Sonarworks, Morphit und andere Kopfhörer-EQs

  • Ersteller UrinStinkt
  • Erstellt am

U
UrinStinkt
Registriert
15.11.21
Beiträge
1
Reaktionen
0
Punkte
2
Hallo,

diese Plugins sollen ja die Neutralität von Kopfhörern via EQ verbessern.

Wenn die Abmischung mit aktiviertem Plugin besser klingt als ohne, sollte man die Abmischung dann nochmal bearbeiten und an den EQ vom Plugin angleichen oder ist der Mix dann genau richtig?
 
SilentWarrior
SilentWarrior
Schrauber
Registriert
21.07.17
Beiträge
9.834
Reaktionen
6.814
Punkte
30.484
Rein theoretisch wäre der Mix dann genau richtig und du müsstest nichts mehr machen.

Aber ich würde einfach schauen ob der Mix auch wo anders genau richtig klingt wie z.B. Auto usw.
Dann kannst du das in Zukunft besser einschätzen.
Solltest du im Auto "Fehler" hören, dann einfach diese notieren und dann wieder auf Kopfhörer hören ob du diese Fehler auch dort hören kannst mit Plugin.

Und wenn du immer alles schön aufschreibst, dann weißt du in Zukunft wo du mehr aufpassen solltest.
Bei mir waren es z.B. die 500Hz über Dynaudio.
 
chrisspeed
chrisspeed
Registriert
02.12.06
Beiträge
3.176
Reaktionen
1.378
Punkte
7.469
Funktioniert leider nur in der Theorie. Praktisch klappt es meist nicht. Allein dein Gehörgang kann den Frequenzverlauf ändern. Wenn die Tools perfekt funktionieren würden, müssten deine Mixe mit jeden Kopfhörer und aktivierter Korrektur gleich klingen. Das tun sie aber nicht.
Ob du dich nun so an den Kopfhörer gewöhnst oder an den Kopfhörer + Korrektursoftware.... ist wahrscheinlich am Ende des Tages egal.
 
jet2
jet2
Tonträger
Registriert
07.09.11
Beiträge
9.171
Reaktionen
5.841
Ort
Berlin
Punkte
30.161
Die Kopfhörerkorrekturen sind gut und wichtig. Benutze selber Morphit auf Basis des Profils für meine Kopfhörer. Da aber jedes Ohr anders geformt ist, sollte man schauen, dass man die letzte Kalibrierung mit den eigenen Ohren vornimmt und die Kopfhörer dabei an die eigene Wahrnehmung vom Klang guter Boxen anpasst.
 
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
13.227
Reaktionen
8.360
Punkte
38.466
Funktioniert leider nur in der Theorie. Praktisch klappt es meist nicht. Allein dein Gehörgang kann den Frequenzverlauf ändern. Wenn die Tools perfekt funktionieren würden, müssten deine Mixe mit jeden Kopfhörer und aktivierter Korrektur gleich klingen. Das tun sie aber nicht.
Ob du dich nun so an den Kopfhörer gewöhnst oder an den Kopfhörer + Korrektursoftware.... ist wahrscheinlich am Ende des Tages egal.
Nee, beim Kopfhörer ohne "Korrektur" werden die Transienten und die Phase nicht versaut wiedergegeben :p
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
209
Aufrufe
8K
adl
adl
Soundwave
Antworten
15
Aufrufe
674
RefinedRough
RefinedRough
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben