Information ausblenden

soundkarte und mischpult ohne directouts

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von schlamassel, 19.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. schlamassel

    schlamassel Themenersteller

    Registriert seit:
    08.01.06
    Punkte:
    40
    40
    hallo.

    habe bei ebay eine 8-spur-soundkarte geschossen. diese läuft auch soweit.
    das problem ist, dass diese soundkarte nunmal ein line-signal erwartet. dazu wäre die einfachste lösung die directouts eines mischpults zu benutzen. mein mischpult hat aber solche direct outs nicht.
    nur die inserts. das signal ist aber zu forte und übersteuert natürlich an der soundkarte. wenn ich die 2 line outs am mischer nehme, ist es kein problem. so kann ich aber nur 2 spuren simultan aufnehmen.
    gibt es eine lösung, mit meinem equipment 8 spuren aufzunehmen? was wäre eine günstige alternative?
    danke.
    marcel
     
  2. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Also die Methode, die Inserts als Direct Outs zu missbrauchen, ist eigentlich ganz normal, das steht ja auch im Handbuch von meinem Mackie Mixer drin. Wenns zu heiß an der Soundkarte ankommt solltest du vielleicht den Gain zurücknehmen. Der günstigste (und dabei noch ein ziemlich guter) 8 Kanal Preamp, den ich kenne, ist der SM Pro Audio PR-8E. Ich hab die Vorgängerversion, und bis jetzt hats eigentlich immer gereicht.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.