graue Steckplätze. Gehören die je nach Farbe immer als Pärchen zusammen, oder was hat das auf sich.?

    Danke LG Ilka
     
    Ilka, 07.08.12
    #4
  5. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Genau , schau mal in dein Mainboardhandbuch.
    Eigentlich müssen die Paare immer in die gleichfarbigen Sockel bei DUAL Channel.

    Ich habe bis jetzt auch nicht mehr als 8GB, reicht für mich sogar für grosse Projekte mit Orchesterlibrarys.
     
    Beatback, 07.08.12
    #5
  6. Rainer_Hain

    Rainer_Hain

    Registriert seit:
    23.12.11
    Artikel:
    2
    Punkte:
    4.354
    4354
    Schau mal in Deinem Handbuch zum Board auf Seite 10 nach (jedenfalls im Online-PDF ist es die Seite 10). Dort ist aufgeführt, wie Du die beiden Module stecken musst, damit Du die 8 GB im Dual-Channel-Modus betreiben kannst. Ich würde aus der Ferne vermuten, dass ein Modul in einen grauen und das andere Modul in einen blauen Steckplatz gehört.
     
    Rainer_Hain, 07.08.12
    #6
    Ilka bedankt sich.
  7. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Ist so wie ich gesagt habe die müssen in den Slot mit der gleichen Farbe.
    Siehe Mainboardhandbuch:
     

    Anhänge:

    Beatback, 07.08.12
    #7
    Ilka bedankt sich.
  8. Rainer_Hain

    Rainer_Hain

    Registriert seit:
    23.12.11
    Artikel:
    2
    Punkte:
    4.354
    4354
    Das wird mich lehren, in Zukunft kein Schwarzweißbild mehr zu kommentieren ;)
     
    Rainer_Hain, 07.08.12
    #8
  9. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo

    Ich danke Euch allen für die Hilfe.

    Habe jetzt 12 GB zur Verfügung, weiss aber nicht warum plötzlich. Auf 2und1 sind die beiden zweier und auf 4 und 3 die beiden 4er

    Keine Fehlermeldung mehr alles IO

    Danke schön LG Ilka
     
    Ilka, 07.08.12
    #9
  10. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Dann hast du es jetzt richtig gemacht ;-)
    Sollte damit auch keine Performance einbußen geben.

    Kanal 1 und 2 müssen gleich grosse Module haben und kanal 3 und 4.
    Es müssen doch nicht alle Module gleich sein nur jeweils das Paar , ein Fehler von mir ;-) ..
     
    Beatback, 07.08.12
    #10
  11. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Ja alles IO

    Mann ist das geil 12 Gb

    Aber das ganze andere Zeug, was noch rauf muss.

    Nach und nach wird das schon

    Tschauii LG Ilka
     
    Ilka, 07.08.12
    #11
  12. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Für alle, denen es vielleicht mal genauso gehen könnte.

    Es war dann wirklich noch so, dass ich laufend Abstürze durch einen Blue screen hatte und fast am verzweifeln war.

    Es stellte sich heraus, dass ein Speicher Modul 4GB nicht ordnungsgemäss arbeitete.

    Darauf habe ich die Beiden 4er wieder zurückgebracht und mir zwei identische 8er geholt und eingesteckt.

    Das war aber noch nicht alles, denn ein veralterter Grafikkartentreiber war ebenfalls noch die Ursache für weitere negative Überraschungen. Das habe ich durch den Driver wizz von Uni.Blue herausbekommen.
    Ein Driverscan mit Austausch behob die Sache. Seit gestern scheint alles stabil zu bleiben.

    Somit hat mein Umbau von 32Bit auf 64Bit fast vier Wochen gedauert.

    LG Ilka
     
    Ilka, 05.09.12
    #12
  13. Sinistero

    Sinistero

    Registriert seit:
    27.01.10
    Punkte:
    3.576
    3576
    schön dass jetzt alles klappt :)

    der umstieg von 32 auf 64 bit ist bei mir zwar schon etwas länger her, aber hab mir auch vor kurzem erst nen neuen rechner zusammengebaut und bis man dann wieder alles drauf hat dauert schon ein wenig, zum glück hat ich libraries etc auf einer eigenen festplatte, die kam also einfach vom alten musik-rechner in den neuen, hat viel zeit gespart.
     
    Sinistero, 05.09.12
    #13
    Ilka bedankt sich.
  14. Ilka

    Ilka Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo zur Vervollständigung

    Die Odyssee war dann doch noch nicht zu Ende, denn der blaue kam immer wieder, wie aus heiterem Himmel.

    Kaufte mir dann eine neue interne 1TB Festplatte. Habe die Alte rausgenommen und fing an alles neu zu installieren.

    Da kam der Blaue schon bei der Installation von Cubase.

    Ich schien verzweifelt. Nun blieben nur noch mal Die Speicher Module, die ich neu eingesetzt hatte

    zwei mal 8 GB. Ich nahm sie raus, steckte die alten 2GB rein mit samt der alten Festplatte und Viola jetzt schmiert nichts mehr ab.

    Fazit das Gigabyte Mainboard ist nicht Kompatibel mit xbeliebigen Speicher Modulen.

    In diesem Fall waren es Neue CnMemory DDR3 1333MHZ. zwei x 8GB

    Jetzt habe ich 64Bit, aber immer noch nur 4GB Speicher. Muss nun mal rauskriegen, welche Ramteile zu meinem Gigabyte Board passen.

    Gute Nacht und LG Ilka
     
    Ilka, 12.09.12
    #14
  15. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.418
    30418
    Deshalb gibt es von den Herstellern RAM Kompatibilitätslisten.
    Also auf der Gigabytesite dein Mainboard raussuchen und dort dann die Memory Support List runterladen.
    Wichtig hierbei ist auch die Revision ( z.B. Rev 1.0 ) zu beachten.
    Da kann es unter Umständen auch nochmal Unterschiede geben.
    http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=3309#ov
     
    Realist, 12.09.12
    #15
    Ilka bedankt sich.
  16. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.207
    35207
    Wobei die erfahrungsgemaess gern veralten, weil neuere Module nicht getestet und nachgepflegt werden. Die Specs der Speicher beachten und bewaehrte Markenmodule nehmen (mit Kingston hatte ich bspw. noch nie Probleme), dann klappt es in der Regel auch problemlos...
     
    tomric, 12.09.12
    #16
    Ilka bedankt sich.
  17. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.516
    15516
    Hallo Ilka , das hört sich ja nicht sehr gut an.
    Du könntest noch versuchen im Bios andere SpeicherTimings einzustellen.
    Die Werte für cas und ras eine Zahl raufsetzen.
     
    Beatback, 12.09.12
    #17
    Ilka bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.