Soundkarte EMU 1212m - digitales Knacken


Likwid
Likwid
Registriert
25.02.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
3
Hi ich bin der neue.
Ich möchte euch hier mal mein Problem mit der EMU 1212m schildern.
Wie im Titel schon steht, die SK knackt in unregelmäßigen abständen. Da ich vermute, dass es an einer Treiberinterferenz liegt. Aus diesem Grund hier erstmal meine Hardware-Sache:

System
Windows XP Professional, SP2
Pentium Dual Core @ 3GHz
Geforce 7600 GS

relevante Hardware
EMU 1212m - Treiberversion: 5.12.16.1192 Datum: 04.08.2006
EMU XBoard 49 - Treiberversion: 2.03.0000.21 Datum: 16 December 2004


Ich habe über [g=131]ADAT[/g]* (optisch) den Ausgang der Karte mit einem TASCAM DM-24 verbunden. Dort treten keine Probleme mit Sampelfrequenzen und Quantisierung auf.
*[g=131]ADAT[/g] - 44.1 kHz locked


Ich wäre sehr sehr Dankbar für Hilfe.
Wenn ihr noch weitere HW/SW Angaben braucht, gebe ich gern Auskunft.

mfG Likwid-Music
 
Realist
Realist
Moderater
Gruftie
Teammitglied
Registriert
30.09.08
Beiträge
13.094
Reaktionen
6.785
Punkte
33.783
Hallo erstmal,
was mir spontan einfällt bei deiner 1212m,sind die Treiber.
Schau mal ob neue Treiber verfügbar sind.
Wenn sie wirklich von 2006 sind,gibt es auf alle Fälle neue.
Ich habe letztens für meine erst die neuesten installiert.
 
petaod
petaod
Registriert
30.08.06
Beiträge
2.543
Reaktionen
439
Punkte
3.894
Hi ich bin der neue.
:welcome:
Ich möchte euch hier mal mein Problem mit der EMU 1212m schildern.
Wie im Titel schon steht, die SK knackt in unregelmäßigen abständen. Da ich vermute, dass es an einer Treiberinterferenz liegt. Aus diesem Grund hier erstmal meine Hardware-Sache
Ich vermute, dass es ein [g=5]Latenz[/g]-Problem ist.
Verwendest du [g=12]ASIO[/g]-Treiber?
Hast du schon mal versucht, an den [g=12]ASIO[/g]-Buffern zu drehen?

Such doch mal im Forum nach den Begriffen [g=5]Latenz[/g] und [g=12]ASIO[/g]?
Da wirst du sicher hunderte Threads finden, die zu deinem Problem passen.
 
Likwid
Likwid
Registriert
25.02.09
Beiträge
2
Reaktionen
0
Punkte
3
Danke erstmal für den netten empfang.Hätte nicht gedacht das ich so schnell antworten bekomme.

Am asiobuffer wollte ich nicht rumschrauben,
dachte das bei der install der 1212m die buffer abgestimmt werden.
Danke für den tip,werd da ma nachschauen.

Die Treiber aktualisiere ich auf schnellstem wege.

Danke für die netten infos
[g=94]Feedback[/g] folgt. Likwid-Music
 
bensummerfield
bensummerfield
Registriert
17.04.05
Beiträge
9.151
Reaktionen
7
Punkte
13.533
Schau mal hier, stehen auch explizite 1212M Tips drin:

http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=58714&forum=10


Allgemein sind die EMU-Treiber sehr anfällig auf inkompatible Hardware und sonstige "Störfaktoren". In den EMU-Foren lautet das Motto "du musst deinen PC komplett umschrauben für die EMU-Karten" (umschrauben = System voll auf die Karte ausrichten)...kenne keine andere Recording-Soundkarte, deren Treiber so "sensibel" sind unter Windows.
Wenn du primär die analogen I/O nutzt, teste mal den ASIO4All Treiber, das hilft sehr oft schon. Hatte selbst auch mal die 1212M und nur Probleme mit dem "Haus-Treiber", hab damals auch primär mit ASIO4All geschafft.
 
kickback
kickback
Registriert
14.12.05
Beiträge
21.120
Reaktionen
1.512
Punkte
71.624
Am asiobuffer wollte ich nicht rumschrauben,
dachte das bei der install der 1212m die buffer abgestimmt werden.

Nein, da wird garnichts abgestimmt. Das ist ein Standardwert. Einfach einmal höher stellen, schauen was passiert, aber unbedingt vorher:

Die Treiber aktualisiere ich auf schnellstem wege.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :)

Ich hatte zwar nie Probleme mit meiner 1212m und die "neue Treibergeneration" von EMU hab ich mit ihr nicht mehr miterlebt, diese soll aber einen Großteil der Probleme elominiert haben.
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben