Information ausblenden

Sounds im Browser werden nicht mehr abgespielt!

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Rear, 10.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    Hallo,

    ich hoffe, das ist das richtige unterforum dafür...

    ich habe folgendes problem:
    seit kurzem werden jegliche sounds im browser nicht mehr abgespielt.
    (also zb youtube, myspace etc) (videos werden abgespielt (sounds nicht)).

    hoffe, ihr habt eine idee zur lösung des problems!

    mfg
     
  2. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    In "Systemsteuerung/Sounds und Audiogeräte" das richtige Gerät für die Standard-Audiowiedergabe anwählen.

    Ansonsten Im Windows-Mixer bzw. im Soundkarten-Controlpanel nachschauen, ob da nicht versehentlich etwas gemuted wurde.

    Gruß
    Werner
     
  3. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    einstellung sind alle korrekt...
    sounds ausserhalb des browsers werden ja alle abgespielt.

    mfg
     
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.529
    50529
    Hast du mehrere Soundkarten im Rechner? Also Onboard zuzüglich einer besseren Audiokarte?
     
  5. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    nur eine: rme hdsp 9632... es lief bis vor paar tagen noch alles rund ;)
     
  6. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Hatte das Problem früher auch gelegentlich.
    Woran es letztendlich genau gelegen hat kann ich zwar auch nich sagen, aber mir ist mal aufgefallen, dass das passiert ist, wenn der Browser beispielsweise mit einem youtube-Video geöffnet war während ich gleichzeitig Cubase offen hatte, sprich der Asio Treiber verwendet wurde.

    Abhilfe schafft Browser vorher schließen ;) und wenn das Problem momentan noch besteht einfach Windows neu starten.


    Stefan


    EDIT: jetzt wo du's sagst: scheint wohl (ich will's gar nich aussprechen) RME-spezifisch zu sein.
     
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.221
    88221
    War es nicht so das alle RME´s verschiedene Abtastraten nicht gleichzeitig abspielen können?

    Edita: Bevor jetzt wieder alle schreien....ganz einfach weil eine Profi karte so eine Funktion nicht brauch :-D
     
  8. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Ja ich mein mich da auch an sowas zu erinnern, aber was soll's, ich kann damit leben.

    Hab übrigens grad im Manual gekramt und noch diesen Hinweis gefunden
    "Das Konfigurieren der HDSP als System-Wiedergabegerät widerspricht unseren
    Empfehlungen zur Systemoptimierung, da professionelle Karten weder vom System gestört
    werden sollten, noch in der Lage sind Systemsounds korrekt wiederzugeben."

    und

    "Multiclient-Betrieb erfordert grundsätzlich identische Samplefrequenzen!
    Es ist also nicht möglich, ein Programm in 44.1 kHz und ein anderes mit 48 kHz zu nutzen."


    Gruß,
    Stefan
     
  9. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Steht die Sync der 9632 noch auf "Master", weil die ja sonst nicht softwaregesteuert auf andere Samplefrequenzen eingestellt werden kann?

    Ansonsten solltest Du für Browser, Spiele, Videoplayer etc. den (hoffentlich vorhandenen) Onboard-Sound aktivieren und nutzen - für solche Zwecke sind RME-Karten schlichtweg nicht nicht gebaut, worauf RME auch ausdrücklich hinweist, die beherrschen ja noch nicht mal den Wiedergabe-Standard "Direct Sound"!

    Bei meiner RME DIGI 9636 ist das nicht anders, aber die würde ich auch niemals zum Windows-Standard-Audiowiedergabegerät machen.

    Gruß
    Werner
     
  10. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Sach mal sind meine Posts immer unsichtbar....?
     
  11. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Auf die von mir erwähnten Sync-Settings oder die DirectSound-Problematik bist Du gar nicht eingegangen, ansonsten habe ich Deine Aussagen nur unterstützt.

    Gruß
    Werner
     
  12. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    okay, werde mal windows-sounds über on-board abspielen...
    (wobei ja die windows sounds ordentlich abgespielt werden, nur die sounds im browser streiken)

    wie stelle ich den ein, dass ein gerät (onboard bzw 2te soundkarte) den windows-sounds zur verfügung steht, und meine rme meinem sequenzer usw?

    mfg

    (btw: ja, karte ist noch auf master gestellt)
     
  13. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    In der Systemsteuerung (siehe Bild).

    Bei mir ist dort der separate DirectSound-taugliche Zusatzchip der EWS88 D eingestellt, und in Cubase wähle ich dann entweder "ASIO for EWS88D" oder "ASIO for DIGI 9636" jenachdem welche Karte ich gerade verwenden will.

    Gruß
    Werner
     

    Anhänge:

  14. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    hier noch eine frage dazu:

    ist es möglich 2 soundkarten zu installieren (also 2 pci)...
    (die eine für recordingzwecke, die andere für standard-sounds)
    (wären hdsp 9632 (rec.) und m-audio 2496)

    ich denke da vorallem an treiberprobleme...
    (vll lieg ich in der vermutung ja auch falsch)

    mfg
     
  15. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Also bei mir laufen eine Terratec EWS88D und eine RME DIGI 9636 (beide PCI) absolut problemlos zusammen (siehe meinen Screenshot). Unter ASIO kann ich natürlich nur entweder die eine oder die andere Karte nutzen, die beiden MIDI In/Out 1/2 der EWS88 stehen aber selbstverständlich immer zur Verfügung.

    Das Windows-Standard-Wiedergabegerät ist dabei der System Wave Treiber der EWS88 - ein Zusatzchip, der die "eigentlichen" 10x In und 10x Out vom Hauptchip unter ASIO/WDM zudem nicht blockiert

    Gruß
    Werner
     
  16. don_huberto

    don_huberto

    Registriert seit:
    21.06.06
    Punkte:
    909
    909
    Hi

    Hatte das Problem auch vor kurzem. Bei mir wars der Quicktime Player der faxen gemacht hat.

    Deinstalliert - Reinstalliert - hat wieder gefunkt.

    lg don_huberto
     
  17. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    sound läuft jetzt über die karte, aber sounds im browser werden immer noch nicht (nicht wieder) abgespielt...

    jetzt hängt sich sogar der browser auf, wenn ein player (zb myspace player) anfängt zu spielen (ohne hörbaren sound)...

    ich weiß echt nicht warum, ich hoffe einer von euch!

    mfg
     
  18. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Installiere doch mal den (übrigens echt geilen) Mozilla Firefox 2 - vielleicht macht der ja keine Zicken. Der IE ist ja eh' zum kotzen.

    Gruß
    Werner
     
  19. Rear

    Rear Themenersteller

    Registriert seit:
    30.06.07
    Punkte:
    477
    477
    Firefox 3 grad installiert...
    (hatte vorher auch firefox...)

    wie siehts denn aus mit dem quicktimeplayer (plugin (?))?
    wie bekomme ich da updates? (evtl link)
    (weil wenn ich eine audio-datei streamen will (quicktimeplayer) kommt das bild)
     

    Anhänge:

  20. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Öffne Totalmix.
    Dort wirst Du sehen, daß irgendein Fader runtergezogen ist.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.