Information ausblenden

SOUNDCRAFT oder MACKIE ??? wer hat den besseren sound

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von bobbyrocka, 27.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    'tach auch allerseits,

    war gestern im musikhaus um mir ein neues mischpult zu kaufen. sollte schon so ein gutes [gut = mindestens 8 Kanäle, GUTER SOUND!] sein, das ich auch in zukunft und auch als zentrales element meines studios benutzen kann.

    nun hat mir der verkäufer aufdringlichst das > Soundcraft GB2 < vorgeschlagen, wobei schon allein der preis vom 16kanäler 1.890,- € beträgt.
    ausserdem ist das pult als "live-pult" gekennzeichnet, ist das ausschlaggebend? mich lässt es irgendwie daran zweifeln, ob es in meinem studio auch seinen richtigen platz hat.

    andererseits schnitt das mackie 8bus bei den bewertungen hier sehr gut ab und kostet als 24er 1500€ bei thomann und ist auch als vollwertiges studiomischpult gekennzeichnet.

    welches würdet ihr mir nun empfehlen? wie gesagt, die höchste priorität hat bei mir der sound. vll habt ihr auch andere vorschläge!?



    thx schon im vorraus
     
    bobbyrocka, 27.08.08
    #1
  2. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Bei Thomann gibts noch das 8 Bus Aha!

    ich habe die 32er Variante schon seit etwas 10 Jahren, wollte mich etliche male davon trennen, habe dann aber aufgrund der ganzen Monitoring Geschichten doch noch nicht daovn getrennt.

    Der direkte Vergleich mit Sundcraft fehlt mir komplett. Ich war aber auch damals mit dem 8bus soweit zufrieden...dennoch kann heute sicher jeder Software Eq weit mehr.

    Edit:

    Ah, sehe gerade..refurbished Modelle...na, immerhin...
     
    Insane, 27.08.08
    #2
  3. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    ...was für monitoring geschichten?
     
    bobbyrocka, 27.08.08
    #3
  4. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Ich habe ein Kompakt Mischpult von Soundcraft, das erfreulicherweise gar keinen (Eigen-)Sound hat und somit genau den Job macht und sich neutral aus der Klanggebung heraus hält.
     
    HippieGriller, 27.08.08
    #4
  5. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ich mache das komplette Monitoring über das Pult...

    Jeden Regler im Griff ohne in der Software zu wühlen etc ist doch geil.
    Die Matrix des Mackie finde ich daher schon ganz gut.
     
    Insane, 27.08.08
    #5
  6. strec

    strec

    Registriert seit:
    01.01.06
    Punkte:
    119
    119
    Ich empfehle das Mackie. Alleinschon weil Du damit deutlich mehr Spaß haben wirst. Ein kleines Pult macht einfach keinen Spaß, da mich ich, als absoluter Hardwarefetishist ja lieber in the box.

    Willst Du komplette Mixes über das Pult fahren? Dann musst Du dich nämlich fragen ob 8 Kanäle überhaupt reichen. Ich finde das reichlich wenig.

    Bisher habe ich über das Mackie auch noch nichts signifikant negatives gehört. Mag schon sein, dass der Software EQ genausoviel oder sogar mehr kann, jedoch brauchst du ohnehin noch anderen Kram wie Micpres wenn du recorden willst. Da hilft dir die Software auch nichts.

    Ich persönlich komme mit Hardware, selbst wenn Sie etwas schlechter klingt als die Software dennoch immer zu besseren Ergebnissen.
     
    strec, 28.08.08
    #6
  7. jeffVienna

    jeffVienna Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    936
    936
    Vorsicht: das Mackie 8bus bei Thomann ist ein gebrauchtes, wenn auch generalüberholtes Mischpult! Allerdings gibt T* 3 Jahre Garantie drauf.

    Die Soundcraft GB2-Serie besteht aus Live-Pulten. Im Studio haben die demnach nicht viel verloren.

    @strec: 8 Busse, nicht 8 Kanäle.
     
    jeffVienna, 28.08.08
    #7
  8. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    na siehste, das mein ich doch auch...

    habt ihr denn nicht einfach pauschal ein gutes pult im kopf was ihr mir empfehlen könntet??

    EQing mach ich sowieso mit meiner software.
    das pult darf einfach kein rauschen haben, großartige effekte braucht es auch nicht, es sei denn die sind so gut dass du das mit keinem effektgerät hinbekommst. channelstrips etc kauf ich nämlich sowieso separat.

    muss einfach mindestens 8 kanäle haben, aber schon mittlere oder obere klasse sein, was die qualität betrifft
     
    bobbyrocka, 28.08.08
    #8
  9. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.062
    5062
    Was willst Du mit dem Pult eigentlich machen, wenn's nicht mal EQs braucht?
     
    RandomRecords, 28.08.08
    #9
  10. MoeSurface

    MoeSurface

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    1.395
    1395
    Soundcraft und Mackie sind doch beide super, ich persönlich find einfach weil ich mehr erfahrungen mit Soundcraft habe auch Soundcraft besser, aber mackies sind da nicht iwie schlechter oder dergleichen, find Mackies sowie Soundcraft sehr nice!
    Daher würd ich mal eher auf die benötigten/vorhandenen Features schaun!

    gruß
     
    MoeSurface, 28.08.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.