Information ausblenden

Songtempo ändern Tool

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von sundaychris, 10.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sundaychris

    sundaychris Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    Hi!

    Ich suche ein kostenloses Tool, um das Tempo eines Songs zu ändern, ohne dass sich die Tonhöhe ändert. Habe Cubase LE und Audicity. Doch ändert sich beim ändern des Tempos bei beiden Progs die Tonqualität des Soundmaterials negativ.

    Kennt jemand ein Tool oder viell. sogar Plugin was das gut macht?

    Ich möchte meine Songs mixen und würde dabei gerne Cubase verwenden. Der Mixmeister ist mir zu teuer.
     
  2. JohnDow

    JohnDow

    Registriert seit:
    23.03.06
    Punkte:
    14
    14
    bei cubase ist ein tool dabei -> time-strech, die anleitung von cubase ist sehr zu empfehlen gibt es gute turorials.
    die qualität nimmt egal bei welchem algorithmus sehr stark ab. spätestens ab einer quinte bzw ein paar % ist es meistens unbrauchbar.
     
  3. sundaychris

    sundaychris Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    Ja gerade weil das Tool von Cubase ubrauchbar ist, suche ich ein hochwertigeres Tool. Aber scheinbar gibt es keinen guten Freewarealgorithmus. Außerdem möchte ich nicht die Tonhöhe ändern und damit auch kein Intervall.
     
  4. JohnDow

    JohnDow

    Registriert seit:
    23.03.06
    Punkte:
    14
    14
    kann sein das der mpex2 alg ned im kleinen cubase drinn is... aber selbst das standardtool is ok. bei jedem timestrech muss automatisch die tonhöhe korrigiert werden, ausser du willst den mickymaus bzw monsterstimmen effekt. time+pitch hängt fast immer zusammen. daher auch die quali ... aber wie gesagt mehr als ein paar % tempichange ist nicht sinnvoll, ausser bei drums die man slicen kann.
     
  5. sundaychris

    sundaychris Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    naja, es ist halt so, dass ich viell. etwas verwöhnt bin vom mixmeister (demo) algorithmus. Und der erlaubt halt ich sage mal von 126 Bpm auf 130 Bpm zu gehen ohne dass man es großartig merkt. Aber dann werde ich mich wohl mit Cubase zufrieden geben müssen. Ich dachte, dass es mitlerweile im Freeware Sektor schon ein paar gute Progs gibt die einen vernünftigen Algorithmus haben.
     
  6. JohnDow

    JohnDow

    Registriert seit:
    23.03.06
    Punkte:
    14
    14
    6 bmp sollten eigentlich locker gehen ... nur hab ich mich da leider noch nie mit freeware beschäftigt da die ganzen daws ordentliche algis dabei haben. mixmeister is schon nett was das anbelangt :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.